Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Hawaiiquali bis 2024 - Seite 26 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.06.2019, 14:01   #201
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 170
Wow - ich hatte im Hinterkopf, da es für mich nicht relevant war - irgendwas Richtung 9:30 abgespeichert.
Wahrscheinlich durch die You Tube Berichte über Thorsten Schröder.

Muss ich gleich mal recherchieren, welche Leistungen, dann auch auf Hawaii im AK Bereich top sind.

Tolle Woche und auch die Nerven direkt mittrainiert Dank des Technikausfalls
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 15:06   #202
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.633
Zitat:
Zitat von TriSG Beitrag anzeigen
Naja, wenn die Entwicklung der Qualizeiten so weitergeht würde ich sagen, bräuchte ich z.B in FFM sub 9 h.
Hier
http://eu.ironman.com/~/media/82bd16...80%20slots.pdf
steht aber 9:35
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 15:35   #203
Tzwaen
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
2018 war aufgrund der verlängerten Radstrecke auch ein ca. um 15min langsameres Rennen als andere Rennen.

auf der Seite von Coach Cox findet man eine massiv umfangreiche Auswertung über alle Ironman Qualifikationsrennen der letzten Jahre.

Für Frankfurt habe ich einfach mal einen Screenshot angehangen.
Seit 2003 ergibt das einen Schnitt von 9:11h.

Die Radstrecke in FFM veränder sich jedes Jahr aufgrund von Baustellen minimal und mal ist sie etwas zu lang mal zu kurz.

Quelle des Screenshots (für alle Quali Interessierten, eine sehr empfehlenswerte Seite, hier findet man eine komplette Auswertung aller Rennen. Sehr cool)
2015 war übrigens das Hitzerennen bei 42grad

https://www.coachcox.co.uk/2017-iron...qualification/
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2019-06-24 16_37_28-kq2017m3034.jpg (45,3 KB, 280x aufgerufen)
Tzwaen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 16:36   #204
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.633
Zitat:
Zitat von Tzwaen Beitrag anzeigen
2018 war aufgrund der verlängerten Radstrecke auch ein ca. um 15min langsameres Rennen als andere Rennen.

auf der Seite von Coach Cox findet man eine massiv umfangreiche Auswertung über alle Ironman Qualifikationsrennen der letzten Jahre.

Für Frankfurt habe ich einfach mal einen Screenshot angehangen.
Seit 2003 ergibt das einen Schnitt von 9:11h.

Die Radstrecke in FFM veränder sich jedes Jahr aufgrund von Baustellen minimal und mal ist sie etwas zu lang mal zu kurz.

Quelle des Screenshots (für alle Quali Interessierten, eine sehr empfehlenswerte Seite, hier findet man eine komplette Auswertung aller Rennen. Sehr cool)
2015 war übrigens das Hitzerennen bei 42grad

https://www.coachcox.co.uk/2017-iron...qualification/
Die 9:11 ist, durchschnittlich über die Jahre, die siebte Zeit overall bei den Agegroupern? Fragezeichen, weil ich verstehe es vielleicht falsch. Aber wenn es so ist, was hat das zu tun mit der langsamsten KQ-Zeit in der M30, an die sich TriSG orientieren sollte?

Edit: aber stimmt, in 2016 und 17 lag die langsamste KQ-Zeit in der M30 eher bei 9 Stunden.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.

Geändert von longtrousers (24.06.2019 um 16:42 Uhr).
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 11:13   #205
TriSG
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 2.208
Genau. So sieht es (leider) aus.
2016 war die KQ zeit schon unter 9 h und 2017 nur weniger als eine Minute drüber. Letztes Jahr wie schon geschrieben mit längerer Strecke.
Ich denke das bei Normalbedingungen in meiner AK in FFM kein Slot mehr weit über 9h zu bekommen ist.
TriSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 11:23   #206
TriSG
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 2.208
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Wow - ich hatte im Hinterkopf, da es für mich nicht relevant war - irgendwas Richtung 9:30 abgespeichert.
Wahrscheinlich durch die You Tube Berichte über Thorsten Schröder.

Muss ich gleich mal recherchieren, welche Leistungen, dann auch auf Hawaii im AK Bereich top sind.

Tolle Woche und auch die Nerven direkt mittrainiert Dank des Technikausfalls


9:30 h wären für dieses Jahr beim Ostseeman das absolute Minimalziel. (Wenn nicht irgendeine passende Ausrede kommt )
Wenn ich dieses Ziel dort nicht mindestens erreichen sollte, werde ich meine Ambitionen massiv runter schrauben und den Traum ad acta legen.

Im Grunde ist für den OM mein Ziel Sub 9:10 h.

Einen groben Plan gibt es auch schon.
Schwimmen: 0:54:59
Rad: 4:54:59
Lauf: 3:14:59
Muss ich nur noch die beiden Wechsel in gesamt unter 5 min hinbekommen (hat 2014 geklappt)
TriSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 13:50   #207
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 170
Du hättest Doch dann noch 5 Jahre Zeit .

Aber nun gut ich kann mich in die Gedankenwelt von Leuten in den Leistungssphären auch nicht oder kaum hineinversetzen.
Ich habe nen Kumpel, der hat so gut wie aufgehört zu laufen, weil er zwei Jahre hintereinander durch Verletzungen an 2:30 im Marathon gescheitert ist. ( Normaler Arbeitnehmer Vollzeit )

In jedem Fall schön mitzuverfolgen. Muss jetzt erstmal den alten Blog stalken und schauen, wie du zu ner 9:10 gekommen bist .

Viel Erfolg weiterhin

Lieben Gruß
Thomas W.
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2019, 08:59   #208
TriSG
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 2.208
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Du hättest Doch dann noch 5 Jahre Zeit .

Aber nun gut ich kann mich in die Gedankenwelt von Leuten in den Leistungssphären auch nicht oder kaum hineinversetzen.
Ich habe nen Kumpel, der hat so gut wie aufgehört zu laufen, weil er zwei Jahre hintereinander durch Verletzungen an 2:30 im Marathon gescheitert ist. ( Normaler Arbeitnehmer Vollzeit )

In jedem Fall schön mitzuverfolgen. Muss jetzt erstmal den alten Blog stalken und schauen, wie du zu ner 9:10 gekommen bist .

Viel Erfolg weiterhin

Lieben Gruß
Thomas W.
Ich würde ja nicht mit Sport aufhören, sondern erstmal dem Traum Hawaii hinterher zu eifern. Ich hätte dann Zeit mal nur auf marathon oder so zu gehen.
Wenn ich über 30 min vom Ziel weg bin (bei passendem Rennen) würde der Aufwand zur Zielerfüllung (aktuell) nicht im Verhältnis stehen.

Aber damit befasse ich mich einfach gar nicht weiter, denn sub 9:30 denke ich sollte gut klappen.
TriSG ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.