gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 03/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Die etwas anderen Sommerspiele
Motivation: Die Macht des Unterbewusstseins
Training: Race Smart von Arne Dyck
Ernährung: Starke Ernährung - stabile Knochen
tritime women: Akupunktur als Verletzungsprophylaxe
Jetzt online und am Kiosk
Ironman Frankfurt 2020 - Seite 37 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Frankfurt
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2020, 14:58   #289
Adlerschoppe
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von steinhardtass Beitrag anzeigen
Also da ich auch von einer eventuelle Absage am 28.06.2020 betroffen bin, habe ich mal recherchiert und stelle folgendes zur Diskussion. Mein Fazit vorab: rein rechtlich hat Ironman unternehmerisches Risiko und muss die Startgelder erstatten, egal ob die Veranstaltung verschoben oder abgesagt wird. Zumal es diesbezüglich keine Regelungen in den Ab- und Anmelderegelungen des Veranstalters gibt:

https://cdn1.sportngin.com/attachmen...841.1489942234

Ich möchte aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich kein Jurist bin und dies nur auf Recherchen von mir im Internet basiert. Eventuell sind in dieser community Fach Leute unterwegs, die hier fundiertes Wissen einbringen können? Auch möchte ich den Veranstalter nicht vor verurteilen, und hoffe, dass es generell zu einer positiven Lösung für alle Beteiligten kommt.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn der Veranstalter das Event absagt?
Grundsätzlich besteht in solchen Fällen ein Erstattungsanspruch auf den Ticketpreis. Denn im Falle einer Absage kommt der Veranstalter seiner Leistungspflicht nicht nach – unabhängig davon, ob der Veranstalter den Ausfall zu verantworten hat oder nicht. Grundlage dafür ist bei deutschen Verträgen der Paragraph 275 BGB (Unmöglichkeit).

Was ist, wenn eine Veranstaltung verschoben wird, ich am Ersatztermin aber nicht kann / nicht möchte?
Eine Verschiebung einer Großveranstaltung müssen Sie grundsätzlich nicht hinnehmen. Insbesondere wenn Sie an dem neuen Termin keine Zeit haben, können Sie die Karte zurückgegeben, den Eintrittspreis und ggf. die Vorverkaufsgebühren sowie die Versandkosten zurückverlangen.

Quelle: https://www.verbraucherzentrale.de/w...e-rechte-45416

Gut das Dein Startgeld gerade das dringlichste Problem der Menschheit ist... ich würde proaktiv schonmal einen Anwalt konsultieren, neben Erbsachen wird das demnächst sicherlich ein Themenschwerpunkt...

Mal im Ernst, ich bin selbst mit zwei Starts in dieser Saison betroffen. Wir sollten die Daumen drücken, dass die Veranstalter überhaupt diese Krise überstehen und ggfs. dann im kommenden Jahr starten. Für mich steht aktuell die Gesundheit und ein möglichst normaler Alltag im Vordergrund. Sollte IM die Sache unbeschadet überstehen, werden die uns einen Start ermöglichen. Wenn nicht, dann gibts gemäß Quote vielleicht 30Cent zurück... Aber wie gesagt, ich Drück Dir und allen Frankfurt Startern die Daumen. Ihr sollt ruhig auch bei fast 40 Grad leiden
Adlerschoppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:03   #290
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 332
Kannst du mir bitte verraten, was ich dir persönlich getan habe, dass du mich mit deiner Antwort so angreifst? Ich weiß dass ich mit meiner Aussage sehr diplomatisch agiert habe und dies auch dem entsprechend formuliert habe.

Dies geht ja auch eindeutig aus der folgenden Formulierung hervor:

Auch möchte ich den Veranstalter nicht vor verurteilen, und hoffe, dass es generell zu einer positiven Lösung für alle Beteiligten kommt.


Andere hier im Forum haben ähnliche Bedenken geäußert, von daher kann ich deine scharfe negative Kritik an meinem Beitrag in keiner Art und Weise nachvollziehen.
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:07   #291
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 630
Ich sehe es ähnlich

Ironman wird sicherlich eine Lösung anbieten und wer sich jetzt schon über rechtliche Möglichkeiten und deren Einordnung Gedanken macht-na ja


Ich bin von 3 rennen (Mallorca, Kraichgau und Frankfurt betroffen)

Es wird halt alles auf 2021 umgelegt-fertig

Gedanken über die gebuchten Unterkünfte sind auch schon gemacht.
Kontakt aufnehmen und einvernehmliche Lösung finden. Ich bin jedenfalls für sozialverträgliche Regelungen bereit
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:19   #292
antho
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.09.2019
Beiträge: 68
Zitat:
Zitat von crimefight Beitrag anzeigen
Kontakt aufnehmen und einvernehmliche Lösung finden. Ich bin jedenfalls für sozialverträgliche Regelungen bereit
Trifft den Kern der Sache.
antho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:21   #293
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 332
Ich unterscheide ja auch ganz klar zwischen kleinen familiären Veranstaltungen und einem Veranstalter wie Ironman. Bekanntlich gehört dies zu der chinesische Wanda Group. Von daher mache ich hier schon einen Unterschied, Von wem ich Geld zurückfordere. Beispielsweise habe ich mich für den Triathlon in köln noch angemeldet, hier käme es mir nicht in den Sinn, Geld zurück zu fordern nur mal so als Beispiel.
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:23   #294
eik van dijk
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: Vienna
Beiträge: 598
Zitat:
Zitat von Adlerschoppe Beitrag anzeigen
Gut das Dein Startgeld gerade das dringlichste Problem der Menschheit ist... ich würde proaktiv schonmal einen Anwalt konsultieren, neben Erbsachen wird das demnächst sicherlich ein Themenschwerpunkt...

Mal im Ernst, ich bin selbst mit zwei Starts in dieser Saison betroffen. Wir sollten die Daumen drücken, dass die Veranstalter überhaupt diese Krise überstehen und ggfs. dann im kommenden Jahr starten. Für mich steht aktuell die Gesundheit und ein möglichst normaler Alltag im Vordergrund. Sollte IM die Sache unbeschadet überstehen, werden die uns einen Start ermöglichen. Wenn nicht, dann gibts gemäß Quote vielleicht 30Cent zurück... Aber wie gesagt, ich Drück Dir und allen Frankfurt Startern die Daumen. Ihr sollt ruhig auch bei fast 40 Grad leiden
Mit dem Argument könnte man zur Zeit jede Diskussionen schnell beenden. Hier, in einem Thread wo es um Frankfurt geht macht man sich eben über solche Themen Gedanken. Und ja, auch ich beschäftige mich damit was im Falle einer Absage mit den 600 Euro passiert, das ist ja kein Volkslauf um die Ecke denen man die 20 Euro auch Spenden kann.
eik van dijk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 17:37   #295
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 630
wer es noch nicht gelesen haben wollte

Bei den bisherigen Absagen wurde die Umbuchung auf den verlegten Termin angeboten oder, wenn es nicht passt----auf den Termin 2021

Das finde ich sehr fair, unabhängig von der Höhe des Stargeldes
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 19:13   #296
autpatriot
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Neunkirchen
Beiträge: 1.038
Man kann von sich auch auch den Startplatz zurückgeben.

Da bekommt man halt dann nur 1nen Teil zurück, glaube 25%.

Daher wäre das, wenn es einem ums Geld geht, die beste Option.

Darauf warten das irgendein Veranstalter hier bereits bezahlte Startgelder rückzahlt wird nix bringen.
__________________
1.IM : 11:14:16, Klagenfurt 1.7.2012
2.IM: 10:05:26, Klagenfurt 29.06.2014
autpatriot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🏊
2-3 km See
🏃
10-20 km
🍕
Pizzeria
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.