gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
Ostern 15.-18.04.2022
EUR 199,-
Bundestagswahl 2021 - Seite 121 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Bundestagswahl: Wen würdest Du heute wählen?
Armin Laschet CDU 8 6,96%
Annalena Baerbock, GRÜNE 80 69,57%
Olaf Scholz, SPD 4 3,48%
Die Linke 5 4,35%
FDP 12 10,43%
AfD 2 1,74%
Eine andere Partei 4 3,48%
Teilnehmer: 115. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2021, 14:58   #961
noam
Szenekenner
 
Benutzerbild von noam
 
Registriert seit: 04.04.2010
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 4.417
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Aber überall dort, wo ohnehin Landwirtschaft betrieben wird, entsteht zwangsläufig sowohl bei Viehwirtschaft als auch beim Anbau von Nutzpflanzen auf herkömmlichen Weg nicht nutzbare Biomasse, die man in kleineren dezentralen Anlagen zu Biogas weiterverarbeiten kann und ins Erdgasnetz einspeisen oder in Blockheizkraftwerken verbrennen kann.
Öh nein. Nur in konventioneller (Massen)Tierhaltung oder Agrarindustrie zur Futtermittelherstellung. In nachhaltiger (insbesondere ökologisch dynamischer) Landwirtschaft entstehen keine "Abfallprodukte", sondern diese zeichnet sich eben gerade durch ein selbstverwertendes Kreislaufsystem aus.

Gülle entsteht ja zB nur bei der Viehhaltung im Stall auf Spaltenboden. Man könnte die Tiere zum Wohle dieser ja auch auf Einstreu halten und mit dem über den Winter gesammelten Mist die Felder Düngen, auf denen man die Futtermittel zu, Eigenbedarf anbaut.



Sollte für Grüne doch Standardwissen sein, da suggerierte Kernkompetenz.
__________________
Auf dem Weg vom “steifen Stück” zum geschmeidigen Leopard
noam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2021, 16:20   #962
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 16.431
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Öh nein. Nur in konventioneller (Massen)Tierhaltung oder Agrarindustrie zur Futtermittelherstellung. ...
Wenn 20 oder 30 Kühe in einem Stall stehen zwecks Milchproduktion und Fleischproduktion (das ist die übliche Größenordnung von Viehaltung bei den Bauern in unserer Gegend hier im Chiemgau) dann ist das für mich weder Massentierhaltung noch Agrarindustrie, sondern eben normale Landwirtschaft, wie sie seit Generationen in Bayern betrieben wird. Mittlerweile stehen halt in den Ställen Melkroboter und jeder Bauernhof hat durch die dank der Maschinen gewonnen Zeit noch zwei bis drei Ferienwohnungen im Angebot, deren Einnahmen helfen die gesunkenen Preise für landwirtschafltiche Pdoukte zu kompensieren, aber die Größe der üblichen Höfe hier in unserer Gegend hat sich in den letzten 100 Jahren kaum verändert.
Und wenn man Getreide, Mais oder Zuckerrüben anbaut, kann man stets nur einen Teil der Feldfrüchte sinnvoll nutzen, und ein anderer Teil bleibt nunmal als Biomasse (Biogasquelle) übrig.

Und die bei Viehwirtschaft anfallende Gülle kann man als Dünger auf Felder aufbringen und dabei das Klima erheblich mit Methan belasten, was übrigens auch bei Biokühen, die auf der Weide vor sich hin furzen hinsichtlich des Klimas ein Riesenproblem darstellt oder eben mit wesentlich weniger Problemen für das Grundwasser und Klima zu Biogas weiterverarbeiten.

Das Methan, das Kühen hinten entfleucht ist 25 bis 30mal klimaschädlicher als Co2. Natürlich wäre es schöner, wenn es grundsätzlich keine Rinder mehr gäbe und die Menschheit sich vegan ernähren würde, aber wie realistisch ist diese Vorstellung und welche Wahlchancen hat eine Partei, die solche Ideen vertreten würde?
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2021, 20:36   #963
hanse987
Szenekenner
 
Benutzerbild von hanse987
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 2.103
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Die optimale Heizung besteht IMHO aus guter Gebäudedämmung, ggf. ein Belüftungssystem mit Wärmetauscher, und dann noch z.B. 'ne passend dimensionierte Wärmepumpe.
Beim Neubau bin ich voll bei dir. Die Wärmepumpe hat halt ein Problem und dies ist der Heizungsbauer. Solange die Heizungsbauer nicht verpflichtet werden die komplette Anlage auch effizient zu planen und einzubauen, ist recht wenig mit stromsparender Heizung. Eine WP ist ein ganz anderes Konzept als eine Öl-Heizung die man auch Pi mal Daumen auslegen konnte. Wenn man da als Bauherr oft nicht eingreift, kommt das böse erwachen mit der Stromrechnung. Zusätzlich verlangt der Gesetzgeber eine Einzelraumreglung die die Effizienz einer WP auch noch verringert. Eine WP muss mit geringer Vorlauftemperatur und möglichst weniger Verdichterstarts (schonend auch für die WP) durchlaufen.

Beim Bestand wird es mit der WP schon schwieriger. WP funktioniert nur mit guter Dämmung und der Verlegeabstand der vorhandene FBH ist in der Regel nicht für WP geeignet. Bei vielen Bestandsbauten ist dann für mich eine Gasbrennwertheizung die beste Alternative zu einem alten Öl-Brenner. Ist halt immer eine Gratwanderung.

Im Mitwohnungsbereich würde ich nie eine WP einsetzten. Eine WP hat halt seine Eigeneinheiten, auf die man sich einlassen muss und dann hat man ein gutes Heizsystem. Wenn man als Vermieter dies jedes Mal einem neuen Mieter beibringen muss, dann viel Spaß.
hanse987 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2021, 18:15   #964
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 7.156
Ginge es nach CDU/SPD/FDP/Grüne wäre DE beim nächsten "Afghanistan" leider wieder dabei. Aber sehr gut, dass endlich keine Soldaten aus DE mehr im Afghanistan Krieg beteiligt sind. Nun sollte DE noch seine Soldaten aus Afrika zurückziehen "Letzte Bundeswehr-Maschine aus Afghanistan in Deutschland gelandet. Nach Zwischenlandung in Georgien ist der Bundeswehr-Abzug aus Afghanistan beendet. Die Wehrbeauftrage Högl sieht den Auftrag der Truppe erfüllt. Linken-Fraktionschef Bartsch zieht dagegen »keine gute Bilanz«."

Geändert von qbz (30.06.2021 um 18:32 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2021, 08:21   #965
Weißer Hirsch
Szenekenner
 
Benutzerbild von Weißer Hirsch
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 1.523
Wie ist denn die allgemeine Meinung zum "Buch" von AB? Zuerst dachte ich, ok, vielleicht etwas konstruiert die Anschuldigungen. Mit diesen neuen Stellen wird es aber schon krotesk:

https://www.focus.de/politik/deutsch..._13453578.html

Am Ende scheint es mir mir wie beim Lebenslauf: bleibt wenig (eigenes) übrig. Klar kann man argumentieren: sind ja allgemein zugängliche Gedanken. Aber wenn schon keine Erfahrung in einem Unternehmen oder einer staatlichen Organisation vorhanden sind, sollte eine Kanzlerkandidatin nicht zumindest eigene Gedanken haben und veröffentlichen?
Weißer Hirsch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2021, 08:35   #966
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.913
Zitat:
Zitat von Weißer Hirsch Beitrag anzeigen
Wie ist denn die allgemeine Meinung zum "Buch" von AB? Zuerst dachte ich, ok, vielleicht etwas konstruiert die Anschuldigungen. Mit diesen neuen Stellen wird es aber schon krotesk:...
Ich verfolge das nur am Rande, aber ist das nicht normal, dass man teilweise von woanders abschreibt? Mich als Leser würde das jedenfalls nicht stören. Es ist ja keine wissenschaftliche Arbeit, sondern lediglich ein Buch.
Es ist doch auch völlig normal, dass man Gedanken und Meinungen von woanders aufschnappt und dann wiedergibt. Das mache ich auch oft.
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2021, 08:41   #967
Weißer Hirsch
Szenekenner
 
Benutzerbild von Weißer Hirsch
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 1.523
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Ich verfolge das nur am Rande, aber ist das nicht normal, dass man teilweise von woanders abschreibt? Mich als Leser würde das jedenfalls nicht stören. Es ist ja keine wissenschaftliche Arbeit, sondern lediglich ein Buch.
Es ist doch auch völlig normal, dass man Gedanken und Meinungen von woanders aufschnappt und dann wiedergibt. Das mache ich auch oft.
Keine Frage, kann man so sehen. Aber ist das Buch nicht dazu gedacht die Fähigkeit von AB herauszustellen? Die aktuellen Funde finde ich schon heftig. Da wurde ein Kommentar von Trittin in der FR quasi kopiert. Dies als eigene Gedanken darzustellen führt das Buch für mich ad absurdum.

Die Frage ist, ob das Buch überhaupt notwendig war? So ist es halt selbst gemachtes Leid.
Weißer Hirsch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2021, 08:42   #968
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 7.813
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Es ist ja keine wissenschaftliche Arbeit, sondern lediglich ein Buch.
Treffer! Ich denke Annalena ist einverstanden wenn Ihr der Doktortitel für ihr Buch aberkannt wird.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.