gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Sashs Sportgeschichten, oder wo will ich eigentlich hin? - Seite 140 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2021, 11:59   #1113
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.323
Warum sollte man sich selbst anlügen ?

Auser Zugseil und Rudergerät hab ich auch keine Alternative. Baggersee will ich halt auch nicht zu früh.....es heist ist eher kontraproduktiv in zu kalten Wasser. Zumindestens liegt es nicht an der Trainerin.....die startet jetzt in der 1. BuLi .
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2021, 14:03   #1114
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.641
Zitat:
Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
Warum sollte man sich selbst anlügen ?

Auser Zugseil und Rudergerät hab ich auch keine Alternative. Baggersee will ich halt auch nicht zu früh.....es heist ist eher kontraproduktiv in zu kalten Wasser. Zumindestens liegt es nicht an der Trainerin.....die startet jetzt in der 1. BuLi .
Wird spannend, ich verfolge das wieder gerne. 10kg too much, omg...
Dann sei mal herzlich willkommen im "die Fetten" Thread...
Liege ich mit meine Fünfen ja nach Weihnachten und Silvester noch gut!
Grüße
Tom
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 21:05   #1115
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.323
Die ersten 2 Wochen....

Schon nett wie vitaler sich das anfühlt, mal wieder auf seine Ernährung zu achten. Wenig Inustriezucker, Eiweisbetont und viel Obst und Gemüse. Die ersten 3 kg sind runter.....fast bischen schnell, hatte vor Ende März wieder auf Zielgewicht zu sein.

Training zieht auch an. Schwimmen halt nur Trockenübung. Hab nochmal andere Zugseile und Liegestütztrainer besorgt.

Radfahren kondition ja top, nur mal wieder am power arbeiten. Daher wieder bei Zwift angemeldet.....wohl nirgends kann man sich so schön fertigmachen, bzw muss es ja nicht sein, bei Minusgraden drausen zu ballern und sich die Bronche zu ruinieren.
Drausen ist schlieslich Winter und gut für wunderschöne gemütliche Touren.
Laufen erstmal wieder Umfang erhöhen....die ersten 100 sind voll, auf Tempo verzichte ich hier....eben hat ja auch Schnee und ist glatt.

Mal sehn wies Weiter geht....am Wochenende erstmal wieder gepflegte Langlauftour, damit mal mit dem richtigen Sportgerät im Schnee


https://www.triathlon-szene.de/forum...d=16106547 38
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg snowimoos.jpg (129,0 KB, 193x aufgerufen)
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2021, 22:54   #1116
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.641
Das ist ja mal richtig schick. Genieß das Leben, irgendwann gibt es auch wieder Wettkämpfe.

Thomas
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 18:46   #1117
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.323
Läuft ! :-)

Witterung nicht ganz leicht, aber immer unterwegs. Schnee hat die Gegend gut im Griff, daher einiuge Läufe mit Eis zu kämpfen und Radfahren etwas tricky. War auch mal knapp, aber verletzungsfrei durchgekommen.
Seit langen den Monat mal wieder mit 200+ Lauf Km abgeschlossen, halte ich mich mit Tempo noch zurück, fühlt sich aber schon viel besser an.
Rad findet fast nur auf Zwift stat, aber statt Km schinden meist harte Intervalle mit 800+. Wundert mich fast, das so 1100km zusammenkamen mit 2 lockeren 100+ Ausenfahrten....aber dafür gibts ja ansonsten Ski-Langlauf.

Die Bioseite ? Jawoll, 6kg ! sind runter und das quasi ohne Hungern. Ballaststoffr und Eiweisseich ist hier wohl die Zauberformel. Hier und da mal was Süßes muss sein, aber sonst einfach auf hochverarbeitetes verzichten. Karotten, Äpfel, Hüttenkäse, Haferflocken und Pumpernickel sind dein Freund. Damit der Darm auch schön in Wallung bleibt gibts Brottrunk (B12) und AF Weizen Radler.

Soweit gut....bis auf die WK Aussichten.

https://www.triathlon-szene.de/forum...d=16119425 53
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ller.jpg (30,3 KB, 133x aufgerufen)
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 19:45   #1118
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.641
Klingt doch super, vor allem das mit der Ernährung.

Da sind wir auch gerade dran. Mehr Gemüse, Haferflocken und Weetabix zum Frühstück, statt zwei Portionen beim selber gekochten Mittagessen nun max 1,5x. Bis 9Uhr esse ich nicht, trinke nahezu nur Wasser (mit Spritzer Zitrone drin). Ab und an ein Stück schwarze Schokolade mit 80% Kakao zum Kaffee. Leider geht die Wage noch nicht richtig nach unten, aber es steht und geht nicht weiter nach oben.

Wetter sieht hier seit heute aus wie bei Dir!

Viel Spaß am WE mit Schneesport, bleib gesund
Thomas
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)

Geändert von DocTom (29.01.2021 um 19:51 Uhr).
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 07:28   #1119
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.323
Bisher gesund geblieben, aber brutal wie die Zeit läuft, wenn man auser arbeiten und daheim rumgammeln nicht viel macht.
Da hat man doch auch Zeit für Sport. Bei bis -11 geht Laufen ja noch gut, an draussen Radfahren aber kaum möglich, da es meist auch glatt war....so also nur 1-2 Fahrten für den Kopf und frische Luft, den rest alles auf Zwift. So aber schon die 2k km voll mit stetig steigender Leistung. Die erste Stundenfahrt mit 300w bereits erledigt.
Laufen nach wie vor Tempozurückhaltung und eher Grundlagenmäsig mit 5x1h die Woche.....maximaltempo um 4:30. Schneller uninterresant , da keine WK im Sicht und nur Risiko für Verletzungen. Für die ersten 400km richtig gut dabei.
Gewicht auch bischen Tempo rausgenommen, 7kg in 6 Wochen sind auch wirklich genug.

Ja, so schlägt man sich durch....stay healthy :-)
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 09:44   #1120
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.751
Glaubst du, dass Frankfurt statt findet?
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.