gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
neue Reifen welche und wie 23/25? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2020, 11:25   #1
Evenfall
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 134
neue Reifen welche und wie 23/25?

Hallo

habe wie geschrieben 2 Fragen da meine neuen LR bald kommen überleg ich mir welche Reifen drauf sollen

Conti 5000 ?
23 vorne 25 hinten oder gleich 25/25

bin verschiedene Reifen schon gefahren

bin für alle Vorschläge dankbar
Evenfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 11:47   #2
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.505
Für seriöse Antworten:

Welcher LRS?
Einsatzgebiet?
Was ist dir wichtig?
Was ist dir nicht so wichtig?
deirflu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 13:15   #3
Evenfall
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 134
Zitat:
Zitat von deirflu Beitrag anzeigen
Für seriöse Antworten:

Welcher LRS?
Einsatzgebiet?
Was ist dir wichtig?
Was ist dir nicht so wichtig?
Zipp 404 und 808 wenn sie mal ankommen warte schon ein paar Wochen drauf
wenn das wieder mit dem Händler nichts wird könnten es eventuell noch Swiss SideHardon 625/800 werden

Disc

Einsatzgebiet, Halb und Langdistanz und ab und zu mal ein Einzelzeitfahren
Evenfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2020, 23:29   #4
Evenfall
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 134
Zitat:
Zitat von Evenfall Beitrag anzeigen
Zipp 404 und 808 wenn sie mal ankommen warte schon ein paar Wochen drauf
wenn das wieder mit dem Händler nichts wird könnten es eventuell noch Swiss SideHardon 625/800 werden

Disc

Einsatzgebiet, Halb und Langdistanz und ab und zu mal ein Einzelzeitfahren
viel Vorschläge waren noch nicht da :-)
Evenfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 07:36   #5
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 7.005
mit Conti 5000 machst du jedenfalls nichts falsch.
In Sachen Pannensicherheit und Rollwiderstand gehört er zu den besten.
Ob Tubeless oder nicht musst du dann selber entscheiden.
Ich fahre kein Tubeless weil ich keine Lust mit der Sauerei durch die Milch habe.
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechte Ergebnisse.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 07:52   #6
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.505
Hab deinen Post übersehen

Ich würde 23/23 fahren, wäre auch das was Zipp aus Aerodynamischer Sicht vorschlägt bzw den geringsten Gesamtwiderstand liefert.


Beim Reifen würde ich auf etwas anderes Setzen, gesamt machst du mit dem 5000er aber sicher nichts falsch und bist auf der sicheren Seite.


Ich persönlich würde den Specialized Turbo Cotton oder den GP TT nehmen.
Derzeit hab ich den Vittoria Corsa Speed drauf, hab aber noch zu wenig km damit runter um etwas zu dem Reifen zu sagen. Gefühlt rollt er aber auch sehr gut.

Als Schlauch hat sich bei mir der Vittoria Latex bewährt.
Werde heuer aber mal den Tubolito testen, der wird aber nur für Discbremsen empfohlen da er sehr hitzeempfindlich ist.
Von Schlauchlos halte auch ich wegen der blöden Montage mit Milch usw auch nichts, lieber ein leichter Schlauch.


Und ja, das sind alles WK Reifen und Schläuche. Ich hatte mit diesen Kombinationen aber nie Probleme und in den letzten Jahren auch keinen einzigen platten.
Den Turbo Cotton fahre ich z.B. ganzjährig am RR.
Vorsicht ist halt auf alle Fälle bei der Montage angebracht, Schotterstraßen usw fahre ich mit diesen Reifen auch nicht.
deirflu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 08:04   #7
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.442
Conti 5000. Vorne 23mm. Hinten für die Mitteldistanz 25mm.

Für eine Langdistanz mit mäßigem Straßenbelag könntest Du hinten einen 28er Conti 5000 erwägen. Er ähnelt vom Komfort her einem 4000er mit 25mm Breite. (Mit anderen Worten: Der 5000er fällt schmaler aus als der 4000er.) Voraussetzung ist, dass die Scheibe ebenfalls etwas breiter ist, also C19 oder so.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 09:01   #8
Evenfall
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.04.2017
Beiträge: 134
bitte sag mir dann deine Erfahrung zum

Vittoria Corsa Speed

da ich am RR 25/25 fahre überleg ich auch am TT zu fahren aber da bin ich mir noch sehr sehr unsicher am alten Rad konnte ich eh nur 23/23 fahren
Evenfall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.