gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Corona Virus - Seite 3381 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2021, 16:05   #27041
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 921
Zitat:
Zitat von Weißer Hirsch Beitrag anzeigen
Update: 6 von 15 Leuten nach dem regionalen Meeting positiv. Ich zum Glück nicht. Leider aber ein junger Kollege und seine schwangere Freundin in der Folge. Mist.

Alle weiteren Meetings sind abgesagt. Lernen durch Schmerz...
Hoffe es stehen alle mit einem milden Verlauf durch.

Unabhängig, ob deine zwei "dubiosen" Kollegen oder jemand anderes etwas reingebracht hat. Meiner Meinung nach ein Nachteil durch 2G, dass halt unbemerkt Viren verteilt werden. Sinnvoller wäre eine Firmenpolitik, bei welcher alle - unabhängig von irgendwelchen G - direkt vor dem Meeting einen Schnell-Selbsttest machen und sich gegenseitig "kontrollieren". Kostet wenig und Meeting wird 15min verlängert. Wartezeit kann man fürs übliche Kaffee-Holen und Small-Talk nutzen. Klar auch nicht 100% sicher, aber eine kostengünstige Massnahme, wenn man zwingend physische Meetings abhalten muss..

Ansonsten wie die letzten zwei Jahre: 99% geht auch digital, erst noch umweltfreundlicher und effizienter.
widi_24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 16:20   #27042
Weißer Hirsch
Szenekenner
 
Benutzerbild von Weißer Hirsch
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 1.569
Zitat:
Zitat von widi_24 Beitrag anzeigen

Unabhängig, ob deine zwei "dubiosen" Kollegen oder jemand anderes etwas reingebracht hat. Meiner Meinung nach ein Nachteil durch 2G, dass halt unbemerkt Viren verteilt werden. Sinnvoller wäre eine Firmenpolitik, bei welcher alle - unabhängig von irgendwelchen G - direkt vor dem Meeting einen Schnell-Selbsttest machen und sich gegenseitig "kontrollieren".

Ansonsten wie die letzten zwei Jahre: 99% geht auch digital, erst noch umweltfreundlicher und effizienter.
Ich bin völlig bei Dir. Beides wäre besser gewesen. Naaj, hoffen wir das Beste für die Kollegen. Einer der beiden "Kandidaten" ist übrigens wieder negativ davon gekommen.
Weißer Hirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 16:37   #27043
Mitsuha
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.06.2021
Beiträge: 365
War es nicht so, dass Schnelltests bei Geimpften mit Viruslast quasi gar nicht anschlagen? Insofern wäre 2G+ sinnlos...
Mitsuha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 16:38   #27044
pepusalt
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Weißer Hirsch Beitrag anzeigen
Ich bin völlig bei Dir. Beides wäre besser gewesen. Naaj, hoffen wir das Beste für die Kollegen. Einer der beiden "Kandidaten" ist übrigens wieder negativ davon gekommen.
Wir sind zu siebt im Büro. Durch die erst letzte Woche Söder-eingeführten 2*dieWocheArbeitsschnelltests wurde gestern eine junge (die einzige Ungeimpfte) Mitarbeiterin von uns positiv getestet (und nach Hause geschickt), folgender PCR-Test ebenfalls. Die saß keine 5m von mir weg und ich muss zu jedem Rausgehen immer an ihr vorbei.
Geimpft bin ich und wir haben alle nahezu ständig Masken getragen. Ohne die 2*dieWocheArbeitsschnelltests wäre sie weil ohne Symptome weiter jeden Tag Brotzeitholen für ca. 20 Kollegen gefahren (Für mich nicht, aber ständig zu Arbeiten hatte ich schon mit ihr).

Meine Corona-Warnapp ist jetzt durch die Kollegin tiefrot, da hab ich einmal kurz gehustet und bin mit beidem Merkmalen mittags zum Testzentrum einen PCR-Test machen lassen, Ergebnis morgen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 16:46   #27045
FLOW RIDER
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Weißer Hirsch Beitrag anzeigen
Absolut. Und total unnötig, man hätte auch virtuell die Themen besprechen können.
Danke für deinen Zwischenbericht.

Bei mir im Job ist auch schon seit längerem wieder der sanfte Druck ala „Piep-Piep-Piep-wir-haben-uns-doch-alle-wirklich-ganz-doll-lieb-und-wir-müssen-uns-dringend-persönlich-meeten-und-knuddeln“ sehr stark vorhanden. Vor allem die Führung lechzt geradezu nach Meetings um uns Schafe auf der Weide besser kontrollieren zu können.

(Wir haben alle messbare Zielvereinbarungen und virtuelle Meetings wären vollkommen ausreichend).
  Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 16:52   #27046
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 622
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
... da ich kürzlich geimpft wurde ...
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Wie konnte das passieren?
..Solidaritätsprinzip?

Wohl eher, weil der gute schwarze Ritter im bevorstehenden Jahrhundertwinter liebend gerne wieder jede Menge schwarzfahren möchte (schwarze Pisten und so..)

In Richtung sämtlicher Skigebiete führt kein einziger Weg an einer Corona-Impfung vorbei...
So schnell kann´s gehen aus überzeugten Gegnern Befürworter zu machen.

https://www.spiegel.de/reise/europa/...d-f3b8625c8295

Geändert von longo (17.11.2021 um 09:54 Uhr).
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 16:54   #27047
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.831
Zitat:
Zitat von Mitsuha Beitrag anzeigen
War es nicht so, dass Schnelltests bei Geimpften mit Viruslast quasi gar nicht anschlagen? Insofern wäre 2G+ sinnlos...
Wenn es so wäre, könntest Du ja mal ne Quelle dafür liefern.

Es erschiene mir nicht sehr plausibel, da gemäß dem Video mit Melanie Brinkmann, das ich vorgestern gepostet habe, die Viren bei Geimpften ja erstmal relativ ungehindert die Schleimhäute angreifen können und die Abwehr durch die Impfung erst beim weiteren Vordringen effektiv wird.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!

Geändert von LidlRacer (16.11.2021 um 17:27 Uhr). Grund: Videolink ergänzt
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 17:10   #27048
anlot
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 1.626
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Wenn es so wäre, könntest Du ja mal ne Quelle dafür liefern.

Es erschiene mir nicht sehr plausibel, da gemäß dem Video mit Melanie Brinkmann, das ich gestern(?) gepostet habe, die Viren bei Geimpften ja erstmal relativ ungehindert die Schleimhäute angreifen können und die Abwehr durch die Impfung erst beim weiteren Vordringen effektiv wird.
Ich hatte das auch in einer der letzten Talk Sendungen (Anne Will, Maischberger o. ä. ) gehört. Ob es nun Lauterbach oder ein anderer Experte war, kann ich jedoch nicht mehr sagen. Man sitzt ja nicht mit Stift und Block vor dem TV um sich jede Aussage zu notieren. 😉
anlot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.

XXX
Hawaii Fahrplan
Frauen-Rennen am 6. Oktober
  • 17:45-18:15 Uhr
    Rennvorschau: Wir senden live. Mit Arne Dyck und Johannes Rosenberger
  • 18:15 Uhr
    Beginn des ZDF-Livestreams
  • 24:00-00:30 Uhr
    Wir senden live mit einer Zwischenanalyse des Rennens
Männer-Rennen am 8. Oktober
  • 17:45-18:15 Uhr
    Rennvorschau: Wir senden live. Mit Arne Dyck
  • 18:15 Uhr
    Beginn des ZDF-Livestreams
  • 23:30-00:00 Uhr
    Wir senden live mit einer Zwischenanalyse des Rennens
 
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.