gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Ironman Hawaii künftig an 2 Tagen – plus WM-Rennen in Utah - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Hawaii
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2021, 06:10   #1
badenonkel28
 
Beiträge: n/a
Ironman Hawaii künftig an 2 Tagen – plus WM-Rennen in Utah

Habe gerade gelesen, dass es eine WM im Mai in Utah geben wird und dann eine zweitägige WM in Hawaii im Oktober
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:13   #2
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 6.936
Zitat:
Zitat von badenonkel28 Beitrag anzeigen
Habe gerade gelesen, dass es eine WM im Mai in Utah geben wird und dann eine zweitägige WM in Hawaii im Oktober
Vielleicht sollten wir bei einem Thread bleiben:
https://www.triathlon-szene.de/forum...&postcount=190
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:14   #3
badenonkel28
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Vielleicht sollten wir bei einem Thread bleiben:
https://www.triathlon-szene.de/forum...&postcount=190
Dann lieber einen eigenen, der auch von der Überschrift passt
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:22   #4
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 210
Zitat:
Zitat von badenonkel28 Beitrag anzeigen
Habe gerade gelesen, dass es eine WM im Mai in Utah geben wird und dann eine zweitägige WM in Hawaii im Oktober
DIe zweitägige WM auf Hawaii ist vermutliche eine der wenigen Möglichkeiten, um möglichst viele Starter in 22 unterzubringen, sodass man zukünftig die Slotvergaben aufgrund der Verschiebungen nicht zu sehr einschränken muss.

Kann natürlich auch dazu führen, dass die WM langsfristig an zwei Tagen bleibt, wenn es sich bewehrt ->mehr Slots/Starter auf Kona möglich.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:24   #5
badenonkel28
 
Beiträge: n/a
Ich würde es begrüßen.
Mehr Spots oder vielleicht einfach etwas fairere Bedingungen für alle.
Mehr Aufmerksamkeit für beide Geschlechter.
Und als AgeGrouper könntest Dir ein Rennen anschauen und eins machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:39   #6
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 210
Zitat:
Zitat von badenonkel28 Beitrag anzeigen
Ich würde es begrüßen.
Mehr Spots oder vielleicht einfach etwas fairere Bedingungen für alle.
Mehr Aufmerksamkeit für beide Geschlechter.
Und als AgeGrouper könntest Dir ein Rennen anschauen und eins machen.
Ich finde es generell auch eine gute Idee. Auch wenn ich den Donnerstagstermin für die Damen nicht gerade glücklich finde für mehr Aufmerksamkeit..
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:48   #7
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.844
Zitat:
Zitat von badenonkel28 Beitrag anzeigen
Ich würde es begrüßen.
Mehr Spots oder vielleicht einfach etwas fairere Bedingungen für alle.
Mehr Aufmerksamkeit für beide Geschlechter.
Sehe ich nicht ganz so optimistisch. Das Donnerstags-Rennen, in diesem Fall das Rennen der Profi-Frauen, wird medial der Verlierer sein.

Wer hat schon unter der Woche Zeit und Lust, sich ein 9h-Rennen anzuschauen?

Eine geteilte Berichterstattung stelle ich mir zudem nicht unbedingt spannender vor. Bisher konnte man wenigstens zwischen Männer- und Frauenrennen wechseln. Irgendwo war immer was los. Wenn nur ein Rennen stattfindet, wird das schwieriger. Vermutlich werden sich einige Sender überlegen, ob sie überhaupt beide Rennen live übertragen oder ob sie am Samstag das Frauenrennen in langweiligen Phasen des Rennens als Pausenfüller nachreichen.

Zudem befürchte ich, dass die Berichterstattung dieses Rennen sich mit der Vorberichterstattung des Samstagsrennens überschneidet.

Kurzum: Ich befürchte, das Frauenrennen wird nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient!

M.

Geändert von Matthias75 (24.09.2021 um 06:57 Uhr).
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 06:59   #8
HenryHell
Szenekenner
 
Benutzerbild von HenryHell
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 780
Zitat:
Zitat von badenonkel28 Beitrag anzeigen
Ich würde es begrüßen.
Mehr Spots oder vielleicht einfach etwas fairere Bedingungen für alle.
Mehr Aufmerksamkeit für beide Geschlechter.
Und als AgeGrouper könntest Dir ein Rennen anschauen und eins machen.
Ich finde es nicht gut.

1. Fairer wird das Rennen sicher nicht, denn IM wird sich die Einnahmen wahrscheinlich nicht entgehen lassen und einfach 2 Tage vollstopfen.

2. Hawaii lebt ja auch bisschen von der Schwierigkeit sich zu qualifizieren. Der Mythos des Unerreichbaren. Wenn es in FFM in der AK 40 dann >20 Slots gibt, hat sich der Mythos auch ganz schnell erledigt. Wobei ich da einschränken muss, dass es für Frauen schon schön wäre, wenn es mal mehr als einen Slot pro AK gibt.

3. Ich glaube eher, dass es weniger Aufmerksamkeit für die Frauen geben wird. Wer schaut denn bitte 2 Langdistanzen in 3 Tagen bis spät in die Nacht?
__________________
Social Media Overkill: Instagram | Facebook | Strava | Blog
HenryHell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:37 Uhr.

XXX
Nächste Termine
🏊
9:30
🚲
11:30
🏃
15:30
🍝🍻
19:00
TODAY
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.