gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Sehnenscheidenentzündung - Knöchel innen - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Troubleshooting
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2021, 16:24   #1
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 244
Sehnenscheidenentzündung - Knöchel innen

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit einer Sehnenscheidenentzündung gemacht?

Wie wurde dies bei euch therapiert und wie lange hat das ganze so gedauert?

Habe mir diese wohl durch einen etwas zu schnell gesteigerten Laufumfang (wollte nach 2 MDs diesen Sommer und der anschliessenden Pause noch einen Halbmarathon laufen), und meiner Uberpronation zugezogen. Seit knapp 2 Wochen war ich nun nicht mehr laufen (seit 1.5 Wochen auch kein Alternativsport mehr). Und dabei wollte ich nächsten Jahr meinen ersten Ironman machen (bzw. bin sogar angemeldet)
quick-nick ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 19:07   #2
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.987
Woher weißt Du, dass es eine Sehnenscheidenentzündung ist? Warst Du beim Arzt?

Mein Mann hatte diesen Sommer Probleme innen am Knöchel, die er ohne ärztliche Diagnose gut überstanden hat mit
- 14 Tage nur Radtraining, nachdem es mit einer Woche mit reduziertem Training nicht besser wurde
- danach tapen vor jeder Laufeinheit
- für den Rest der Mara-Vorbereiting hat er auf seine geliebten 35iger verzichtet (die m.E. ausschlaggebend waren, bzw die zu schnelle Steigerung dahin)
- Osteopathin hat zweimal behandelt, aber kein Laufverbot erteilt
- eine Woche über Nacht Umschläge mit essigsaurer Tonerde

Marathon hat er dann gut und schmerzfrei überstanden. Aktuell spürt er ab und zu noch etwas, aber jetzt ist Saisonpause und er kann es auskurieren.

Keine Ahnung, ob Dir das was hilft, aber gute Besserung!
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 20:19   #3
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 244
Zitat:
Zitat von su.pa Beitrag anzeigen
Woher weißt Du, dass es eine Sehnenscheidenentzündung ist? Warst Du beim Arzt?

Mein Mann hatte diesen Sommer Probleme innen am Knöchel, die er ohne ärztliche Diagnose gut überstanden hat mit
- 14 Tage nur Radtraining, nachdem es mit einer Woche mit reduziertem Training nicht besser wurde
- danach tapen vor jeder Laufeinheit
- für den Rest der Mara-Vorbereiting hat er auf seine geliebten 35iger verzichtet (die m.E. ausschlaggebend waren, bzw die zu schnelle Steigerung dahin)
- Osteopathin hat zweimal behandelt, aber kein Laufverbot erteilt
- eine Woche über Nacht Umschläge mit essigsaurer Tonerde

Marathon hat er dann gut und schmerzfrei überstanden. Aktuell spürt er ab und zu noch etwas, aber jetzt ist Saisonpause und er kann es auskurieren.

Keine Ahnung, ob Dir das was hilft, aber gute Besserung!
Danke für deine Antwort!
Wurde in der Tat noch nicht 100% vor Ort diagnostiziert aber habe heute mit einer Aerztin länger telefonisch gesprochen (ist hier teilweise so ein Modell in der Schweiz, bevor man dann physisch zum Arzt geht), und sie sagte es wäre sehr wahrscheinlich, da Bänderprobleme fast aufgeschlossen werden können (keine Schwellungen oder Druckschmerz). Ein guter Freund von mir ist ebenfalls Orthopäde und meinte letzte Woche bereits ebenfalls, dass dies das wahrscheinlichste Szenario wäre. Sofern es nächste Woche aber immer noch nicht besser ist werde ich aber zum Arzt bzgl. Ultraschall oder MRT.

Im Herbst ist ja auch nicht die nervigste Zeit aber wenn ich weitere 2 Wochen nichts machen kann werde ich langsam nervös.. und das Niveau wo man dann wieder startet ist dann ja leider auch deutlich niedriger.
quick-nick ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 21:00   #4
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.754
Ganz allgemein finde ihc solche Balance-Kissen gut, damit trainiert man die ganzen kleinen Muskeln (und dazugehörige Sehnen) im Fuss.
https://www.decathlon.de/p/gleichgew...l/_/R-p-171146
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das bei dir viel bringt.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 21:27   #5
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.349
Der Knöchel… braucht man nicht gendernnn

Sorry, Blödsinn mußte sein
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 22:38   #6
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 244
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
Der Knöchel… braucht man nicht gendernnn

Sorry, Blödsinn mußte sein
dachte ich beim 2. Lesen meiner Ueberschrift dann auch
quick-nick ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 22:39   #7
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 244
Zitat:
Zitat von dr_big Beitrag anzeigen
Ganz allgemein finde ihc solche Balance-Kissen gut, damit trainiert man die ganzen kleinen Muskeln (und dazugehörige Sehnen) im Fuss.
https://www.decathlon.de/p/gleichgew...l/_/R-p-171146
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das bei dir viel bringt.
Danke aber das wäre eher zur Prävention oder?
quick-nick ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2021, 07:05   #8
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.754
Zitat:
Zitat von quick-nick Beitrag anzeigen
Danke aber das wäre eher zur Prävention oder?
Kommt darauf an, was du genau für ein Problem hast, aber ich würde das jetzt direkt testen. Einbeinstand auf dem Wackelkissen, das fördert Durchblutung und Stoffwechsel im Fuss und hilft mir immer wenn es irgendwo zwickt.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.