gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Der Jahreskilometerthread 2021 - Seite 7 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2022, 13:46   #49
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.327
Schwimmen
Spanky 323,3 km
Sabine 79 km
Jens-Kleve 14,6 km
Running-Gag 60-80 km
Antracis 120 km
Uruman 127 km
Triduma 400m
dr_big 9,1km (+60 junk-km)
hafu 92 km
Andreundseinkombi 6 km
Benni1983 49km
Thunderlips 170km
NBer 3km
Nepumuk 93km
CarstenK 177 km
mrtomo 192km
hanse987 97km
Irek 28km
Flachy 310km
Marco 490 km (die Bäder waren immer offen in Moskau)
Carolinchen 3km
trithos 92,2 km
repoman ca. 50 km (geschätzt, zeichne ich nicht auf)
Welfe 266 km
NiklasD 912km
Sikor 88km
svmechow Schwimmen 117.3 km

Radeln
Spanky 6.003 km
Sabine 14.045 km
Jens-Kleve 17.019 km
Running-Gag 4.820 km
Antracis 18.153 km
Uruman 6.000 Km
Triduma 24.354 km
dr_big 630km (+11.000 junk-km)
KevJames 23.384 km
Phonofreund 14800km
hafu 9408 km
Andreundseinkombi 7.000 km
Benni1983 4753km
Thunderlips 9864km
NBer 4500km
Nepumuk 9568km
fras13 7388km
CarstenK 8450km
mrtomo 9056km
hanse987 5841km
Irek 15001km
Flachy 12.500Km (Outdoor only//+6.800km Zwift) )
Marco 10.700 km (alles Zwift ausgenommen 2 Wochen in Wien)
Carolinchen 19.117,5km/200.609 hm
trithos 8.617 km (davon mehr als die Hälfte auf dem Alltags-Tourenrad)
Jimmi >12.000km
repoman 6990 km
Welfe 8004 km
NiklasD 10.561km
Sikor 5490km
svmechow Rad 17.510 km

Laufen
Spanky 1.302 km
Sabine 2.257 km
Jens-Kleve 1.808 km
Running-Gag 2.550 km
Antracis 2.244 km
Uruman 1.300 Km
Tripi 2.643 Km
Triduma 5.201 km
dr_big 136km (+1700 junk-km)
hafu 1063 km
Andreundseinkombi 27 km
Benni1983 1387km
Thunderlips 3022km
NBer 250km
Nepumuk 890km
fras13 66km
CarstenK 1540km
mrtomo 2092km
hanse987 1205km
Irek 1389km
Flachy 2.350km
Marco 2.277 km
Carolinchen 545,5 km
trithos 2.880 km
Jimmi >1600km
repoman 718 km
Welfe 2345 km
NiklasD 2100km
Sikor 2265km
svmechow 2.369 km


Langlauf
repoman 245 km (Skating)
hanse987 172km
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 13:55   #50
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.812
Schwimmen
Spanky 323,3 km
Sabine 79 km
Jens-Kleve 14,6 km
Running-Gag 60-80 km
Antracis 120 km
Uruman 127 km
Triduma 400m
dr_big 9,1km (+60 junk-km)
hafu 92 km
Andreundseinkombi 6 km
Benni1983 49km
Thunderlips 170km
NBer 3km
Nepumuk 93km
CarstenK 177 km
mrtomo 192km
hanse987 97km
Irek 28km
Flachy 310km
Marco 490 km (die Bäder waren immer offen in Moskau)
Carolinchen 3km
trithos 92,2 km
repoman ca. 50 km (geschätzt, zeichne ich nicht auf)
Welfe 266 km
NiklasD 912km
Sikor 88km
svmechow 117.3 km
tridinski 50km

Radeln
Spanky 6.003 km
Sabine 14.045 km
Jens-Kleve 17.019 km
Running-Gag 4.820 km
Antracis 18.153 km
Uruman 6.000 Km
Triduma 24.354 km
dr_big 630km (+11.000 junk-km)
KevJames 23.384 km
Phonofreund 14800km
hafu 9408 km
Andreundseinkombi 7.000 km
Benni1983 4753km
Thunderlips 9864km
NBer 4500km
Nepumuk 9568km
fras13 7388km
CarstenK 8450km
mrtomo 9056km
hanse987 5841km
Irek 15001km
Flachy 12.500Km (Outdoor only//+6.800km Zwift) )
Marco 10.700 km (alles Zwift ausgenommen 2 Wochen in Wien)
Carolinchen 19.117,5km/200.609 hm
trithos 8.617 km (davon mehr als die Hälfte auf dem Alltags-Tourenrad)
Jimmi >12.000km
repoman 6990 km
Welfe 8004 km
NiklasD 10.561km
Sikor 5490km
svmechow 17.510 km
tridinski 7000km

Laufen
Spanky 1.302 km
Sabine 2.257 km
Jens-Kleve 1.808 km
Running-Gag 2.550 km
Antracis 2.244 km
Uruman 1.300 Km
Tripi 2.643 Km
Triduma 5.201 km
dr_big 136km (+1700 junk-km)
hafu 1063 km
Andreundseinkombi 27 km
Benni1983 1387km
Thunderlips 3022km
NBer 250km
Nepumuk 890km
fras13 66km
CarstenK 1540km
mrtomo 2092km
hanse987 1205km
Irek 1389km
Flachy 2.350km
Marco 2.277 km
Carolinchen 545,5 km
trithos 2.880 km
Jimmi >1600km
repoman 718 km
Welfe 2345 km
NiklasD 2100km
Sikor 2265km
svmechow 2.369 km
tridinski 1200km

Langlauf
repoman 245 km (Skating)
hanse987 172km


Ich gehe mal davon aus dass die allermeisten Sport machen, weil allein das schon Laune macht. Auf Ziele hinzutrainieren ist dann eine weitere Komponente: klar hat man mal keine Lust und trainiert aber trotzdem weil es im Plan steht oder man verabredet ist. So sehe ich zwei "Ergebnisse" unseres Tuns:
(1) Freude an der Bewegung (darunter auch Gesundheitsvorsorge usw.)
(2) Wettkampfergebnisse

Bei letzterem könnte man fragen wie effizient man so trainiert hat bzw. ob man mit dem selbem Umfang auch bessere Ergebnisse erzielen könnte wenn man anders aber nicht mehr trainieren würde.

Wettkampfergebnisse von ein paar Kollegen oben sind mir bekannt, Ertrag / Aufwand finde ich zB bei mrtomo sensationell, LD in 8,5h bei 200/9k/2k km, Chapeau!
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 14:05   #51
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.240
Aloha Athleten,

zwischen all den Zahlen mal kurz ein bissl sinnloses aber kurzweiliges Faktenwissen zu Trainingsumfängen leistungsorientierter Ausdauerdreikampf-Freizeitsportler.
Interessant vielleicht auch für die Neueinsteiger und Zurückkehrer in unsere Ausdauer- und Bekloppten-Crew.

Für das Traumziel Kona 2020 investierten die qualifizierten Amateure zwischen 18 und 30 Stunden wöchentlich. Und dies über die letzten 12 Monate vor Kona.

Im Schnitt hat dann jeder Aktive, der auf Big Island im Rennen starten darf, 12 Monate lang ca. 11 km Schwimmen, 360 km Radfahren und 77 km Laufen pro Woche trainiert.

Das wären (mal ohne Lock Down mitsamt Bewegungsradius Bierdeckel oder geschlossenen Pools und Gyms) insgesamt gute 550 Kilometer im Wasser, 18.000 km auf dem Bike sowie über 3.800 Kilometer in den Laufschuhen...

Dazu kommen dann noch individuell Krafttraining, Stretching, Yoga und nicht zu vergessen aktives Chatten in diesem (oder anderen) Foren.

Aktive werden in der Ironwek beim Check-In immer nach ihren Aufwendungen - monetär als auch sportlich - gefragt und die Angaben oben stammen aus der letzten Erhebung vor Ort in Kona 2020 unter Teilnehmern.

It's a long way to Triathlete's Paradise
Haut rein und don't stop training!
flachy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 14:11   #52
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.812
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
Für das Traumziel Kona 2020 investierten die qualifizierten Amateure zwischen 18 und 30 Stunden wöchentlich. Und dies über die letzten 12 Monate vor Kona.

Im Schnitt hat dann jeder Aktive, der auf Big Island im Rennen starten darf, 12 Monate lang ca. 11 km Schwimmen, 360 km Radfahren und 77 km Laufen pro Woche trainiert.
Im Schnitt mag das stimmen und auch auf dich persönlich so passen. Aber die "18-30h" finde ich sehr sehr hoch gegriffen (im Jahresschnitt!!!), Quali geht auch mit der Hälfte der Untergrenze. Und ohne sonstigen Leistungssportbackground. Konsistentes Trainieren über die Jahre hinweg und jedes Jahr ein paar Prozent besser können auch zum Ziel führen ohne maximale Umfänge. Da muss jeder seinen passenden Weg finden! Soll bitte keiner denken es geht nur auf genau die eine Art und Weise.

Mit den angeführten Umfängen macht mrtomo die sub7 klar
(sofern er sie verletzungsfrei wegregenerieren kann)
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win

Geändert von tridinski (04.01.2022 um 14:17 Uhr).
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 14:25   #53
Drop
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: NRW
Beiträge: 388
Schwimmen
Spanky 323,3 km
Sabine 79 km
Jens-Kleve 14,6 km
Running-Gag 60-80 km
Antracis 120 km
Uruman 127 km
Triduma 400m
dr_big 9,1km (+60 junk-km)
hafu 92 km
Andreundseinkombi 6 km
Benni1983 49km
Thunderlips 170km
NBer 3km
Nepumuk 93km
CarstenK 177 km
mrtomo 192km
hanse987 97km
Irek 28km
Flachy 310km
Marco 490 km (die Bäder waren immer offen in Moskau)
Carolinchen 3km
trithos 92,2 km
repoman ca. 50 km (geschätzt, zeichne ich nicht auf)
Welfe 266 km
NiklasD 912km
Sikor 88km
svmechow 117.3 km
tridinski 50km
Drop 111 km

Radeln
Spanky 6.003 km
Sabine 14.045 km
Jens-Kleve 17.019 km
Running-Gag 4.820 km
Antracis 18.153 km
Uruman 6.000 Km
Triduma 24.354 km
dr_big 630km (+11.000 junk-km)
KevJames 23.384 km
Phonofreund 14800km
hafu 9408 km
Andreundseinkombi 7.000 km
Benni1983 4753km
Thunderlips 9864km
NBer 4500km
Nepumuk 9568km
fras13 7388km
CarstenK 8450km
mrtomo 9056km
hanse987 5841km
Irek 15001km
Flachy 12.500Km (Outdoor only//+6.800km Zwift) )
Marco 10.700 km (alles Zwift ausgenommen 2 Wochen in Wien)
Carolinchen 19.117,5km/200.609 hm
trithos 8.617 km (davon mehr als die Hälfte auf dem Alltags-Tourenrad)
Jimmi >12.000km
repoman 6990 km
Welfe 8004 km
NiklasD 10.561km
Sikor 5490km
svmechow 17.510 km
tridinski 7000km
Drop 8403 km

Laufen
Spanky 1.302 km
Sabine 2.257 km
Jens-Kleve 1.808 km
Running-Gag 2.550 km
Antracis 2.244 km
Uruman 1.300 Km
Tripi 2.643 Km
Triduma 5.201 km
dr_big 136km (+1700 junk-km)
hafu 1063 km
Andreundseinkombi 27 km
Benni1983 1387km
Thunderlips 3022km
NBer 250km
Nepumuk 890km
fras13 66km
CarstenK 1540km
mrtomo 2092km
hanse987 1205km
Irek 1389km
Flachy 2.350km
Marco 2.277 km
Carolinchen 545,5 km
trithos 2.880 km
Jimmi >1600km
repoman 718 km
Welfe 2345 km
NiklasD 2100km
Sikor 2265km
svmechow 2.369 km
tridinski 1200km
Drop 1550 km

Langlauf
repoman 245 km (Skating)
hanse987 172km
Drop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 14:44   #54
Antracis
Szenekenner
 
Benutzerbild von Antracis
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 838
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Bei letzterem könnte man fragen wie effizient man so trainiert hat bzw. ob man mit dem selbem Umfang auch bessere Ergebnisse erzielen könnte wenn man anders aber nicht mehr trainieren würde.

Wettkampfergebnisse von ein paar Kollegen oben sind mir bekannt, Ertrag / Aufwand finde ich zB bei mrtomo sensationell, LD in 8,5h bei 200/9k/2k km, Chapeau!
Woran machst Du denn Deine Beurteilung von Aufwand und Ertrag fest ? Wenn jetzt zwei Athleten mit dem gleichen Umfang deutlich unterschiedliche Ergebnisse erreichen, kann man da natürlich schnell urteilen. Letztlich wird aber ja erstmal nur der gleiche Wettkampf zum gleichen Zeitpunkt annähernd vergleichbar sein und dann gibt es ja auch viele Faktoren, die den Wettkampf entscheidend beeinflussen können, aber vollkommen oder weitgehend unabhängig vom absolvierten Umfang sind.

Das Athletenalter wird eine Rolle spielen genauso wie das Sportalter, also ob jemand 2 Jahre Triathlon macht oder 20 Jahre, wird sich schon auf das Langdistanzergebnis auswirken. Manch einer kommt mit 10h pro Woche unter 10 Stunden im Wettkampf, manche auch mit 25 Stunden pro Woche nie. Hat der dann zwangsläufig ineffizient trainiert ? Auch wenn Trainingsfleiss im Ausdauersport eine wichtige Rolle spielt, ist doch die Genetik nicht ganz vernachlässigbar. Andere Faktoren auch nich.

Ich denke, so eine Beurteilung ist ziemlich schwer und man braucht sehr viele Infos über die Sportler und ihr Training, um dem dann gerecht zu werden.

Erinnert mich das, was Arne neulich auch in einem Beitrag wieder erwähnte, dass es im Netz halt auch einen Wettbewerb gibt, nicht nur zu den schnellsten zu gehören, sondern das noch mit wirklich wenig Training, weil dann ist man natürlich noch toller.

Geändert von Antracis (04.01.2022 um 14:50 Uhr).
Antracis ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 14:46   #55
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.327
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
Für das Traumziel Kona 2020 investierten die qualifizierten Amateure zwischen 18 und 30 Stunden wöchentlich. Und dies über die letzten 12 Monate vor Kona.
Für das Traumziel Kona 2019 investierte der qualifizierte Amateur 10,5 Stunden wöchentlich. Und dies über die Monate von Oktober 2018 - September 2019 vor Kona 2019.

( = 546h in 12Monaten )
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 14:51   #56
Antracis
Szenekenner
 
Benutzerbild von Antracis
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 838
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Für das Traumziel Kona 2019 investierte der qualifizierte Amateur 10,5 Stunden wöchentlich. Und dies über die Monate von Oktober 2018 - September 2019 vor Kona 2019.

( = 546h in 12Monaten )
Und was ist jetzt Deine Schlussfolgerung, wenn sich jemand 2019 mit 10,5h wöchentlich als Amateur nicht qualifiziert hat ?
Antracis ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.

XXX
Nächste Termine
🏊
9:30
🚲
11:30
🏃
15:30
🍝🍻
19:00
TODAY
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.