facebook-Gruppe | youtube | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Gewicht Giro AeroHead - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2020, 13:33   #17
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5.275
Zitat:
Zitat von ~anna~ Beitrag anzeigen

Ein weiteres Problem bei mir ist, dass der Helm mir während der Fahrt sukzessive ins Gesicht rutscht (obwohl er die richtige Größe hat und ich ihn so gut wie möglich schließe), was dazu führt, dass ich am Ende eines Zeitfahrens dann erst recht einen Spalt habe zwischen Helmschwanz und Rücken...
Das passiert mir beim MET auch. Da drückt dann das Visier auf die Nase, so dass ich dann nach 1h oder so einen roten Abdruck auf dem Nasenrücken habe.
Irgendwann tuts auch weh.
Der Giro ist aber wohl noch frontlastiger, ich kann mir vorstellen dass das bei dem dann noch schlimmer ist.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 13:58   #18
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.346
Zitat:
Zitat von gaehnforscher Beitrag anzeigen
Meiner wiegt mit Visier 400g in M. (inkl. Visier)
Dann stimmt die Angabe wohl nicht, oder ist ohne Visir?
Solution ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 14:05   #19
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5.275
Der Drone kann gar nicht weniger wiegen als der Contradonca, weil er hat mehr Material.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 14:19   #20
robaat
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 274
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Der Drone kann gar nicht weniger wiegen als der Contradonca, weil er hat mehr Material.
Hab meine MET Drone in M vorhin auch gewogen. Mit Visier 402g.

Bike24 gibt auch "ca 400g" als Herstellerangabe an.
robaat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 14:20   #21
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 17.896
Wenn man die Lücke zwischen Tail und Rücken schließt, muss die Aerodynamik nicht zwangsläufig besser werden. Sie kann sich dadurch auch verschlechtern. Das ist ein Phänomen, das John Cobb für das US-Postal Team mal näher untersucht hat, wenn ich mich recht entsinne.

Die Begründung lautete: Die Verwirbelungen im Nacken sind an sich ungünstig. Denn sie erzeugen einen leichten Unterdruck im Nacken, der den Fahrer bremst. Jedoch bewirkt dieser Unterdruck gleichzeitig, dass die über die Schultern strömende Luft besser am Rücken anliegt. In der Summe kann sich bei manchen Fahrern/Helmen ein Vorteil ergeben, wenn der Tail des Helms nicht ganz anliegt.

Wenn man es genau wissen will, muss man wohl individuell testen. Ich würde an Deiner Stelle beim MET bleiben, außer Du möchtest bessere Rundumsicht.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 14:29   #22
gaehnforscher
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 1.449
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Dann stimmt die Angabe wohl nicht, oder ist ohne Visir?
Ohne Visier 370g. Nach nachwiegen von diversen anderen Teilen und Dingen, würde ich dem auch halbwegs vertrauen und eher nicht vermuten, dass die Waage 20g zu viel anzeigt.

Edith: Aber ob die 20g jetzt im Zweifel den Unterschied machen
gaehnforscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 16:48   #23
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.871
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Das passiert mir beim MET auch. Da drückt dann das Visier auf die Nase, so dass ich dann nach 1h oder so einen roten Abdruck auf dem Nasenrücken habe.
Irgendwann tuts auch weh.
Der Giro ist aber wohl noch frontlastiger, ich kann mir vorstellen dass das bei dem dann noch schlimmer ist.
Bei mir sitzt er mit der (scharfe) Unterseite des Visiers auf den Wangen auf. Ich drücke ihn manchmal etwas hoch. Das Problem ist bei mir aber nicht gravierend und wenn man den Kinnriemen fester zieht auch weniger.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 18:22   #24
zahnkranz
Szenekenner
 
Benutzerbild von zahnkranz
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 369
Habe meinen Aerohead M nachgewogen, auf der Küchenwaage 470g mit Visier, auf dem Sticker im Helm stehen 450g.

Ich hatte den Helm letztes Jahr in Frankfurt an, und obwohl ich ziemlich hitzeempfindlich bin, kam ich mit dem Helm gut zurecht. Habe durch die Lüftungsschlitze hin und wieder einen Spritzer Wasser reingegeben, und man spürte einen angenehmen Luftzug.

Das Mehrgewicht merke ich vor allem bei Schlaglöchern, da nickt der Kopf doch etwas mehr als sonst :-)
zahnkranz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Garmin Connect:
Was kann die kostenlose Routenplanung?
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Garmin Connect:
Was kann die kostenlose Routenplanung?
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca und Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.