gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Ursachen für tödliche Badeunfälle? Wie vermeiden? - Seite 23 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2023, 12:53   #177
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von MarionR Beitrag anzeigen
Unfälle sind trotzdem passiert, waren aber allermeistens auf Leichtsinn (z.B. Schwimmen während Gewitter, .
weil es nicht so ganz Trainingsbezogen ist, sondern eher Allgemeinbildung, mich aber trotzdem grade umtreibt hole ich diesen uralten Thread mal hoch.

Gewitter haben wir derzeit qusi jeden Tag. Und das man auf jeden Fall bei Gewitter aus dem Wasser bleibt (wenn möglich(*)) ist auch klar. Wir haben gelernt: Wasser leitet elektrischen Strom, um einen Blitzeinschlag entsteht ein mächtiges Spannungsgefälle und so weiter. Mir geht es jetzt mal nur um die Elektrik, nicht Böen(*), Wellen etc.

Die Frage die mir in den Sinn kam: Was machen die Fische eigentlich bei Gewitter?
Ein Zander, Hecht oder Wels ist locker lang genug für eine gut "Schrittspannung", "Körperspannung"....?
Gibt es eine nennenswerte Anzahl an toten Fischen nach Gewittern? Kennt sich einer damit aus?

Grüße,
Thomas

(*) Bei einer Runde auf dem Steinhuder Meer vor ein paar Jahren sind wir mit einer kleinen Gruppe Seekajaker durch schlampige Planung (anders kann man es nicht nennen) mitten auf dem Meer von einer sehr heftigen Gewitterzelle überrascht worden. Das zählt sehr deutlich zu den Erlebnissen die ich nicht nochmal brauche. Böen in Sturmstärke, Grundsee aus allen Richtungen und Blitzeinschläge mit irrem Krach. Über Wasser trägt es Schall bekanntlich sehr gut. Die Hälfte der Leute gekenntert, die andern klatschnass. Holla!
__________________
- 06.08.2023 Ironman 70.3 Duisburg
- 06.08.2022 Thor Beach Triathlon / 4
Estampie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 12:58   #178
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 3.266
https://www.swr.de/wissen/1000-antwo...tiere-100.html
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 13:04   #179
spanky2.0
Szenekenner
 
Benutzerbild von spanky2.0
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 2.396
Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Gibt es eine nennenswerte Anzahl an toten Fischen nach Gewittern? Kennt sich einer damit aus?
Nein, ich kenne mich nicht wirklich gut aus damit. Aber ich glaube es kommt nicht so häufig vor - das hätte man wohl schon mal mitbekommen. Wenn man kurz im Internet stöbert, ist die Wahrscheinlichkeit auch nur dann gegeben, wenn die Fische sehr nah an der Wasseroberfläche schwimmen würden. Je weiter/tiefer sie von der Oberfläche entfernt sind, desto unwahrscheinlicher.

Als ich gesehen habe, dass jemand was zu diesem Thema schreibt, dachte ich schon, dass die Häufung von Schwimmtoten in den Wettkämpfen der letzten Tage/Wochen hier thematisiert würde. 2 Tote Schwimmer beim Ironman Irland, eine Tote bei der IM 70.3 WM am Samstag und eine tote Schwimmerin beim Fuschlseecrossing dieses WE in Österreich.
spanky2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 13:08   #180
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 839
Danke!

Das klingt plausibel.

Gruß,
Thomas
__________________
- 06.08.2023 Ironman 70.3 Duisburg
- 06.08.2022 Thor Beach Triathlon / 4
Estampie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 13:10   #181
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 5.099
Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
weil es nicht so ganz Trainingsbezogen ist, sondern eher Allgemeinbildung, mich aber trotzdem grade umtreibt hole ich diesen uralten Thread mal hoch.

Gewitter haben wir derzeit qusi jeden Tag. Und das man auf jeden Fall bei Gewitter aus dem Wasser bleibt (wenn möglich(*)) ist auch klar. Wir haben gelernt: Wasser leitet elektrischen Strom, um einen Blitzeinschlag entsteht ein mächtiges Spannungsgefälle und so weiter. Mir geht es jetzt mal nur um die Elektrik, nicht Böen(*), Wellen etc.

Die Frage die mir in den Sinn kam: Was machen die Fische eigentlich bei Gewitter?
Ein Zander, Hecht oder Wels ist locker lang genug für eine gut "Schrittspannung", "Körperspannung"....?
Gibt es eine nennenswerte Anzahl an toten Fischen nach Gewittern? Kennt sich einer damit aus?

Grüße,
Thomas
Die Gefahr geht für Wassersportler nach meinem Verständnis nicht von der Elektrizität im Wasser aus, sondern davon, dass der Wassersportler, wenn er sich nicht gerade unter Wasser befindet, die höchste Erhebung in der Umgebung darstellt und sich somit als Blitzableiter empfiehlt.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 13:19   #182
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Die Gefahr geht für Wassersportler nach meinem Verständnis nicht von der Elektrizität im Wasser aus, sondern davon, dass der Wassersportler, wenn er sich nicht gerade unter Wasser befindet, die höchste Erhebung in der Umgebung darstellt und sich somit als Blitzableiter empfiehlt.

M.
Ja, so scheint es. Der "Spannungstrichter" (so haben wir das mal gelernt früher) scheint im Wasser nicht eine sehr große Rolle zu spielen da das Wasser sehr gut leitet. Eine Jolle mit 5m Alumast ist also wohl noch deutlich schlechter scheint mir.

@Spanky: ja, und auch ausserhalb der Triathlonwelt ist es erscheckend aktuell und auch schlimm wie viele Menschen derzeit ertrinken. Die Gründe sind vielfältig, das es nicht immer daran liegt dass viele nicht schwimmen können sehen wir an den traurigen Fällen bei den Wettkämpfen. Aber darauf wollte ich nicht hinaus.....
__________________
- 06.08.2023 Ironman 70.3 Duisburg
- 06.08.2022 Thor Beach Triathlon / 4
Estampie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.

Alt gegen jung: Wie gut bist Du wirklich?
Mit dem Alter wird man langsamer. Wie würden Deine heutigen sportlichen Leistungen aussehen, wenn man das Alter heraus rechnet? Und was wirst Du in 10 Jahren maximal leisten können?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.