gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Corona Virus - Seite 3530 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2021, 23:10   #28233
pepusalt
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
ZDF bemüht sich mal wieder um falsche Ausgewogenheit:
Eben Lauterbach sehr überzeugend bei Illner,
jetzt Streeck bei Lanz. Den schau ich mir nicht mehr an - es reicht, dass Lanz angekündigt hat, dass der meint, wir müssten es ohne Impfpflicht schaffen.

Sorry, das ist angesichts der heutigen Lage (sowohl der Pandemielage als auch der inzwischen weitgehend positiven Meinungslage in Politik und Bevölkerung pro Impfpflicht) komplett idiotisch!
Streeck mit ohne Impfpflicht geht gar nicht mehr.

Zu Illner, mir hat Kretschmar erstaunlich gut gefallen, der Buschmann richtig gut und berechtigt auf's Schienbein getreten hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2021, 23:14   #28234
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.598
Zitat:
Zitat von pepusalt Beitrag anzeigen
Streeck mit ohne Impfpflicht geht gar nicht mehr.

Zu Illner, mir hat Kretschmar erstaunlich gut gefallen, der Buschmann richtig gut und berechtigt auf's Schienbein getreten hat.
Ich fand den Kretschmer besser!
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2021, 23:30   #28235
pepusalt
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Ich fand den Kretschmer besser!


Christine Falk (ohne Fehler, weil c&p) war auch sehr besser

und Joe Kaeser findet Karl Lauterbach besser
https://twitter.com/JoeKaeser/status...7Ctwgr%5Etweet
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 05:52   #28236
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.532
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Gerade interessant bei Illner:
Kretschmer hat einen wichtigen Punkt angesprochen: Die Desinformation und Aufwiegelung der Menschen beim Informationsdienst Telegram. Dieser spielt laut Kretschmer eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Verschwörungsmythen sowie Misstrauen gegen die Presse und unser politisches System.

Das entspricht auch meiner persönlichen Erfahrung. Ich kenne mehrere, durchaus intelligente und geerdete Menschen, die glauben, bei Telegram und seinen Gruppen-Nachrichten würden sie die Wahrheit erfahren und große Zusammenhänge erkennen.

Die damit bombardierten Leser in meinem Bekanntenkreis kann ich grob in zwei Gruppen einteilen, die sich teilweise überschneiden: Die einen halten sich virologisch und epidemiologisch für kompetent und zur fachlichen Mitsprache befähigt. In Diskussionen überschütten sie einen mit wissenschaftlichen Details und denken ernsthaft, ihre Ansichten könnten sie in Opposition stellen zu renommierten Forschern, die ihr ganzes Leben an diesen Themen arbeiten. Die zweite Gruppe ist durch eine argumentativ diffuse, aber entschiedene Ablehnung des "etablierten Systems" gekennzeichnet. Lügenpresse in die Fresse.

Mindestens zwei dieser Opfer darf ich als meine Freunde bezeichnen. Ich möchte das daher ohne persönliche Herabsetzung behandeln, aber auch deutlich Kritik üben. Telegram ist ein wichtiger Tummelplatz von Verschwörungsfantasten. Sie haben dort eine große Reichweite, unterliegen aber praktisch keiner Kontrolle bezüglich Falschinformationen und Hetze.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 07:04   #28237
Mo77
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 1.441
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Kretschmer hat einen wichtigen Punkt angesprochen: Die Desinformation und Aufwiegelung der Menschen beim Informationsdienst Telegram. Dieser spielt laut Kretschmer eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Verschwörungsmythen sowie Misstrauen gegen die Presse und unser politisches System.

Das entspricht auch meiner persönlichen Erfahrung. Ich kenne mehrere, durchaus intelligente und geerdete Menschen, die glauben, bei Telegram und seinen Gruppen-Nachrichten würden sie die Wahrheit erfahren und große Zusammenhänge erkennen.

Die damit bombardierten Leser in meinem Bekanntenkreis kann ich grob in zwei Gruppen einteilen, die sich teilweise überschneiden: Die einen halten sich virologisch und epidemiologisch für kompetent und zur fachlichen Mitsprache befähigt. In Diskussionen überschütten sie einen mit wissenschaftlichen Details und denken ernsthaft, ihre Ansichten könnten sie in Opposition stellen zu renommierten Forschern, die ihr ganzes Leben an diesen Themen arbeiten. Die zweite Gruppe ist durch eine argumentativ diffuse, aber entschiedene Ablehnung des "etablierten Systems" gekennzeichnet. Lügenpresse in die Fresse.

Mindestens zwei dieser Opfer darf ich als meine Freunde bezeichnen. Ich möchte das daher ohne persönliche Herabsetzung behandeln, aber auch deutlich Kritik üben. Telegram ist ein wichtiger Tummelplatz von Verschwörungsfantasten. Sie haben dort eine große Reichweite, unterliegen aber praktisch keiner Kontrolle bezüglich Falschinformationen und Hetze.
Ein System in dem jährlich 30.000.000 Menschen verhungern muss sich Kritik stellen.
Seit Snowden ist der Grad der Überwachung bekannt - Telegram hat da irgendwie wie ein Supermagnet vieles angesagt. Unter anderem auch viele Spinner wie mir scheint.
Aber das Problem ist ja nicht das Medium sondern der Inhalt.
Mit mehr Überwachung punktet man nicht bei Überwachungsparanoia befallenen VT'lern.

Ich finde es toll, dass du trotzdem von Freunden sprichst.
__________________
Mo77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 07:15   #28238
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.727
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
In Diskussionen überschütten sie einen mit wissenschaftlichen Details und denken ernsthaft, ihre Ansichten könnten sie in Opposition stellen zu renommierten Forschern, die ihr ganzes Leben an diesen Themen arbeiten.
Logisch, schau dich hier in diesem Thread um.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 07:35   #28239
repoman
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 829
Zitat:
Zitat von Mo77 Beitrag anzeigen
Ein System in dem jährlich 30.000.000 Menschen verhungern muss sich Kritik stellen.
Seit Snowden ist der Grad der Überwachung bekannt - Telegram hat da irgendwie wie ein Supermagnet vieles angesagt. Unter anderem auch viele Spinner wie mir scheint.
Aber das Problem ist ja nicht das Medium sondern der Inhalt.
Mit mehr Überwachung punktet man nicht bei Überwachungsparanoia befallenen VT'lern.

Ich finde es toll, dass du trotzdem von Freunden sprichst.
Kannst du mal ausführen welches System genau du ansprichst?
repoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 07:44   #28240
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.045
Zitat:
Zitat von repoman Beitrag anzeigen
Kannst du mal ausführen welches System genau du ansprichst?
Ich vermute den Kapitalismus ;-)
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.