gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Beth Potter - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2021, 14:17   #41
berti
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 390
Zitat:
Zitat von JeLü Beitrag anzeigen
Gehe auch davon aus, dass Beth Potter stärker auf Lauf fokussiert hat. Hätte ich halt gern auf Strava gesehen, was Sie da trainiert hat. Jedenfalls war Potter 2016 über 10000m stärker als über 5000m. Sollte das so geblieben sein, bin ich schon sehr gespannt, was dann dort für eine Zeit stehen wird. HM ist sie mMn noch nicht gelaufen. Bei dem Bestzeitenprofil würde ich den auch gern noch sehen.
Kennt jemand eigentlich Potters Zeiten als Schwimmerin? Kenne da nur die 18 flach über 1500 mit 16 (via Slowtwitch). Gibt es da irgendwelche Statistikseiten von Swimscotland, die ich nicht gefunden habe?
Das werden ihre Bestzeiten im Becken sein (18 flach auf der Kurzbahn):

https://www.swimmingresults.org/indi...er&tiref=51664

Allerdings insgesamt schon schräg, oder? Das passt nicht so ganz zusammen. Worauf könnte das hindeuten? Ich vermute auf eine verhältnismäßig kurze Schwimmkarriere...

Geändert von berti (08.04.2021 um 14:29 Uhr).
berti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 16:43   #42
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.110
Bei all der Schuhdiskussion würde ich mal ins Spiel bringen, dass Nike vermutlich die Vormachtstellung verloren hat.

Ich hab mir so ziemlich jeden Review der letzten 12 Monate über diverse Wunderschuhe angesehen bzw. gelesen und auch mit einigen Athleten gesprochen, die freie Wahl haben.

Dort hört man immer den Adios Pro als Secret Weapon und Asics schein jetzt auch eine Schipp draufgelegt zu haben.

Es werden bis Tokyo noch die eine oder andere Modifikation bzw. völlige Neuentwicklung einiger Firmen kommen.
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.
rookie2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 16:56   #43
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 6.230
Zitat:
Zitat von rookie2003 Beitrag anzeigen
Es werden bis Tokyo noch die eine oder andere Modifikation bzw. völlige Neuentwicklung einiger Firmen kommen.
btw: Die Schuhliste ist auf dem Stand 2. April, aber die Schuhdiskussion sollte wohl an anderer Stelle im Forum diskutiert werden:
Shoes Approved by World Athletics - as at 02 April 2021
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 16:58   #44
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.598
Hier gibt es noch ein paar interessante Hintergrundinfos und darin enthalten die wohl ziemlich neue Info (zumindest für mich), dass der Lauf als Straßenweltrekord anerkannt worden ist
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 17:03   #45
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.929
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Hier gibt es noch ein paar interessante Hintergrundinfos und darin enthalten die wohl ziemlich neue Info (zumindest für mich), dass der Lauf als Straßenweltrekord anerkannt worden ist
Deswegen haben alle wert darauf gelegt, dass noch eine Dopingkontrolle in 24h nachgeholt wurde, weil aufgrund der Abwesenheit von Doping-Kontrolleuren vor Ort der Rekord gefährdet gewesen wäre.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 17:18   #46
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.598
Zitat:
Zitat von rookie2003 Beitrag anzeigen
Bei all der Schuhdiskussion würde ich mal ins Spiel bringen, dass Nike vermutlich die Vormachtstellung verloren hat.

Ich hab mir so ziemlich jeden Review der letzten 12 Monate über diverse Wunderschuhe angesehen bzw. gelesen und auch mit einigen Athleten gesprochen, die freie Wahl haben.

Dort hört man immer den Adios Pro als Secret Weapon und Asics schein jetzt auch eine Schipp draufgelegt zu haben.

Es werden bis Tokyo noch die eine oder andere Modifikation bzw. völlige Neuentwicklung einiger Firmen kommen.
Ich finde die Entwicklung im Laufschuhsektor zwar interessant, bin auch froh, dass das de-facto-Monopol, dass Nike bis jetzt fast drei Jahre lang inne hatte, offensichtlich mittlerweile aufgebrochen worden ist, aber eigentlich würde ich mir eine Rückkehr in alte Zeiten wünschen, als man noch mit Flats für 80 Euro schuhtechnisch konkurrenzfähig war.

Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
btw: Die Schuhliste ist auf dem Stand 2. April, aber die Schuhdiskussion sollte wohl an anderer Stelle im Forum diskutiert werden:
Shoes Approved by World Athletics - as at 02 April 2021
In der Liste werden die Nike Next% ebenso wie der neue Asics Metaspeed Sky mit "No" für alle Bahnwettkämpfe eingestuft. Weiß jemand, was das zu bedeuten hat? Ich bin mir sicher, in letzter Zeit bei etlichen Bahnrennen, v.a. über 10 000m Athleten in Next% gesehen zu haben, wie z.B. die Norweger bei diversen Rennen gegen Laufspezialisten.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 19:00   #47
berti
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 390
Diese Entwicklungen müssen begrenzt werden, finde ich. Beim Schwimmen hat man die Anzüge ja auch wieder abgeschafft. Es kann nicht sein, dass Ausstatter über Medaillen entscheiden. Auch bei den Kadersichtungen, zumindest bei uns, wird in Standardschuhen gelaufen. Aus gutem Grund...
berti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 20:02   #48
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.110
Zitat:
Zitat von berti Beitrag anzeigen
Diese Entwicklungen müssen begrenzt werden, finde ich. Beim Schwimmen hat man die Anzüge ja auch wieder abgeschafft. Es kann nicht sein, dass Ausstatter über Medaillen entscheiden. Auch bei den Kadersichtungen, zumindest bei uns, wird in Standardschuhen gelaufen. Aus gutem Grund...
Sie wurde ja schon begrenzt und was die Bahn betrifft wird vermutlich nach Tokyo eine weitere Reglementierung kommen.
Hat bei den Schwimmanzügen auch 1-2 Jahre gedauert, bis dies wieder etwas zurückgefahren wurde.

Spannend bleibt es in beide Richtungen. Ist wird nie langweilig.
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.
rookie2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:33 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.