gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Periodisation vs. Reverse Periodisation - Seite 17 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2021, 08:27   #129
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.959
Zitat:
Zitat von Ainvar Beitrag anzeigen
3 Std auf der Rolle? Neeiinnnnn.....
Musst halt schon wissen was du willst. Richtiges Training oder einfach nur Spass haben. Gibt halt keine Abkürzungen.

Oder du verschiebst die langen Sachen nach draussen. Kann man im Winter und besonders Anfang Frühjahr ja gut machen.

Geändert von Adept (02.09.2021 um 08:39 Uhr).
Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 08:36   #130
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.356
Zitat:
Zitat von Ainvar Beitrag anzeigen
Radeinheiten in der Vorbereitung und Grundlagephase ...
Du darfst Grundlagenphase nicht mit ausschließlich zeitlich lange und sehr loicker verwechseln. Grundlage ist mehr als GA-geschrubbe. Ich finde als Leitsatz immer noch "von unspezifisch zu spezifisch" am Besten. Eine Einheit mit 1 Minuten Intervallen mit langen Pausen lockert die Stunde auf der Rolle auf, ist aber von Submaximaler Dauerleistung auf der LD so weit weg, dass es eher Schnelligkeitstraining ist.

Super-MTB im Winter ist cool, nur aufpassen, dass du nicht immer 10 Minuten Vollgas berghochfährst und dann 5 Minuten runterrollst-pimpf
__________________
#kona23
Superpimpf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 08:37   #131
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.356
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Oder du verschiebst die langen Sachen nach draussen. Kann man im Winter und besonders Anfang Frühjahr ja gut machen.
Genau

Das Schutzblech* im Winter bringt mehr als die Scheibe im Sommer

Super-*und Licht und ordentliche Sachen und ...-pimpf
__________________
#kona23
Superpimpf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 08:38   #132
Ainvar
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ainvar
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 108
Zitat:
Zitat von Superpimpf Beitrag anzeigen
...nur aufpassen, dass du nicht immer 10 Minuten Vollgas berghochfährst und dann 5 Minuten runterrollst-pimpf
sondern?
Ainvar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 08:39   #133
Ainvar
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ainvar
 
Registriert seit: 25.08.2019
Beiträge: 108
Zitat:
Zitat von Superpimpf Beitrag anzeigen

Super-*und Licht und ordentliche Sachen und ...-pimpf
Habe nicht verstanden....
Ainvar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 09:17   #134
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.239
Zitat:
Zitat von Ainvar Beitrag anzeigen
3 Std auf der Rolle? Neeiinnnnn.....
Bei mir sind 1:20 bis 2:00 Stunden normal. Manche Sportler fahren aber auch mal länger und machen das wirklich gern. Das geht dann schonmal an die 4 Stunden. Das muss aber nicht sein.

Im Grundlagentraining geht es weniger um die Dauer der einzelnen Einheiten, sondern um die Wochensumme. Wenn Du über den Winter 3-4x pro Woche auf der Rolle sitzt, bringt das viel für die Radform im Sommer. Mit den Intensitäten musst Du etwas aufpassen, sonst bist Du zu früh in Form.

Bei triathlon-szene haben wir drei Indoor-Radgruppen, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemeinsam fahren. Da ist das ansonsten manchmal öde Rollentraining ganz lustig (aber auch anstrengend). Infos findest Du hier.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 09:18   #135
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.356
Zitat:
Zitat von Ainvar Beitrag anzeigen
sondern?
Grob das machst was im Plan steht. Wenn - aus Gründen - du 3h locker fahren sollst kann das auf dem MTB sicherlich variieren. Aber nicht mit Puls 210 den Berg hoch und mit 90 den berg wieder runter. Das ist auch gutes Training - aber mit anderer Zielsetzung.

Super-wobei es wie erwähnt auch Grundlage sein kann im Sinne von Schnelligkeitstraining, HIIT-pimpf
__________________
#kona23
Superpimpf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2021, 09:21   #136
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.356
Zitat:
Zitat von Ainvar Beitrag anzeigen
Habe nicht verstanden....
Das kontinuierliche Training im Winter (wofür man idealerweise Schutzbleche, Licht etc. am Winter-/Trainingsrad hat oder halt wie Arne vorgeschlagen) ist wichtiger als die Entscheidung ob man am Aerohelm mit oder ohne Visier fährt.

Super-letzteres ist auch wichtig, aber zuerst muss man treten können-pimpf
__________________
#kona23
Superpimpf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:25 Uhr.

XXX
Nächste Termine
🏊
9:30
🚲
11:30
🏃
15:30
🍝🍻
19:00
TODAY
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.