gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
NYC Marathon - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Andere Distanzen > Marathon- und Volksläufe
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.11.2016, 18:41   #17
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.019
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Die Frage ist, was das jetzt gebracht hat?! Ist ja für nyc nicht schlecht, aber kaufen kann sie dafür auch nix.
"Why is it a bucket-list item?
For at least four or five years, I’ve been saying that I wanted to do one, and I just couldn’t risk doing the marathon when I was training for the Olympics in triathlon. So I had to put it on hold. Out of the three sports — swim, bike, run — running is my favorite and I have the most fun doing that. The New York City Marathon is this iconic event in running; everyone knows about it and it just has this appeal."
Go Inside Gwen Jorgensen's Prep for First Marathon
(Man ignoriere das Red Bull Gelaber!)

Zitat:
Zitat von Kiwi03 Beitrag anzeigen
jetzt kann sie in Ruhe die Familienplanung angehen..
In der Tat. Da sie dafür eine Pause vom Triathlon macht, hatte sie jetzt endlich mal Zeit für nen Marathon.
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2016, 21:16   #18
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.958
Ich hätt bei ihr eigentlich auf irgendwas im tiefen 2:30er getippt. Aber die nicht wirklich spezifische Vorbereitung, fehlende lange Läufe und der Islandhouse letzte Woche haben wahrscheinlich dazu beigetragen, dass sie am Ende etwas einging. Ich fand aber gut, dass sie gestartet ist. Sie hätte sicher Potential noch ganz schneller zu laufen.
__________________
10 km: 30:48 - hm: 1:06:40
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 00:41   #19
dude
Bunte-Tussi des Triathlon
 
Benutzerbild von dude
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: NYC
Beiträge: 19.015
Zitat:
Zitat von rundeer Beitrag anzeigen
Ich hätt bei ihr eigentlich auf irgendwas im tiefen 2:30er getippt.
Dann hast Du leider keine Ahnung von Marathon.
__________________
@ulif | GFNY
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 07:54   #20
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von dude Beitrag anzeigen
Dann hast Du leider keine Ahnung von Marathon.
Wie groß schätzt Du den Unterschied zwischen NYC und einem schnellen Kurs? 4-5min?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 08:49   #21
loriot
Szenekenner
 
Benutzerbild von loriot
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 375
Das hängt wohl auch stark davon ab, ob man mit dem welligeren Profil und dem Gegenwind gut zurechtkommt.
Gemessen an den Siegerzeiten werden es wohl etwas mehr als 5 min sein.
__________________
Schwimmleistung: Treibholz
loriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 09:20   #22
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.778
Der Sieger bei den Männern war erstaunlich locker im Ziel rumgehüpft....sein Karriere ist auch sehr komtenhaft
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 11:25   #23
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.958
Zitat:
Zitat von dude Beitrag anzeigen
Dann hast Du leider keine Ahnung von Marathon.
Da hast du recht. Bin noch keinen gelaufen und so unterschätzt man wohl die Belastung die gegen Ende auftritt. Doch nach den Marathons von Spirig und Haug hätte ich ihr eine andere Zeit zugetraut. Auch in NY. Gut die beiden hatten vielleicht eine spezifischere Vorbereitung.
__________________
10 km: 30:48 - hm: 1:06:40
rundeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 11:32   #24
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von rundeer Beitrag anzeigen
Da hast du recht. Bin noch keinen gelaufen und so unterschätzt man wohl die Belastung die gegen Ende auftritt. Doch nach den Marathons von Spirig und Haug hätte ich ihr eine andere Zeit zugetraut. Auch in NY. Gut die beiden hatten vielleicht eine spezifischere Vorbereitung.
Bei einer 10km PB von 33:26min finde ich ihre (Haugs) FFM Zeit eher nicht so gut. Eher ernüchternd.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:04 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.