gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
Ostern 15.-18.04.2022
EUR 199,-
Wer gewinnt bei den Frauen Olympia 2020 - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Olympische Kurzdistanz und Sprint
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt bei den Damen olympisches Gold in Tokio
Laura Lindemann 7 16,28%
Anabel Knoll 0 0%
Nicola Spirig 15 34,88%
Jessica Learmonth 1 2,33%
Georgia Taylor-Brown 2 4,65%
Vicky Holland 1 2,33%
Flora Duffy 14 32,56%
Sonstige 3 6,98%
Teilnehmer: 43. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2021, 09:05   #41
ricofino
Szenekenner
 
Benutzerbild von ricofino
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Heilbronn
Beiträge: 955
Austrainiert und topfit sollte man schon sein um bei Olympia was gewinnen zu können.
So sehen die Mädels auch aus.
Ich bin mir sicher, dass die Damen in der Abendrobe und ohne Puls 200 anders aussehen.
ricofino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 13:32   #42
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.149
Zitat:
Zitat von ricofino Beitrag anzeigen
Austrainiert und topfit sollte man schon sein um bei Olympia was gewinnen zu können.
So sehen die Mädels auch aus.
Ich bin mir sicher, dass die Damen in der Abendrobe und ohne Puls 200 anders aussehen.

Ich fand das Rennen eher unspannend und die Leistungsdichte leider weniger hoch als erhofft, werde mir das Ganze Olympia-Zeug in 3 Jahren erst wieder reinziehen.
Vielleicht lag es aber auch an der überragenden Stärke der ersten drei Damen und vor allem an Fluffy sowie der fehlenden Dynamik in den diversen nachfolgenden Gruppen, dass ich der Renngestaltung an sich keine interessanten Aspekte abgewinnen konnte.
Wer natürlich Höchstleistungen im gut ausgefüllten Baywatch-Bikini erwartet, der denkt auch, dass das Olympische Männerrennen zuvor von Dwayne The Rock Johnson vor John Siena gewonnen wurde...

Bissl mehr über Fluffy, ihrem Abschied vom Triathlon, ihr Kampf zur Überwindung ihrer Magersucht und über den schwierigen Weg zurück in den Hochleistungssport gibt's zum Beispiel hier im Gespräch mit Slow Twitch - vor 8 Jahren geführt und unverändert spannend.
flachy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 18:07   #43
speedskater
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.993
Danke flachy für den sehr lesenswerten Link:

https://www.slowtwitch.com/Interview...uffy_3312.html

Im World Triathlon Podcast der ITU hat sie auch gerade ein 32 minütiges Interview gegeben.
__________________
You can not buy happiness,
but you can live triathlon
and that is even better.
Tri addicted since 1987.
Supports clean, doping- and drafting-free sport.
Keep TRI-ing!
speedskater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:20 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.