gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
"Going long" oder "Trainingsbibel" - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Bücher > Buchbesprechung: "Going Long"
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2010, 17:50   #1
diepferdelunge
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 542
"Going long" oder "Trainingsbibel"

Hi,

ich würde mir gerne eines der Bücher von Joe Friel zulegen.
Welches der beiden og. könnt ihr empfehlen und inwieweit unterscheiden sie sich?

Vielen Dank für eure Hilfe und Infos,
diepferdelunge
diepferdelunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 10:44   #2
mindgap
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 19.08.2011
Ort: Ludwigshafen/Rhein bis Konstanz
Beiträge: 29
Hi Pferdelunge,
ich habe beide Bücher und kann sagen, dass sich beide Bücher gut ergänzen, auch wenn sich manche Inhalte decken.

Going Long ist eben vom Aufbau her eher für die LD Distanz zugeschnitten, wobei die Trainingsbibel für alle Distanzen gültigkeit hat. Was natürlich nicht heißt, dass in Going Long nicht auch Tipps sind, welche auf kürzeren Distanzen benutzt werden können.

Fazit: Am besten beide kaufen
mindgap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 11:00   #3
snigel
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 491
ich habe auch beide Bücher zu Hause liegen (auch gelesen ) und würde auch dazu raten dir die beiden anzufschaffen. Wie mein Vorgänger auch schon sagte ergänzen sich die beiden echt super
snigel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 22:42   #4
TheSaint
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 1
hi also ich hab beide und noch friels your best triathlon und alle drei zusammen sind die perfekte grundlage für die langdistanz. Die trainingsbibel sorgt dafür das du die theorie verstehst, your best triathlon gib praktische tipps und macht alle punkte der trainingsbibel noch mal um einiges anschaulicher und going long ist dann speziell auf die langdistanz zugeschnitten...
...und das es funktioniert kann ich morgen abend posten, hab meine erste langdistanz in ein paar stunden in Köln und das nach einem Jahr training nach friel und gordo.
TheSaint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 23:08   #5
finisher05
Szenekenner
 
Benutzerbild von finisher05
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Tor zur Eifel
Beiträge: 591
Zitat:
Zitat von TheSaint Beitrag anzeigen
...und das es funktioniert kann ich morgen abend posten, hab meine erste langdistanz in ein paar stunden in Köln und das nach einem Jahr training nach friel und gordo.
Wäre ja schön wenn das versprochene Feedback noch kommt, sonst könnte man meinen die Bücher wären auch nur "rausgeschmissenes Geld".
__________________
Budgetierte Ziele für 2016:
  • kleine "Brötchen" backen
  • der olympische Gedanke lebt
  • lieber langsam als gar nicht

Geht nicht - gibt's nicht. Das einzige was nicht geht ist einen Fingerhandschuh über einen Fäustling ziehen.
finisher05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 07:11   #6
mauna_kea
 
Beiträge: n/a
ich würde mir für das Geld ein Filmabo hier holen.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 08:33   #7
pinkpoison
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von mauna_kea Beitrag anzeigen
ich würde mir für das Geld ein Filmabo hier holen.
Für Analphabeten sicher die richtige Entscheidung - aber ansonsten spricht nichts dagegen beide Optionen - Bücher und Filmabo - zu realisieren. So bekommt man ein weites Spektrum unterschiedlicher Meinungen, Sichtweisen und neuer Ideen und kann so das rauspicken, das am besten individuell passt.

Gordo und Friel setzen die Philosophie der Paleo-Ernährung (insbesondere Friel, der ja mit Cordain zusammen "The Paleo-Diet for Athletes" geschrieben hat orientiert sich auch im Trainingsansatz am Paleo-Lifestyle-Gedanken) mustergültig um und haben (zu recht) wenig am Hut mit mauna_kea's Fast-Getwitscher. Alleine schon deshalb lehnt mauna_kea, hab ich den Verdacht, alles ab, was aus deren Feder stammt. Das hat mit einem objektiven Rat leider nichts zu tun
  Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 08:36   #8
Dafri
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 1.752
Zitat:
Zitat von pinkpoison Beitrag anzeigen
Für Analphabeten sicher die richtige Entscheidung - aber ansonsten spricht nichts dagegen beide Optionen - Bücher und Filmabo - zu realisieren. So bekommt man ein weites Spektrum unterschiedlicher Meinungen, Sichtweisen und neuer Ideen und kann so das rauspicken, das am besten individuell passt.

Gordo und Friel setzen die Philosophie der Paleo-Ernährung (insbesondere Friel, der ja mit Cordain zusammen "The Paleo-Diet for Athletes" geschrieben hat orientiert sich auch im Trainingsansatz am Paleo-Lifestyle-Gedanken) mustergültig um und haben (zu recht) wenig am Hut mit mauna_kea's Fast-Getwitscher. Alleine schon deshalb lehnt mauna_kea, hab ich den Verdacht, alles ab, was aus deren Feder stammt. Das hat mit einem objektiven Rat leider nichts zu tun

daumen hoch. Lesen bildet...hab ich mal gelesen
__________________

Dafri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:36 Uhr.

XXX
Donnerstag live 19:00 Uhr
Schwimmen im Freiwasser
Kälte-Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Schwimmen im Freiwasser: Kälte-Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch Training nach Puls: Warum die Pulsmessung immer noch aktuell ist Im Studio: Arne Dyck. Per Skype: Weltrekordler Christof Wandratsch Wie funktioniert das mit der Live-Sendung?
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 09. 03.
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.