gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
Challenge Roth 2021 - Marathondebut - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2020, 14:35   #17
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.578
Zitat:
Zitat von moorii Beitrag anzeigen
Viel Erfolg bei deinem Projekt.

Mit dem Thema Verletzungen habe ich auch so meine Probleme. Ich würde mich freuen, wenn du zu der „anderen Philosophie“ nochmal etwas schreiben würdest.
Oh ich fürchte, da wirst du eine Enttäuschung erleben...
Aber ich probiere es mal.

Als ich begann, bin ich immer auf Lust und Laune gelaufen und mal 50km in der Woche, mal 5, mal 3km am Stück, mal 20... Ergebnis: verletzt!

Dann bin ich super unbeweglich. Viel Physio bekommen, wurde viel gedehnt, viel verletzt gewesen. Seit dem ich mich nicht mehr dehne, war ich nicht mehr verletzt. Für die einen ist es Zufall, für die anderen absurd, für die anderen total bescheuert, aber ich habe es mehrfach ausprobiert und ich habe für mich beschlossen, mich niemals mehr zu dehnen...

Und der Wechsel kam eigentlich so, dass ich mit dem Radfahren und Schwimmen begonnen habe und so einen Ausgleich zum Laufen hatte. Die Trainingszeit wurde erhöht, aber die Laufzeit und Laufkilometer wurden dadurch langsam aufgebaut und nicht so abrupt, wie wenn ich nur gelaufen wäre.
__________________
Wettkampfzeiten

5km - 18:02 (01.09.2019)

5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
10km - 33:59 (28.11.2020)
21,1km - 1:19:26
(03.09.2017)


Strava
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 23:39   #18
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 5.079
Ich wünsche Dir auch viel Erfolg bei deinem 2Std.48 Projekt in Roth 2021.
Auch wenn es nicht exakt 42,2 km sind wird das nicht leicht.
Die Strecke ist nicht ohne. Ich bin ja auch schon mehrmals in Roth als Marathonläufer in einer Staffel unterwegs gewesen.
Wenn man da beim Marathon schnell unterwegs ist muss man ständig abbremsen und wieder anlaufen. Man kommt sehr oft aus dem Rhythmus.
Auch auf die entgegenkommenden Teilnehmer muss man aufpassen damit man mit denen nicht zusammenstößt.
Die Einzelstarter sind ja zu dem Zeitpunkt verständlicherweise auch nicht mehr voll konzentriert, bleiben plötzlich stehen und man muss oft ausweichen.
Auch wenn die Strecke in Roth vielleicht einige Meter kürzer ist kann man bei einem normalen Marathon wo alle in die gleiche Richtung laufen und mehr Platz auf der Strecke ist deutlich schneller sein.

Das mit dem dehnen ist übrigens bei mir genauso.
Gruß
triduma
triduma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 08:24   #19
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.578
Danke triduma, aber ich habe mir nicht 2:48 als Zielzeit gesetzt, das kam von irgendeinem hier, aber nicht von mir
__________________
Wettkampfzeiten

5km - 18:02 (01.09.2019)

5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
10km - 33:59 (28.11.2020)
21,1km - 1:19:26
(03.09.2017)


Strava
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 10:00   #20
iaux
Szenekenner
 
Benutzerbild von iaux
 
Registriert seit: 18.08.2013
Beiträge: 456
ich finde auch, dass das schneller gehen sollte
__________________
Doper stinken. Alle. Immer!
iaux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 10:06   #21
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.233
Zitat:
Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
Danke triduma, aber ich habe mir nicht 2:48 als Zielzeit gesetzt, das kam von irgendeinem hier, aber nicht von mir
stimmt. du hast geschrieben, dass du es dir schneller vorstellst.

OK. Du wirst daran gemessen werden.
Ich glaube nicht dass du das schaffen wirst.
Warum?
Weil es zu voll auf der Strecke ist, du ständig Slalom laufen musst, du vom warten vorher zermürbt sein wirst, du keine Marathon Erfahrung hast, es zu heiß für Bestzeiten sein wird.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 10:10   #22
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 2.483
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
stimmt. du hast geschrieben, dass du es dir schneller vorstellst.

OK. Du wirst daran gemessen werden.
Ich glaube nicht dass du das schaffen wirst.
Warum?
Weil es zu voll auf der Strecke ist, du ständig Slalom laufen musst, du vom warten vorher zermürbt sein wirst, du keine Marathon Erfahrung hast, es zu heiß für Bestzeiten sein wird.
Ich würde es ähnlich sehen wenn er gesagt hätte er startet jetzt seine 8 Wochen Greif Countdown... bei 14 Monaten kann noch viel passieren, aber ich denke ebenso, dass man schneller wäre wenn man einen km weiter bei einem gut organisierten stadtmarathon morgens läuft..

Ich drück die Daumen und lese gespannt mit!
Estebban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 11:10   #23
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.578
Zitat:
Zitat von iaux Beitrag anzeigen
ich finde auch, dass das schneller gehen sollte
Danke
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
.
Ich glaube nicht dass du das schaffen wirst.
Challenge accepted an die ganzen Rahmenbedingungen habe ich noch nicht gedacht, war noch nie in Roth, allerdings kann ich mittags deutlich besser performed als morgens und Hitze macht mir nicht so viel aus. Klar sind 15 Grad besser als 30,keine Frage
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Ich drück die Daumen und lese gespannt mit!
Auch danke
__________________
Wettkampfzeiten

5km - 18:02 (01.09.2019)

5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
10km - 33:59 (28.11.2020)
21,1km - 1:19:26
(03.09.2017)


Strava
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 13:46   #24
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.578
Inspiriert von der TCC und pushing-limits bin ich nun dabei, am 26.7. eine neue pB zu laufen. D.h., aber heute beginnt das 12-wöchige Training. Da ich jetzt eh wieder läuferisch mehr kurze und schnelle Sachen machen wollte, und bei schönem Wetter dann die lockeren 2-4h Radfahren einstreue, zur aeroben Grundlagenausdauer, passt das Vorhaben meiner Meinung nach mir ganz gut in den Kram. Eventuell sind mehrere vom Verein dabei, auf unterschiedlichen Distanzen und unterschiedlichen Geschwindigkeiten, aber es könnte durchaus möglich sein, am 26.7. alle gemeinsam im Stadion am Start zu stehen. Das wäre schon mega gut

Ich werde die 5km, bzw. 5000m pB angreifen wollen, anschließend geht es im Herbst dann hoffentlich den 10km an den Kragen, bevor dann den Winter über das Training getauscht wird. Sprich, laufen wird locker und lange, in Vorbereitung auf den Frühjahrshalbmarathon und den Sommermarathon in Roth, Radfahren wird dann kurz und knackig, VO2-Intervalle auf der Rolle. Das scheint aus meiner Sicht recht sinnvoll, bin hier anderen Meinung oder Zustimmung nicht abgeneigt
Werde in Zukunft also 2x die Woche kürzere, harte Intervalle laufen und ab und an eine 3. schnelle Einheit einbauen mit einem TDL oder TWL. Welche Tempi und Distanzen dann für 5km notwendig sind, weiß ich noch nicht, aber ich denke zwischen 5-8km sollte es eigentlich reichen.
__________________
Wettkampfzeiten

5km - 18:02 (01.09.2019)

5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
10km - 33:59 (28.11.2020)
21,1km - 1:19:26
(03.09.2017)


Strava
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 09. 03.
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.