gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
TT Aufbau: Bin ich noch am Stand? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.01.2022, 09:14   #1
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.779
TT Aufbau: Bin ich noch am Stand?

Hallo in die Runde!

Da ich jetzt ein paar Jahre weg vom Triathlon war und ich mich auch nicht mit diversen Materialthemen beschäftigt habe, möchte ich mal gerne eure Meinung hören.

Ja, ich weiß, steht vermutlich alles wo im Forum, ich bin aber zu faul um alles durchzuforsten, ich gebs zu

Ich bin gerade dran, mein Zeitfahrrad wieder neu aufzubauen. Rahmen und Lenker sind gesetzt, Rest ist in der Schwebe.

Rahmen: Walser Model 8 TT
Lenker: Walser Bar

Ich hätte mir folgende Gedanken zur Ausstattung gemacht:

Schaltgruppe: Sram Etap 11 fach. Deswegen, weil ichs schon mal hatte und weil ichs schön integrieren kann. Also die Blipbox unterm Lenker und der Rest eben kabellos.

Bremsen hatte ich die Magura RT 6 TT. Diese kann ich aber nirgends mehr finden und optisch warens eh nicht der Bringer. Bremsleistung dafür top. Jetzt überlege ich mir ob ich normale Sram Red draufgebe oder vorne eventuell die Tririg Omega One. Die sieht mir recht schnittig aus.

Laufradsatz hab ich keine Ahnung. Ich tendiere hier zu Citec Disk hinten und 80 Ultra Carbon vorne. Deswegen, weils aero ist und auch gut bremst.

Bin ich damit noch gut am Start oder würden mir die Experten irgendwelche Neuigkeiten ans Herz legen, welche ich nicht am Schirm habe

Wenn ich das Thema falsch platziert habe, bitte gerne verschieben. Muss mich erst wieder zurecht finden

Vielen Dank schon mal im Voraus!
ArminAtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 10:44   #2
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.018
Fährst du das in der Konfiguration, mit ner ähnlichen Überhöhung?

https://sumally.com/p/1581616
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 12:36   #3
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.385
Die Maguras waren natürlich super ich habe sie auch noch immer und sie sind noch nicht kaputt - knock on wood -.
Mechanisch Bremsen hinten ist schon problematisch: speziell mit der Bremse hinter dem Tretlager (weiss nicht wie das bei dir ist).

Ist einfach alles neu und hydraulische Scheibenbremsen keine Option? Du musst wissen, wenn du investierst in Felgenbremsen (mit den Laufrädern) legst du dich wieder fest.

Aber vielleicht mache ich einen Denkfehler (wäre nicht das erste mal)😀
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 03:38   #4
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.779
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Fährst du das in der Konfiguration, mit ner ähnlichen Überhöhung?

https://sumally.com/p/1581616
Ist das dein Ernst?

Das Bild ist eine Spezialanfertigung. Schau dir mal an, wo der Vorbau rauskommt.
ArminAtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 03:40   #5
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.779
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen

Ist einfach alles neu und hydraulische Scheibenbremsen keine Option? Du musst wissen, wenn du investierst in Felgenbremsen (mit den Laufrädern) legst du dich wieder fest.

Aber vielleicht mache ich einen Denkfehler (wäre nicht das erste mal)😀
Ist absolut keine Option. Der alte Gaul reicht für mich
ArminAtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 03:44   #6
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.779
Bezüglich Laufräder habe ich noch vergessen, dass ich noch Xentis Mark 1 High Modulus am Dachboden habe. Jedoch mit 10-fach Dt-Swiss Nabe. Weiß jemand, ob man diese auf 11-fach umrüsten kann?
ArminAtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 04:46   #7
bergflohtri
Szenekenner
 
Benutzerbild von bergflohtri
 
Registriert seit: 31.01.2014
Beiträge: 1.331
Hallo Armin, zu den Bremsen kann ich etwas beitragen: ich habe selbst die Tririg Omega. Der Preis ist schon happig vor allem weil bei der Bestellung in usa ziemlich hohe Versandkosten und der Zoll dazukommen. Ich würde sie mir wegen der aufgeräumten Optik wieder kaufen. Die Bremskörper sind sehr hochwertig verarbeitet, die Einstellbarkeit der beiden Schenkel mit der Imbusschraube super, und wenn das Rahmenset vorne und hinten eine herkömmliche Bremsenaufnahme hat, dann ist die Montage ebenfalls easy. Bei meinem Cannondale musste ich hinten tricksen um den Bremskörper montieren zu können. Wichtig für die Bremsleistung ist die Kombination mit guten Bremshebeln. Ich war überrascht wie groß die Unterschiede bei den Bremshebeln hinsichtlich erforderlicher Handkraft sind. Die besten die ich bislang gefunden habe sind die Trp ttlvr, doch auch mit diesen ist die Bremswirkung der Tririg geringer als vergleichsweise mit shimano standartbremsen. Die syntace aerobremshebel sind auch ausgezeichnet, sie funktionieren aber nur mit aerolenkern deren enden nach oben gebogen sind.

Zur Citec Scheibe kann ich sagen, dass diese auch nach längerer Zeit und vielen Trainingskilometern bis auf einen leichten Seitenschlag noch super funktioniert und bei mir in einem Feldtest erkennbare Aerovorteile im Vergleich zu einem Hochprofilhinterrad gebracht hat - die würde ich mir wieder kaufen. Hier lohnt es sich auch den Gebrauchtmarkt ins Auge zu fassen oder auf Angebote zu warten wie es sie zb bei rosebikes in der Vergangenheit immer wieder gab.
bergflohtri ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2022, 09:35   #8
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 912
Zitat:
Zitat von ArminAtz Beitrag anzeigen
Bezüglich Laufräder habe ich noch vergessen, dass ich noch Xentis Mark 1 High Modulus am Dachboden habe. Jedoch mit 10-fach Dt-Swiss Nabe. Weiß jemand, ob man diese auf 11-fach umrüsten kann?
Wenn es keinen passen Freilaufkörper dafür gibt kannst du den 10fach abdrehen lassen bzw. selbst mit ner Feile bearbeiten.
Das macht aber nur Sinn wenn du genügend Platz hast u die Kassette dann noch drauf geht.
shoki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:27 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.