gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
(G)as(P)reis(P)rotest - Seite 316 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2024, 13:55   #2521
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 10.536
Zitat:
Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
Geh mal auf die Seiten der AfD: Die schlachten das Bundeswehr-Sondervermögen als Konjunkturprogramm für ihre Zwecke aus (dto. BSW).
Argumentation: Das Sondervermögen wird zweckentfremdet. Statt die Sicherheit Deutschlands zu stärken werden mit dem Geld Waffen an die Ukraine verschenkt.
Das stimmt meiner Ansicht nach nicht. Sahra Wagenknecht und die PdL kritisieren ganz klar das Sondervermögen und die überproportionale Erhöhung der Rüstungsetats sowie die Hochrüstung. Dafür kann ich als Beleg viele Interviews und Reden liefern. Hier eines vor ca. 2 Jahren als die Sonderschulden für die Aufrüstung im Hauruck-Verfahren im Bundestag aus der Schublade geholt und beschlossen worden sind.

Sahra-Wagenknecht-bei-WELT-zum-Sondervermoegen-fuer-die-Bundeswehr

Geändert von qbz (23.02.2024 um 14:05 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 14:03   #2522
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 9.024
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Aber vielleicht in den Umfragen, die keko angesprochen hat?
Nein, darin - für den Fall, dass er die Umfragen zur Unterstützung der Positionen "mehr Waffen für die europäische Selbstverteidigung" oder "stärkere Unterstützung der Ukraine" hat man doch auch keinen Bezug zum Haushalt 2024.

Alleine die Folgerung von #keko wäre dann ja schon nicht zulässig. Denn wenn man nach A fragt, kann man nicht davon ausgehen, dass dies gegen B im Schluss umzukehren ist. Man müsste dann schon Fragen, ob man für A zu Lasten B ist.

Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 14:04   #2523
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 10.536
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Und fast hatte ich gedacht, dass eine vernünftige Diskussion möglich ist. Aber an der Stelle bin ich raus. Ist halt doch nur Pro-Russland-Propaganda.
Dieses Kabinett hält den Rekord an deutschen Waffenexporten ever, an Ukraine, Ägypten, Saudi-Arabien, Israel etc. und liefert zum 1. Mal in DE direkt an Krieg führende Länder.

Und das Kabinett hat auf höchster Ebene (Scholz, Baerbock, Pistorius) auf der ganzen Welt Waffen für die Ukraine zusammengekratzt, andere Länder zum Verkauf, Tausch, Geschenk wie auch immer stark bedrängt (z.B. die Schweiz zum Rückkauf von Panzer an Rheinmetall, zur weiteren Abgabe von Panzern), so dass für mich der Begriff: Waffendealer-Kabinett sachlich, inhaltlich gerechtfertigt ist, weil es weltweit mit Waffen dealt. Der Schweizer Botschafter in DE konnte auf keinen Empfang mehr geben, ohne dass er nicht in diese Richtung bedrängt worden wäre, dass die CH ihre Neutralität aufgibt und Leo2 liefert.

Scholz und andere Kabinettsmitglieder machen den Waffendealer-Job auch publikumswirksam, indem sie sich in und neben Panzern ablichten lassen oder beim Spatenstich für Munitionsfabriken fotografieren lassen. Diese Propaganda macht doch das Kabinett selbst.

Was meinst Du, würde passieren, wenn die gleichen Kabinettsressourcen in die Deutsche Bahn oder den Klimaschutz fliessen würden.

Geändert von qbz (23.02.2024 um 14:26 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 14:19   #2524
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 2.751
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Dieses Kabinett hält den Rekord an deutschen Waffenexporten ever, an Ukraine, Ägypten, Saudi-Arabien, Israel etc. und liefert zum 1. Mal in DE direkt an Krieg führende Länder.

Und das Kabinett hat auf höchster Ebene (Scholz, Baerbock, Pistorius) auf der ganzen Welt Waffen für die Ukraine zusammengekratzt, andere Länder zum Verkauf, Tausch, Geschenk wie auch immer stark bedrängt (z.B. die Schweiz zum Rückkauf von Panzer an Rheinmetall, zur weiteren Abgabe von Panzern), das für mich der Begriff: Waffendealer-Kabinett sachlich, inhaltlich gerechtfertigt ist, weil es weltweit mit Waffen dealt. Der Schweizer Botschafter in DE konnte auf keinen Empfang mehr geben, ohne dass er nicht in diese Richtung bedrängt worden wäre, dass die CH ihre Neutralität aufgibt und Leo2 liefert.

Scholz und andere Kabinettsmitglieder machen den Waffendealer-Job auch publikumswirksam, indem sie sich in und neben Panzern ablichten lassen oder beim Spatenstich für Munitionsfabriken fotografieren lassen. Diese Propaganda macht doch das kabinett selbst.

Was meinst Du, würde passieren, wenn die gleichen Kabinettsressourcen in die Deutsche Bahn oder den Klimaschutz fliessen würden.
Ach qbz, ich bewundere deine Fundiert- und Klarheit in deinen Beiträgen. Und wie sachlich du mit den immerwährenden, völlig unnötigen Angriffen umgehst.

Chapeau!

Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 14:59   #2525
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 2.822
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Ach qbz, ich bewundere deine Fundiert- und Klarheit in deinen Beiträgen. Und wie sachlich du mit den immerwährenden, völlig unnötigen Angriffen umgehst.

Chapeau!

"Waffendealer-Kabinett" und das Geschwurbel von einen angeblichen "Ukraine-Friedensvertrag" den die bösen, bösen Amis haben scheitern lassen, so dass er arme Putin gar keine andere Wahl hat als die Ukraine anzugreifen hältst du für ein sachliches Statement?

qbz ist der Meister darin, Ursache und Wirkung in krudester Art und Weise zu verdrehen. Das sehen wir beim Ukraine/Verteidigungs-Thema genauso wie bei Israel-Thema. Er verkleidet das geschickt in viele Worte, die auch regelmäßig mit diversen Provokationen gespickt sind. Ich denke, es ist durchaus legitim, immer wieder mal auf dieses zugrunde liegende Muster hinzuweisen.
Nepumuk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 15:02   #2526
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 10.536
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Ach qbz, ich bewundere deine Fundiert- und Klarheit in deinen Beiträgen. Und wie sachlich du mit den immerwährenden, völlig unnötigen Angriffen umgehst.

Chapeau!

Danke für die Blumen .

Das bewirken nur die Betablocker.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 15:12   #2527
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.999
"Waffendealer-Kabinett" finde ich völlig unnötig als Zuspitzung und trägt wie so oft bei qbz sehr stark die Russland-Apologetik in sich. "What about Saudi Arabien / Deutsche Bahn / Klimaschutz" hilft da auch nicht weiter.
Um nicht als Waffendealer dazustehen sollen also keine geliefert werden an die Ukraine? Soll man sich feige wie die Schweiz an die Seite stellen und tatenlos zuschauen wie die Ukrainer abgeschlachtet werden? Wer ist danach als nächstes dran? "Begehen durch Unterlassen" ist mithin ein Straftatbestand und keine tragfähige Basis, man wäre für qbz zwar kein Waffendealer, hat aber, sich hinter einer vorgeschobenen Neutralität versteckend, moralisch Bankrott erklärt, indem man das in vielen Kategorien, allen voran völkerrechtlich, völlig inakzeptable Treiben des Agressors duldet und damit legitimiert.

Bei einer im Jahr 2010 erhobenen Kiewer Internationalen Soziologie-Instituts-Umfrage hatten noch 92 Prozent der ukrainischen Befragten eine grundsätzlich positive Haltung gegenüber Russland; im Mai 2022 waren es bei derselben Fragestellung nur noch zwei Prozent. Ein Uni-Dozent erzählte mir, seine Studierenden schrieben das Wort "russland" inzwischen mit kleinem r: "Ich korrigiere das nicht." (Paywall) qbz ist leider in 2010 steckengeblieben und schreibt R
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2024, 15:13   #2528
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.937
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Danke für die Blumen
Auch von mir besten Dank für die vielen inforrnativen Beiträge und Respekt für die Haltung ...

(Beschämend zu welch "Pöbeleien" sich manch einer dagegen fortwährend genötigt sieht ...)
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.