gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Challenge Roth 2023 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Challenge Roth
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.07.2022, 09:13   #1
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 8.786
Challenge Roth 2023

Aktuell habe ich einen krassen mentalen Durchhänger. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt grätschte mir erstmals Corona dazwischen und beendete meine ununterbrochene Rother-Finish-Serie seit 2010.
Etwas was nicht einmal meine MS sabotieren konnte .

Ich wünsche allen Teilnehmern, Helfern, Zuschauern und Beteiligten (m/w/d) ein schönes Wettkampfwochenende und einen, im positiven Sinn, unvergesslichen Challenge Roth 2022 .
Mit viel Wehmut werde ich allen von zu Hause aus die Daumen drücken .

Auch wenn Teile von mir flüstern: "Versuche es halt doch. Hör notfalls rechtzeitig auf", macht es keinen Sinn. Wohlwissend um diese Interessenkonflikte hatte ich sicherheitshalber schon letzte Woche Dienstag bei Felix abgesagt. Mögliche Langzeitschäden durch Corona sind mir doch zu heikel, zumal ich wirklich weiterhin noch sehr platt bin.

Ich hoffe jetzt auf 2023, ein neues Jahr träumen, Sport mit Spaß und dann einen toi, toi, toi versöhnlicheren Abschluß.

Wer ist ebenfalls (schon) dabei?
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 10:16   #2
aeronautic
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 06.03.2017
Beiträge: 32
Oha... das ist ja krass zu hören. Seit 2010 jedes Jahr ist schon ein Wort!
Was soll man sagen? Vielleicht wie die Frankfurter sagen: Lebbe geht weider
aeronautic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 13:06   #3
svmechow
Szenekenner
 
Benutzerbild von svmechow
 
Registriert seit: 01.09.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 590
Zitat:
Zitat von FMMT Beitrag anzeigen
Aktuell habe ich einen krassen mentalen Durchhänger. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt grätschte mir erstmals Corona dazwischen und beendete meine ununterbrochene Rother-Finish-Serie seit 2010.
Etwas was nicht einmal meine MS sabotieren konnte .

Ich wünsche allen Teilnehmern, Helfern, Zuschauern und Beteiligten (m/w/d) ein schönes Wettkampfwochenende und einen, im positiven Sinn, unvergesslichen Challenge Roth 2022 .
Mit viel Wehmut werde ich allen von zu Hause aus die Daumen drücken .

Auch wenn Teile von mir flüstern: "Versuche es halt doch. Hör notfalls rechtzeitig auf", macht es keinen Sinn. Wohlwissend um diese Interessenkonflikte hatte ich sicherheitshalber schon letzte Woche Dienstag bei Felix abgesagt. Mögliche Langzeitschäden durch Corona sind mir doch zu heikel, zumal ich wirklich weiterhin noch sehr platt bin.

Ich hoffe jetzt auf 2023, ein neues Jahr träumen, Sport mit Spaß und dann einen toi, toi, toi versöhnlicheren Abschluß.

Wer ist ebenfalls (schon) dabei?

Ach. Das Unterbrechen dieser langen Reihe ist sicher nicht einfach. Aber manchmal muss, wie Du schon sagtest, die Vernunft übernehmen, damit Du danach die Serie schwungvoll fortsetzen kannst.
Ich bin, sofern das Schlangestehehen unserer Forumsfreundin Runningmaus erfolgreich ist, so Gott will auch in 2023 dabei. Da wird le-gen-där.
svmechow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 14:19   #4
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 2.671
Ich bin schon mit der Staffel für 2023 gemeldet.

Nimm es positiv FMMT, letztes Jahr war super Wetter, dieses Jahr hast du bereits eine LD gemacht, nächstes Jahr wird es wieder ganz toll in Roth
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 20:50   #5
Oetsch
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.12.2017
Beiträge: 337
@FMMT es geht auch wieder bergauf und vielleicht trifft man sich in Roth 2023.


Da ich vor Ort nicht im Thema bin, aber gerne die vor Ort Anmeldung am Montag nutzen möchte bzw. jemand ist so nett, könnt ihr mir sagen wie das Abläuft?

Es gibt 1000 Startplätze ab 9:30h. Also eine Mega-Schlange und was wird vor Ort benötigt? Bekommt man einen Anmeldecode gegen Name, Geburtsdatum & E-Mail oder ist vor Ort auch die komplette Zahlung abzuwickeln, was die Sache bei Fremdanmeldung nicht einfacher macht.

Tausend Dank für Euer Feedback von einem Kurzentschluß doch noch eine LD in seinem Leben zu machen!

Geändert von Oetsch (01.07.2022 um 20:55 Uhr).
Oetsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 18:32   #6
FMMT
Szenekenner
 
Benutzerbild von FMMT
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Odenwald/Neckar
Beiträge: 8.786
Zitat:
Zitat von Oetsch Beitrag anzeigen
@FMMT es geht auch wieder bergauf und vielleicht trifft man sich in Roth 2023.


Da ich vor Ort nicht im Thema bin, aber gerne die vor Ort Anmeldung am Montag nutzen möchte bzw. jemand ist so nett, könnt ihr mir sagen wie das Abläuft?

Es gibt 1000 Startplätze ab 9:30h. Also eine Mega-Schlange und was wird vor Ort benötigt? Bekommt man einen Anmeldecode gegen Name, Geburtsdatum & E-Mail oder ist vor Ort auch die komplette Zahlung abzuwickeln, was die Sache bei Fremdanmeldung nicht einfacher macht.

Tausend Dank für Euer Feedback von einem Kurzentschluß doch noch eine LD in seinem Leben zu machen!
Wäre schön, wenn ich 2023 dich oder wieder viele Andere aus dem Forum treffen könnte.

Für Montag. Du holst dir eine Anmeldenummer, die dir eine Anmeldung vor Ort sichert. Damit wird vermieden, dass jemand einige Stunden umsonst wartet.
Entweder steht du dafür schon sehr früh in der Schlange oder hoffst später, dass die Nummern noch nicht vergeben sind.
Hast du erstmal eine Nummer, ist es schon entspannter. Dann heißt es warten oder später wiederkommen, wenn die Schlange kleiner wurde. Nur nicht zu spät, ist die Schlange durch, wird die Anmeldung schon irgendwann geschlossen.

Für die Anmeldung selbst brauchst du Name, Geburtsdatum, ev. auch Mail, aber vor allem auch Geld oder Karte zum Bezahlen.
In einem Jahr ist das Onlinebanking vor Überlastung zusammengekracht. Das war dann spannend, ging aber letztlich auch irgendwann.
Viel Erfolg.
__________________
Meine Sehnsüchte:
Glückliche Familie , Freude am Sport und immer Sonne im Herzen
Challenge MS, für das Gefühl des "Ich kann noch"

Das Leben ist zu kurz für Beinschlagtraining
FMMT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2022, 21:43   #7
Oetsch
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.12.2017
Beiträge: 337
Zitat:
Zitat von FMMT Beitrag anzeigen
Wäre schön, wenn ich 2023 dich oder wieder viele Andere aus dem Forum treffen könnte.

Für Montag. Du holst dir eine Anmeldenummer, die dir eine Anmeldung vor Ort sichert. Damit wird vermieden, dass jemand einige Stunden umsonst wartet.
Entweder steht du dafür schon sehr früh in der Schlange oder hoffst später, dass die Nummern noch nicht vergeben sind.
Hast du erstmal eine Nummer, ist es schon entspannter. Dann heißt es warten oder später wiederkommen, wenn die Schlange kleiner wurde. Nur nicht zu spät, ist die Schlange durch, wird die Anmeldung schon irgendwann geschlossen.

Für die Anmeldung selbst brauchst du Name, Geburtsdatum, ev. auch Mail, aber vor allem auch Geld oder Karte zum Bezahlen.
In einem Jahr ist das Onlinebanking vor Überlastung zusammengekracht. Das war dann spannend, ging aber letztlich auch irgendwann.
Viel Erfolg.
Vielen herzlichen Dank und das ist endlich mal auch für mich verständlich wie es genau abläuft.

Somit auch den Kernpunkt "die Zahlung" genau treffend im Detail beschrieben.

Es würde mich freuen Euch und alle Anderen dort zu treffen, aber die Chancen sind extrem gesunken für mich. Hatte jemanden vor Ort der sich für mich angestellt hätte, leider kann und möchte er nicht in Vorleistung gehen, was ich 100% verstehe und auch ich bin nicht unbedingt zu jeder eher unsicheren Zahlweise bereit, wenn ich jemanden eigentlich nicht kenne.

Somit eine Herausforderung das Geld bis Montag früh bei ihm auf dem Konto zu haben. PayPal sperrt das Geld mit Käuferschutz auch mit Sofortüberweisung erst einmal und man wird vor Di/Mittwoch da nicht rankommen also nicht brauchbar.

PayDirekt quasie eine SofortÜberweisung zwischen und von den Banken empinde ich als gar keine so schlechte Lösung, aber da für den Gegenpart unbekannt war ihm das zu heikel.

Nunja, bin erst mal leider wieder raus und hoffe wenigstens morgen beim Zuschauen das etwas aus dem Kopf zu bekommen und das Event zu genießen. Bleibt nur noch Hoffnung auf den 11.07. Online.....
Oetsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2022, 19:29   #8
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 2.068
Ich habe eine Frage zur Anmeldung am 11.
Wenn ich einen Platz bekomme und den dann annehme, kann ich zur Not von meinem Start zurücktreten und "nur" die Bearbeitungsgebühr bezahlen, oder ist dann direkt das komplette Geld weg?
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:08 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.