gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
IRONMAN 70.3 in Dresden - Seite 126 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2022, 07:52   #1001
locker baumeln
Szenekenner
 
Benutzerbild von locker baumeln
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 2.440
War mehrere Jahre weg vom Triathlon Virus und habe nur durch die IM Werbung in Dresden mitbekommen, dass es einen 70.3 in Dresden gibt.
Wer noch ein Quartier für das Wochenende sucht, den kann ich gerne bei mir in Radebeul Altkötschenbroda unterbringen.
__________________

2017 + 2018 + 2019 + 2020
OFF
locker baumeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2022, 08:39   #1002
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.566
Zitat:
Zitat von mac_p Beitrag anzeigen
Fotos sind nice
IMG_20220916_083424.jpg
Brauerei mit Finishline

IMG_20220916_083450.jpg
15 Grad, locker bewölkt, leichter Wind aus West und das Rad surrt => ergeben ein fettes Grinsen am Morgen
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2022, 08:57   #1003
ironlollo
Szenekenner
 
Benutzerbild von ironlollo
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: wieder in Berlin :)
Beiträge: 4.355
Zitat:
Zitat von locker baumeln Beitrag anzeigen
War mehrere Jahre weg vom Triathlon Virus und habe nur durch die IM Werbung in Dresden mitbekommen, dass es einen 70.3 in Dresden gibt.
Wer noch ein Quartier für das Wochenende sucht, den kann ich gerne bei mir in Radebeul Altkötschenbroda unterbringen.
Offtopic:

Schön, mal wieder von Dir hier zu lesen
ironlollo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2022, 18:46   #1004
labosch
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 33
Nach stundenlangem Staustehen haben wir es erst exakt um 18:03 Uhr an die Startunterlagenausgabe geschafft, die um 18 Uhr offiziell schließt.
Von ein winzig bisschen Flexibilität keine Spur, "morgen um 9 Uhr wieder", sagt der Typ am Eingang und macht das Zelt vor unserer Nase zu. 😖

Das reiht sich irgendwie nahtlos ein... 👎☹️
labosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2022, 22:03   #1005
Superwetti
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 43
Ich wollte auch heute noch registrieren aber ich bin sogar erst gerade in Dresden angekommen.
Superwetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 06:36   #1006
gaebler
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 12.07.2018
Beiträge: 25
Zitat:
Zitat von labosch Beitrag anzeigen
Nach stundenlangem Staustehen haben wir es erst exakt um 18:03 Uhr an die Startunterlagenausgabe geschafft, die um 18 Uhr offiziell schließt.
Von ein winzig bisschen Flexibilität keine Spur, "morgen um 9 Uhr wieder", sagt der Typ am Eingang und macht das Zelt vor unserer Nase zu. 😖

Das reiht sich irgendwie nahtlos ein... 👎☹️
Ich finde diese Anspruchshaltung unangemessen. Ein Großteil der Leute helfen dort ohne Bezahlung. Wenn diese Mindestlohn bekommen, kostet die Startgebühr 1000 EUR oder mehr. Das kann keiner wollen.
Warum sollte ich als Helfer, der seit 10 Uhr da ist, jemanden der um 18:03 kommt, also nach der kommunizierten Öffnungszeit noch die Startnummer geben? Warum sollte ich um 18:03 nicht schon beim Anziehen und auf dem Sprung nach Hause sein?
Irgendwann muß auch mal Schluß sein.

PS: Meine Tochter arbeitet bei einer Elektronikkette. Die dürfen erst den Kassenabschluß machen (zählen), wenn der letzte Kunde den Markt verlassen hat und die Türen verschlossen sind, fertig ist sie dann so 20:20 Uhr. Bezahlt wird natürlich nur bis zum Ende der Öffnungszeiten. Bei der Anspruchshaltung der Kunden findet sich dann irgendwann keiner mehr der den Job macht.
gaebler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 08:05   #1007
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.085
Zitat:
Zitat von gaebler Beitrag anzeigen
Ich finde diese Anspruchshaltung unangemessen. Ein Großteil der Leute helfen dort ohne Bezahlung. Wenn diese Mindestlohn bekommen, kostet die Startgebühr 1000 EUR oder mehr. Das kann keiner wollen.
Warum sollte ich als Helfer, der seit 10 Uhr da ist, jemanden der um 18:03 kommt, also nach der kommunizierten Öffnungszeit noch die Startnummer geben? Warum sollte ich um 18:03 nicht schon beim Anziehen und auf dem Sprung nach Hause sein?
Irgendwann muß auch mal Schluß sein.

PS: Meine Tochter arbeitet bei einer Elektronikkette. Die dürfen erst den Kassenabschluß machen (zählen), wenn der letzte Kunde den Markt verlassen hat und die Türen verschlossen sind, fertig ist sie dann so 20:20 Uhr. Bezahlt wird natürlich nur bis zum Ende der Öffnungszeiten. Bei der Anspruchshaltung der Kunden findet sich dann irgendwann keiner mehr der den Job macht.
Dem kann ich nur zustimmen. In Kopenhagen sahen wir viele Athleten, die noch 15 min vor Schließung gemütlich liefen oder quatschten um sich dann in aller Seelenruhe mit Kind und Kegel kurz vor Ende der Öffnungszeit an das Ende der langen Schlange anzustellen. Als dann um 18 Uhr bekannt gegeben wurde, dass die Registrierung schließt, war das Geschrei groß. Sie waren sogar „flexibel“ und haben den Leuten im Zelt ihre Sachen gegeben, also länger gemacht, aber der Schlange vor dem Zelt nicht mehr. Irgendwer schreit immer. Wenn sie „flexibel“ noch die Schlange abarbeiten, stellt sich halt flux nicht einer an, mindestens. Immer nach dem Motto: „Bitte nach mir (!) schließen!“
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 08:09   #1008
labosch
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 33
Zitat:
Zitat von gaebler Beitrag anzeigen
Ich finde diese Anspruchshaltung unangemessen. Ein Großteil der Leute helfen dort ohne Bezahlung. Wenn diese Mindestlohn bekommen, kostet die Startgebühr 1000 EUR oder mehr. Das kann keiner wollen.
Warum sollte ich als Helfer, der seit 10 Uhr da ist, jemanden der um 18:03 kommt, also nach der kommunizierten Öffnungszeit noch die Startnummer geben? Warum sollte ich um 18:03 nicht schon beim Anziehen und auf dem Sprung nach Hause sein?
Irgendwann muß auch mal Schluß sein.

PS: Meine Tochter arbeitet bei einer Elektronikkette. Die dürfen erst den Kassenabschluß machen (zählen), wenn der letzte Kunde den Markt verlassen hat und die Türen verschlossen sind, fertig ist sie dann so 20:20 Uhr. Bezahlt wird natürlich nur bis zum Ende der Öffnungszeiten. Bei der Anspruchshaltung der Kunden findet sich dann irgendwann keiner mehr der den Job macht.
Ich geh von mir aus- was würde ich tun? Es wurde bei der Organisation schon so einiges massiv verbockt, jetzt ist angesagt, den Kunden (sic) auf Händen zu tragen. Ich persönlich hätte halt die fünf Minuten länger gemacht, damit z.B. der Starter zur Nudel-Party kann.
Und ich sag das mit dem Hintergrund von jemandem, der sehr viel Freizeit unentgeltlich in ehrenamtliche Arbeit steckt.

Wie auch immer, Thema gegessen, ich denke die Wettervorhersage und der Rennmodus ist jetzt das was interessiert.
labosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:54 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.