gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Corona Virus - Seite 3379 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2021, 14:44   #27025
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.433
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum wir nicht kommende Woche die Impfzentren wieder in Betrieb nehmen können. .... Was soll der Unsinn?
Dieses Gefühl der ungläubigen und ohnmächtigen Hilflosigkeit ("das darf noch nicht wahr sein") hat man doch seit langem.
Irgendwo zwischen "da brauch ich erst eine Genehmigung" und "da bin ich nicht zuständig" versandet das alles, nicht mal böswillig, aber lahmarschig.
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 14:48   #27026
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 8.539
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum wir nicht kommende Woche die Impfzentren wieder in Betrieb nehmen können. Alle scheinen sich einig zu sein, dass die Booster-Impfungen für den Fortgang der Pandemie entscheidende Bedeutung haben. Und dass die niedergelassenen Ärzte nicht schnell genug impfen können. Worauf warten wir also?

Irgendwo las ich, dass wir notfalls 6 Wochen brauchen würden, um die Fußball-EM in Deutschland statt in Russland auszutragen. Und für ein paar Impfzentren brauchen wir doppelt so lange?

Mir kommt das vor als würde die Feuerwehr mitteilen, dass sie künftig nur noch per Einschreiben gerufen werden kann. Was soll der Unsinn?
Ging mir Mitte Oktober schon so, als ich für meine rechtzeitige Auffrischungsimpfung eine Odysee von Anrufen bei Hausärzten tätigte und tatsächlich nur Absagen erhielt als > 70. Im November änderte sich plötzlich die Einstellung bei den Hausärzten und morgen habe ich zum Glück einen Impftermin, aber andere müssen länger warten oder bekommen gar keinen, weil sie < 70 sind. Neben denen, welche noch nicht geimpft sind, stehen bald alle Geimpften < 70 an, bei denen die Impfwirkung nachlässt und die eine Auffrischungsimpfung bräuchten, aber leider ohne Vorliegen einer Stiko-Empfehlung bei vielen Hausärzten nicht erhalten werden (Grund: Haftungsfrage, Terminnot). Es scheint mir offensichtlich, dass die Praxen es nicht schaffen und man die Impfzentren sofort wieder bräuchte. Da wo es nämlich noch ein solches seltenes Expemplar gibt, sind sie "überlaufen" und haben lange Warteschlangen.

Weshalb ist das so nach meiner Erfahrung aus Behörden? Die Ärztevertretungen (KV) und -verbände wollten die Impfungen unbedingt so schnell wie möglich in den Praxen durchführen und eine Schliessung der Impfzentren erreichen. Nun wollen die Gesundheitsämter auch kein zurück mehr, sie brauchen schon die Bundeswehr als Helfer für die Nachverfolgung. Offen kommuniziert das aber niemand.

Geändert von qbz (16.11.2021 um 15:06 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 14:50   #27027
Weißer Hirsch
Szenekenner
 
Benutzerbild von Weißer Hirsch
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 1.569
Zitat:
Zitat von Weißer Hirsch Beitrag anzeigen

Ich komme gerade von einer Firmenveranstaltung im Rahmen eines regionalen Teams. Ca. 15 Leute, alle gebildet und gut situiert. 2 hätten eigentlich wegen 2G nicht dabei sein können. Einer ist nun auf einmal geimpft, ein weiterer genesen. Ich habe zu beiden einen guten Draht, ich gehe bei beiden von gefälschten Nachweisen aus. Alles ein Wahnsinn.

Derweil wird weiter ein großes Meeting mit 250 Leute meiner Sektion Anfang Dezember geplant.... 2G+. Aber was bringt das, wenn die Leute einfach mit gefälschten Nachweisen anrücken?
Update: 6 von 15 Leuten nach dem regionalen Meeting positiv. Ich zum Glück nicht. Leider aber ein junger Kollege und seine schwangere Freundin in der Folge. Mist.

Alle weiteren Meetings sind abgesagt. Lernen durch Schmerz...
Weißer Hirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 14:58   #27028
deralexxx
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.533
Corona Warn App kann jetzt wohl vor zurückgezogene Zertifikate warnen:

https://www.heise.de/news/Corona-War...n-6268488.html

Wie erwartet wurden damit dann quasi alle Zertifikate der ausstellende Apotheke zurück gezogen.
deralexxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 15:02   #27029
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 2.541
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum wir nicht kommende Woche die Impfzentren wieder in Betrieb nehmen können.
Gerade in Bayern, wo die Impfquote sehr niedrig ist, wurden die Impfzentren nicht geschlossen und waren immer verfügbar. Mangels Nachfrage aber mit reduzierten Öffnungszeiten.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 15:19   #27030
Mitsuha
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.06.2021
Beiträge: 365
https://www.der-postillon.com/2021/11/winterreifen.html

<3
Mitsuha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 15:36   #27031
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.897
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum wir nicht kommende Woche die Impfzentren wieder in Betrieb nehmen können.
Zitat:
Zitat von widi_24 Beitrag anzeigen
Hab gerade neben der Arbeit eine PK der Schweizer Experten mitverfolgt. Nicht der genaue Wortlaut, aber im übertragenen Sinne:

Im Gespräch mit den Journalisten war damit die dahinter stehende Logistik, Verteilung, Lagerung und wohl auch das Personal, etc. gemeint.
Wäre auch meine Vermutung gewesen. Zu vorschnell geschlossen und jetzt ist das Personal weg.

Bei mir im Kreis bieten jetzt die Kliniken Impfungen an, vorerst einmal pro Woche mit der Option bei Bedarf aufzustocken.

M.
Matthias75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 15:47   #27032
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 2.202
Zitat:
Zitat von dr_big Beitrag anzeigen
Gerade in Bayern, wo die Impfquote sehr niedrig ist, wurden die Impfzentren nicht geschlossen und waren immer verfügbar. Mangels Nachfrage aber mit reduzierten Öffnungszeiten.
manche mussten umziehen, da die Hallen wieder gebraucht wurden - es fehlt also die geeignete Immobilie.

Tschentscher aus Hamburg hat dies heute mittag im TV so für Hamburg auch bestätigt, das Personal wurde aber auf "Mobile Einheit" abgeändert, welche vor Ort zu den Leuten geht und dort impft.
Das scheint ein sehr erfolgversprechendes Konzept zu sein - in die Orte/Wohnsiedlungen/Betriebe mitten rein und dann alles abimpfen was nicht bei 3 am Baum sitzt.
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.