gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
Ostern 15.-18.04.2022
EUR 199,-
Verpflegung Halbmarathon - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Wettkampfernährung
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.01.2020, 13:13   #1
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.936
Verpflegung Halbmarathon

Hallo zusammen,

da ich am 08. März in Frankfurt eine neue persönlich Bestzeit hinlegen will, frage ich mich langsam:

Was brauche ich?
Brauche ich überhaupt was?
Wie viel?

Wie teste ich es am besten im Training?
Beim langen Lauf, TDL oder bei Intervallen?



Ich freue mich über Tipps und persönliche Erfahrungen.

Zu mir:
Ich gehöre zu den Fetten > 186cm 110kg...daher kostet mich Laufen schon viel Energie.
Zeizeit 1:50 Std
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 13:17   #2
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.409
Ich tipp jetzt mal das Ergebnis: Du brauchst nichts, wenn es eine gewisse Unsicherheit gibt, nimm Dein Lieblingsgel als Notfallgel mit

m.
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:06   #3
Estebban
 
Beiträge: n/a
Brauchen tust du prinzipiell wohl nicht viel.

Ich nehm trotzdem meist ein Gel bei km 13-15 (je nachdem wo der VP) ist - in erster Linie aber für den Kopf: 1 Stunde rennen, dann gibts Zucker und dann ist nicht mehr so weit

Ansonsten halt das übliche Programm: früh aufstehen, solide gegessen haben, Toilettengang erledigen, warmlaufen und dann 2-3 Minuten vor dem Start nochmal Gel. So mach ich’s jedenfalls.

Testen... naja, am Ende des Tages wirst du bei maximal 2 Gels rauskommen. Am geschicktesten testest du halt mal bei Renngeschwindigkeit... wenn du bspw mal 2x5km in Racepace draufstehen hast unmittelbar vor dem zweiten Intervall ein gel nehmen. Wenn du die 5 durchhältst, sollte es dein Mägen vertragen.

Am Ende des Tages sind bei einem HM aber andere Dinge entscheidend als die Verpflegung
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:09   #4
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 895
Klar ginge es vermutlich ohne Verpflegung. Meinen 1:50-Halbmarathon bin ich aber mit 2 Liquid Gels gelaufen. Einen Gel nach ~45min und den zweiten Gel nach ~1:20h. Das hat energetisch gut ins Ziel gereicht.

Ich habe die Gels jeweils genommen als ich eine Verpflegungsstelle kommen sah. Gel rein, ein paar Meter mit klebrigem Mund weiterlaufen und dann 2x Wasser greifen. Eins zum Spülen und eins zum trinken.
widi_24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:39   #5
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.834
Die Antwort hast du vermutlich irgendwie erwartet aber ich nehme nichts. Auch nicht 3 min vor dem Start... Ich esse normal, vll ne halbe Stunde vorher nochmal ein Müsliriegel und dann ab dafür. Kein Wasser, kein Essen, kein gel... Geschadet hat es mir noch nie... Auch bei meinen 2h lala Läufen habe ich nie das Bedürfnis was nehmen zu müssen. Kenne es nicht anders...
Beim Radfahren hingegen brauche ich fast immer was, aber Gels vertrage ich nicht... Also läufst du deine 2h läufe ohne, kannst du auch die 1:50 ohne laufen. Wie Merz schrieb, 1 gel als Notfall und dann ab dafür und an denen die an der Verpflegungsstelle stehen, einfach vorbei
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:48   #6
Estebban
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
Die Antwort hast du vermutlich irgendwie erwartet aber ich nehme nichts. Auch nicht 3 min vor dem Start... Ich esse normal, vll ne halbe Stunde vorher nochmal ein Müsliriegel und dann ab dafür. Kein Wasser, kein Essen, kein gel... Geschadet hat es mir noch nie... Auch bei meinen 2h lala Läufen habe ich nie das Bedürfnis was nehmen zu müssen. Kenne es nicht anders...
Beim Radfahren hingegen brauche ich fast immer was, aber Gels vertrage ich nicht... Also läufst du deine 2h läufe ohne, kannst du auch die 1:50 ohne laufen. Wie Merz schrieb, 1 gel als Notfall und dann ab dafür und an denen die an der Verpflegungsstelle stehen, einfach vorbei
Naja, die 1:50h werden wenn es ne PB sein soll ja durchaus am Anschlag sein. Wenn du dich morgen bei nem 30er hinstellst und denn in 2h laufen willst, wirst du wohl auch drüber nachdenken was zu nehmen
Nach der Devise kann ich auch sagen „kipchoge hätte auch nix gebraucht“. Man kann eben nicht so einfach von jemandem der 1:20 läuft auf jemanden der ne halbe Stunde länger unterwegs ist schließen
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:51   #7
mum
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: nähe von basel
Beiträge: 1.602
durchziehen...nix essen.
__________________
carpe diem
mum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:53   #8
tria ghost
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.05.2017
Beiträge: 551
Also mich pusht Gel schon gewaltig...gibt einem irgendwie Sicherheit.
Ich nehme 2 - jeweils bei km7 und dann 14. Morgens Müsli/Milchreis.

Nimm die Gels im Training beim langen Lauf - teste es ähnlich wie im Wettkampf vorgesehen, also z.B. nach jedem Drittel.

Klar gibt es Talente die ohne auskommen - Bei Running Gags Zeiten ist das ja schon fast Schwellenzeit von 1h Stunde in der man den gefüllten Tank leer ballert - das hinten raus ist dann Erfahrung/Wille.

Aber bei uns 1:50-2h Läufern ist ein Gel sicherlich nicht verkehrt, um das Tempo konsequent durchzuziehen ohne einen Einbruch zu erleiden.
__________________
Mein Weg zur ersten LD

Nilpferde können schneller schwimmen und Laufen als ein Mensch, deshalb setzte ich meine Stärken voll in den Radpart
tria ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.