Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
185 Kilometer im Süden von München
Neuer Termin!
2 Seen Tour
Anzeigen
Fragen zum Cube Aerium C:68 SL Low - Seite 13 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2020, 16:25   #97
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.150
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
brauchst Du nicht, wenn Du es so machst...
So wie in deinem Link beschrieben, kann man zwar Links zu einem Bild teilen, aber man bekommt keine eindeutige Bild-URL mit der Endung .jpg oder .png, wie man sie zur direkten Einbindung eines Bildes in einen Beitrag benötigt.

Ich finde es immer nervig und es stört ungemein den Lesefluss hier im Forum, wenn Bilder nicht eingebunden, sondern nur verlinkt werden.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 18:14   #98
pimpl
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2017
Beiträge: 213
@fenhongkongfui:
Glückwunsch zum Rad! Welche Variante in welcher Größe hast du?

@Hafu:
Ich schließe mich deiner Meinung an. Ich finde den Preis sehr gut für das Gebotene und auch die Verpackung des Rades ist sehr gut. Hier habe ich nichts zu beanstanden. Auch, dass die Sattelstütze in der maximalen Länge vorliegt ist auch verständlich, aber in meinem Falle ist es halt ärgerlich, dass durch die extravagante Rahmenform die Stütze so weit herausragt. Daher kann ich nicht Probefahren..

Am Rad selbst stört mich eigentlich nur, dass ich an den Extentions diese dummen 1-Klick Schalter habe und nicht die Doppel-Klickschalter. Ich habe mal nach den neuen TT-Bike Modellen gesucht und tatsächlich machen das jetzt die Meißten Hersteller. Mit völlig unverständlich, aber sei es drum..
Ferner finde ich noch die Ultegrakurbel hässlich und weerde mir ein 54er Aero-Blatt gönnen.

Leider weiß ich noch nicht welche Laufräder ich einbauen werde. Vermutlich die Veltec FCC 8.0.

Frage: die mitgelieferten Fulcrum Racing 44 Aero C17, QR/QR sind doch die Fulcrum Racing 4 C17? Zumindest ist dieselbe Bedienungsanleitung für die Laufräder beigefügt.
https://www.bike-components.de/de/Fu...l-2019-p66667/

.. Hat jemand Interesse an den Laufrädern? Und an einer Ultegra 11-25 Kassette?

.. Also, die "Sägeführung" für den Sattel habe ich bereits gestern bestellt. Morgen kommt sie und ich werde mich entscheiden, ob ich säge und behalte.

Übrigens: Habe Rad gewogen.. Rahmen S.. Es ist echt schwer! Bei Interesse kann ich eine Mess-Reihe (in verscheidenen Konfigurationen) durchführen und die Gewichte mitteilen.

Gruß
pimpl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 18:26   #99
fenhongkongfui
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 230
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Ich glaube, du bist jetzt bei deinem Post ein wenig ungerecht dem Händler und Cube gegenüber.

Das sollte nicht gegen den Händler gehen!!! Sorry, wenn da der falsche Eindruck entstanden ist und danke für deine ausführliche Antwort.

Es war eher als kurze Aufzählung meiner "Beobachtungen" gedacht (mit Deckungen zu dem was schon genannt wurde), ohne jetzt meine Details dazu nochmal auszurollen. Ich stimme dir in deinen Ausführungen komplett zu! Dann vielleicht zum besseren Verständnis doch noch ein paar Details zu den jeweiligen Punkten.

Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
komplett ungekürzte Sattelstütze --> würdest du dir allen Ernstes wünschen, dass Cube oder der Händler dir einfach mal auf Verdacht und ohne deine Körpergeometrie zu kennen die Sattelstütze kürzt??(...)
Nein, würde ich ich nicht erwarten! Und dein Beispiel ist wiederum ja ein Positivbeispiel für die andere Richtung.
Um es für meinen Fall zu verdeutlichen:
Ich bin rund 178cm groß / ~82cm SL und habe ein "S" gekauft. Cube gibt für Größe "S" den "Sattel Stack" mit Min. 554mm und max. 771mm an. Meine (vielleicht naive...) Vorstellung wäre gewesen, dass ich den mit der ausgelieferten Sattelstütze auch... irgendwie direkt erreichen und probieren kann.
Ich habe gerade grob gemessen (wenn auch nicht Stack, sondern nur schnell am Sitzrohr entlang) - die niedrigste(!) Sattelhöhe die ich aktuell einstellen kann sind ~790mm vom Tretlager gemessen.
Das finde ich wiederum für ein Rad in Größe S mit Größenempfehlung von meine ich 165cm - 175cm + Übergangsbereich irgendwie unpassend zum Überprüfen, ob es "passt"; gerade weil ich im Übergangsbereich zu M bin.

Ein Hinweis: "Sattelstütze ungekürzt" o.ä. wäre zumindest für das Erwartungsmanagement hilfreich gewesen.


Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
schleifendes Hinterrad: du schreibst nicht, wo das Hinterrad schleift, aber mich würde es wundern, wenn der Rahmen nicht maßgenau ist, so dass das Schleifen ja dann nur an falschem Einbau des Hinterrades (durch dich!) oder noch nicht erfolgte Einstellung der Bremsbacken (durch dich) liegt.
Für wen das ein ernsthaftes Problem darstellt, der sollte keine Fahrräder im Versand erwerben, sondern sich immer direkt an einen Fachhändler vor Ort wenden.
War unpräzise. "Schleift" am Rahmen, d.h. einfach nur Madenschrauben sind schlecht justiert. Kein Problem! War eher darauf bezogen das ich mich frage "kontrolliert das Rad noch jemand insgesamt auf grundlegend richtige Funktion"?
Versuch einer Kurbelumdrehung hätte es zu Tage gebracht... Ob man dann Bock hat es zu beheben, steht noch auf einem anderen Blatt
Im übrigen: Kriegst du das Ding im Versand "am Stück und fertig montiert geliefert". Also nix mit selber einbauen oder überhaupt etwas montieren... bis auf - die Sattelstütze...

Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
fehlende Rahmenschrauben / Schrauben für Bohrungen im Rahmendreieck bzw. Storage-Box---> Die Schrauben sind alle in einem separaten Karton zusammen mit sonstigen Zubehörteilen wie Spacern und den Ersatzschrauben für unterschiedliche Spacer unter den Extension.
Richtig! Genau da waren sie aber leider nicht dabei... Spacer mit allen Kombis etc. wie du schreibst und auch alle anderen Sachen. Die Schrauben haben leider gefehlt. Lässt sich ja aber auch einfach lösen...

Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
- altes Trinksystem --> du kaufst dir einen "2019er-Rahmen im Abverkauf" und wunderst dich, dass das 2019er-Trinksystem beiliegt und nicht das überarbeitete 2020er-Trinksystem?

Ich finde es eher bemerkenswert positiv, dass Cube auf Anforderung durch den Händler ohne Mehrkosten das Trinksystem gegen die neuere Version austauscht/ upgradet
Hast du vollkommen Recht!!! Das war auch nicht wirklich die Erwartung... eher ein "heimlicher Wunsch". "Wundern" wäre da zu viel - aber es wäre schön, wenn auch zugegeben großer, großer Luxus gewesen. Eben vor dem großzügigen Hintergrund und den geschilderten Erfahrungen hier, dass es auf Rekla als Service auf das neue System getauscht wird vielleicht jetzt direkt das neue mit auszuliefern...
Habe ich jetzt auch angefragt, wird geprüft. Wenn nicht, wäre es natürlich auch ok.

Nochmal, die Punkte sollten nicht gegen den Händler gehen!

Klacken bei Lenkeinschlag, Schleifen Hinterrad am Rahmen (vormontiert, schlecht justierte Madenschrauben) und fehlende Schrauben haben mich eben eher zu der Frage gebracht:
"Wie sieht die Prüfung vor Auslieferung aus? Müsste doch eigentlich auffallen?". Gerade wenn das hier auch noch andere Teilnehmer berichten. Vielleicht liegt die Kontrolle auch gar nicht beim Händler, weil eben schon komplett vormontiert von CUBE an die Händler im Karton geliefert und eben nur über das Vertriebsnetz durchgeschleust etc.

Und danke nochmal für die Erfahrungen und aufgezeigten Lösungen hier!
fenhongkongfui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 21:55   #100
365d
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 415
Zitat:
Zitat von fenhongkongfui Beitrag anzeigen
"Wie sieht die Prüfung vor Auslieferung aus? Müsste doch eigentlich auffallen?". Gerade wenn das hier auch noch andere Teilnehmer berichten. Vielleicht liegt die Kontrolle auch gar nicht beim Händler, weil eben schon komplett vormontiert von CUBE an die Händler im Karton geliefert und eben nur über das Vertriebsnetz durchgeschleust etc.!
Ich bin Cube Händler und muss JEDES Rad überarbeiten.
Die Qualität der Montage ist die einer Fliessbandmontage.
Ich würde kein Rad wie es von Cube kommt einem Kunden raus geben.
Wer halt von einem Onlinehåndler ein reines Boxmoving bekommt, der nicht mal die Schachtel aufgemacht hat, bekommt genau das was ich nicht rausgeben würde.

Das ist aber nicht nur bei Cube so. Und darum habe ich regelmässig Montageaufträge von Leuten die mit der Box da stehen und dachten, das Bike kommt fahrbereit mit einem Karton drum herum.
Je nach Hersteller braucht es dann selbst vom Profi mehr als 2h Aufbauarbeit, zb bei einem Cannondale SystemSix...
365d ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 08:06   #101
fenhongkongfui
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 230
Zitat:
Zitat von 365d Beitrag anzeigen
Ich bin Cube Händler und muss JEDES Rad überarbeiten.
Die Qualität der Montage ist die einer Fliessbandmontage.
Ich würde kein Rad wie es von Cube kommt einem Kunden raus geben.
Wer halt von einem Onlinehåndler ein reines Boxmoving bekommt, der nicht mal die Schachtel aufgemacht hat, bekommt genau das was ich nicht rausgeben würde.

Das ist aber nicht nur bei Cube so. Und darum habe ich regelmässig Montageaufträge von Leuten die mit der Box da stehen und dachten, das Bike kommt fahrbereit mit einem Karton drum herum.
Je nach Hersteller braucht es dann selbst vom Profi mehr als 2h Aufbauarbeit, zb bei einem Cannondale SystemSix...
Danke für deine offenen Einsichten und auch Einschätzungen aus "erster Hand" an dieser Stelle!!! Und jetzt auch verständlicher, wieso du hier geschilderte Problemchen und Lösungsbilder schon kennst...
fenhongkongfui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 09:10   #102
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 6.957
Zitat:
Zitat von fenhongkongfui Beitrag anzeigen
War unpräzise. "Schleift" am Rahmen, d.h. einfach nur Madenschrauben sind schlecht justiert. Kein Problem! War eher darauf bezogen das ich mich frage "kontrolliert das Rad noch jemand insgesamt auf grundlegend richtige Funktion"?
Im Falle eines Versandsrades wie bei Dir lautet die Antwort in aller Regel ja, das Rad wird vom Empfänger auf Grundlegend richtige Funktion kontrolliert.
Du erhältst einen Bausatz.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 09:27   #103
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5.563
Zitat:
Zitat von 365d Beitrag anzeigen
Ich bin Cube Händler und muss JEDES Rad überarbeiten.
Die Qualität der Montage ist die einer Fliessbandmontage.
Ich würde kein Rad wie es von Cube kommt einem Kunden raus geben.
Wer halt von einem Onlinehåndler ein reines Boxmoving bekommt, der nicht mal die Schachtel aufgemacht hat, bekommt genau das was ich nicht rausgeben würde.
ich habe bei Cervelo genau so ein Rad bekommen.
Und das schon zum 3. Mal.
2008 Cervelo P2C
2013 Cervelo P5three
2019 Cervelo P5 Disc
Jedes Mal war das Rad einwandfrei aufzubauen, da musste nichts nachgearbeitet werden oder irgendwas war nicht passgenau oder es hat was gefehlt.

Es scheint also auch anders zu gehen.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.

Geändert von sabine-g (23.02.2020 um 09:52 Uhr).
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 09:46   #104
pimpl
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2017
Beiträge: 213
@365: Bitte um information, mit welchem Drehmoment die Aerobars an der Basebar angezogen werden dürfen. Bin ich verrückt oder steht tatsächlich nirgends das maximale Moment für die Basebar? ICh habe in den drei Handbüchern nachgeschaut und online gesucht, aber keine Info finden können!

.. Und bitte die info, ob es ok ist, dass alle Spacer rausgenommen wurden, wie auf dem Bild gezeigt.

Vielen lieben Dank!

pimpl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.