gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Wer braucht wieviel Watt bei 40 km/h - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2014, 17:18   #9
Carlos85
Szenekenner
 
Benutzerbild von Carlos85
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 9.971
Zitat:
Zitat von Tzwaen Beitrag anzeigen
67kg und du brauchst 275,3 Watt für 40,8km/h..... irgendetwas stimmt bei dir nicht.
Mal dein Power2Max / Garmin kalibriert?
Wieso? Wenn ich ca. 290w mit meinen 80kg (mit Rad 90) brauche für 40,3km/h, dann kann das doch gut hinkommen, dass er mit 13kg weniger und 15w weniger tritt und etwas schneller ist.

Ich vermute, mit 80kg lassen sich 280w leichter treten, als mit 67kg?
__________________
Trainingsweltmeister

Facebook Trainingsblog

Geändert von Carlos85 (13.05.2014 um 17:24 Uhr).
Carlos85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 17:36   #10
Tzwaen
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 680
Zitat:
Zitat von Carlos85 Beitrag anzeigen
Wieso? Wenn ich ca. 290w mit meinen 80kg (mit Rad 90) brauche für 40,3km/h, dann kann das doch gut hinkommen, dass er mit 13kg weniger und 15w weniger tritt und etwas schneller ist.

Ich vermute, mit 80kg lassen sich 280w leichter treten, als mit 67kg?
Umgerechnet (nur auf das Körpergewicht des Fahrers bezogen) musst du 3,65 kg pro Watt treten für 40,3.
Ich: ca. 3,7kg pro Watt für 40,9/41km/h
Suze aber 4,1kg pro Watt für 40,8

Unsere Werte decken sich sehr gut finde ich.

Würde ich 4,1kg pro Watt treten, wäre ich bei 328Watt. Damit fahre ich aber ganz sicher über 42 km/h

Finde ich schon einen erheblichen Unterschied.
Oder kann man das nicht so einfach runterbrechen?
Frage ist natürlich dabei auch immer. Wieviel WInd ist "kaum" wind und was heisst "flache" Radstrecke.
Wie Captain schon geschrieben hat wir wollen hier nicht "päpstlicher als der Papst" sein :-)
Tzwaen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 17:41   #11
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 19.084
Zitat:
Zitat von Tzwaen Beitrag anzeigen
Umgerechnet (nur auf das Körpergewicht des Fahrers bezogen) musst du 3,65 kg pro Watt treten für 40,3.
Ich: ca. 3,7kg pro Watt für 40,9/41km/h
Suze aber 4,1kg pro Watt für 40,8

Unsere Werte decken sich sehr gut finde ich.

Würde ich 4,1kg pro Watt treten, wäre ich bei 328Watt. Damit fahre ich aber ganz sicher über 42 km/h

Finde ich schon einen erheblichen Unterschied.
Oder kann man das nicht so einfach runterbrechen?
Frage ist natürlich dabei auch immer. Wieviel WInd ist "kaum" wind und was heisst "flache" Radstrecke.
Wie Captain schon geschrieben hat wir wollen hier nicht "päpstlicher als der Papst" sein :-)
Und was sagt uns das? Im Flachen ist es nicht unbedingt von Vorteil wenn man leicht ist. Nicht umsonst sind die TT Helden ja nicht die 55kg Bergflöhe, sondern die >70kg Kraftmeier (die dann am Berg wegen Watt/kg locker eingetütet werden).
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 17:42   #12
Sense-
Szenekenner
 
Benutzerbild von Sense-
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 966
Setup
Rad: BMC Timemachine TM01
Laufräder: Zipp 808
Helm: Straßenhelm
Position: Für LD ausgelegte Zeitfahrposition

Persönliche Angaben / Kleidung:
75kg
1,80m
Radtrikot

Wetter / Strecke
Kaum Wind
Guter Asphalt
~20°C

Werte:
269Watt avg - 38,8kmh
273Watt avg - 38,7kmh
281Watt avg - 40,8kmh
286Watt avg - 40,9kmh
__________________
Miles make Champions!
Sense- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 18:11   #13
aims
Szenekenner
 
Benutzerbild von aims
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 2.530
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Und was sagt uns das? Im Flachen ist es nicht unbedingt von Vorteil wenn man leicht ist. Nicht umsonst sind die TT Helden ja nicht die 55kg Bergflöhe, sondern die >70kg Kraftmeier (die dann am Berg wegen Watt/kg locker eingetütet werden).
Extra für euch gebaut:

aims ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 18:12   #14
~anna~
Szenekenner
 
Benutzerbild von ~anna~
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Lausanne
Beiträge: 3.674
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Und was sagt uns das? Im Flachen ist es nicht unbedingt von Vorteil wenn man leicht ist. ...
Sandrina Illes scheint trotzdem für 40km/h nicht viel mehr als 210W zu brauchen.
http://www.sandrina-illes.at/EZF2014

Sie schreibt, dass ihre CP20 nach dem Winter 209W waren; das Bild unten ist aus nem EZF über 12,5km / 18:45min (40,0km/h), also sollte wattmäßig kaum über CP20 liegen.

(@Sandrina, falls du zufälligerweirse mitliest, hoffe es ist ok wenn ich hier Sachen von deinem Blog erzähle - der ist ja öffentlich ).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ybbs1_1.jpg (143,4 KB, 966x aufgerufen)

Geändert von ~anna~ (13.05.2014 um 18:18 Uhr).
~anna~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 18:20   #15
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 19.084
Zitat:
Zitat von ~anna~ Beitrag anzeigen
Sandrina Illes scheint trotzdem für 40km/h nicht viel mehr als 210W zu brauchen.
http://www.sandrina-illes.at/EZF2014

Sie schreibt, dass ihre CP20 nach dem Winter 209W waren; das Bild unten ist aus nem EZF über 12,5km / 18:45min (40,0km/h), also sollte wattmäßig kaum über CP20 liegen.

(@Sandrina, falls du zufälligerweirse mitliest, hoffe es ist ok wenn ich hier Sachen von deinem Blog erzähle - der ist ja öffentlich ).
Sieht aber schon sehr leicht aus die Dame. Watt/kg wären da mal spannend. Wenn sie 50kg wiegt sind 210 Watt ja auch mehr als 4Watt/kg...

@Aims: sag ich doch.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 18:24   #16
~anna~
Szenekenner
 
Benutzerbild von ~anna~
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Lausanne
Beiträge: 3.674
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Sieht aber schon sehr leicht aus die Dame. Watt/kg wären da mal spannend. Wenn sie 50kg wiegt sind 210 Watt ja auch mehr als 4Watt/kg...
52kg (1,71m) laut ihrer Website. Also CP20 knapp über 4W/kg. Und ihre Stärke ist im Übrigen das Laufen .
~anna~ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.