gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Neues Tempolimit auf deutschen Landstraßen gefordert - Seite 54 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr für ein generelles Tempolimit auf deutschen Landstraßen?
Ja, max. 70 km/h 21 14,29%
Ja, max. 80 km/h 57 38,78%
Nein, alles soll so bleiben wie es ist: 100 km/h 69 46,94%
Teilnehmer: 147. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2022, 13:33   #425
craven
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: BaWü
Beiträge: 673
Zitat:
Zitat von Tilly Beitrag anzeigen
Was geht hier nur ab?
Seit doch mal Tolearant.
LEBEN und LEBEN lassen.
Wie im Kindergarten
Nun, keiner hier MÖCHTE das Bobbycar (das Auto).
Wir finden es nur verantwortungslos mit dem Bobbycar mit Vollgas durch den Kindergarten zu heizen.

Kleiner Unterschied.
Auch im Kindergarten gibt es Regeln, wie wer wo rumheizen darf mit dem Bobbycar.
craven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 06:37   #426
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.053
Zitat:
Zitat von Tilly Beitrag anzeigen
...
Eigentlich Schade, das der kein Deutsches Auto gekauft hat, dann wäre das Geld wenigstens hier geblieben.

...
Bugatti gehört doch noch zu Porsche/VW und die sind partiell noch deutsche Firmen...



Meine Prognose, Automobilland D bekommt nie ein generelles Tempolimit. PS starke BMW, Audi, Porsche und Mercedes wollen verkauft und gefahren werden.
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 08:39   #427
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.451
Nur dass in diesem unreglementierten Deutschland nichtmal ein Zehntel der Verkäufe von 2020 unterwegs sind und alleine in den USA fast dreimal soviele Karren mit max. 88-135km/h rumgurken wie in unrestriktiert Germanien...




Quelle Porsche selbst
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 08:53   #428
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.344
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Nur dass in diesem unreglementierten Deutschland nichtmal ein Zehntel der Verkäufe von 2020 unterwegs sind und alleine in den USA fast dreimal soviele Karren mit max. 88-135km/h rumgurken wie in unrestriktiert Germanien...
Stimmt, wollte ich auch schon schreiben. Allerdings verkaufen sich diese Autos dort u.a. auch so toll, weil sie vom (irrationalen) Mythos "auf Deutschen Autobahnen bewährt" zehren. Wenn es hier auch ein Tempolimit gäbe wie überall sonst, würde das auf Dauer diesen psychologischen "Wettbewerbsvorteil" deutlich mindern. Vielleicht wäre ein Tempolimit um 180 - 200 ein Mittelweg? (pareto-Prinzip: m.M.n. fahren deutlich mehr als 80 % eh nie schneller; die wenigen Spinner fahren auch in der Schweiz schneller).
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 09:10   #429
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.451
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre ein Tempolimit um 180 - 200 ein Mittelweg?
Nein, das wärs mit Sicherheit nicht, solange es um mehr geht, als einfach ein Tempolimit zu haben.
Wenns um Umwelt-, Unfallschutz oder homogeneres Vorankommen geht, braucht man sicherlich mit irgendwas über 120-130km/h wie es unsere Nachbarn alle haben, kaum anfangen.
Und was keiner aufm Radar hat, ich jedenfalls hier noch nedd gelesen hab, aber in deine Argumentation mit der Entwicklung auf unlimitiertem Terrain reinspielt: wenn ne Karre nur 130 läuft, kann man sie ganz anders bauen als wenn sie auch 240 oder 300 abkönnen muss.
Ich sehe jedenfalls keinen Grund, wieso weiterhin die Schwanzverlängerung der Deutschen vier Räder haben muss und Autos mehr sein müssen, als ein Transportmittel, welches auf die Anforderungen massgeschneidert ist.
Hier läge viel Potential, wenn die Mistkisten daneben nicht mehr auch Potenzmittel, Prunkkutsche oder Proletenschleuder sein müssten.
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 09:12   #430
trina
Szenekenner
 
Benutzerbild von trina
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 1.230
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Nein, das wärs mit Sicherheit nicht, solange es um mehr geht, als einfach ein Tempolimit zu haben.
Wenns um Umwelt-, Unfallschutz oder homogeneres Vorankommen geht, braucht man sicherlich mit irgendwas über 120-130km/h wie es unsere Nachbarn alle haben, kaum anfangen.
Und was keiner aufm Radar hat, ich jedenfalls hier noch nedd gelesen hab, aber in deine Argumentation mit der Entwicklung auf unlimitiertem Terrain reinspielt: wenn ne Karre nur 130 läuft, kann man sie ganz anders bauen als wenn sie auch 240 oder 300 abkönnen muss.
Ich sehe jedenfalls keinen Grund, wieso weiterhin die Schwanzverlängerung der Deutschen vier Räder haben muss und Autos mehr sein müssen, als ein Transportmittel, welches auf die Anforderungen massgeschneidert ist.
Hier läge viel Potential, wenn die Mistkisten daneben nicht mehr auch Potenzmittel, Prunkkutsche oder Proletenschleuder sein müssten.
Vollste Zustimmung!
__________________
Team PHenomenal Hope - für eine Zukunft ohne Lungenhochdruck

www.facebook.com/TeamPHenomenalHopeGermany

www.instagram.com/teamphgermany/

Lauf mit am Welt-PH-Tag am 5.Mai:
www.my.raceresult.com/195596/
trina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 09:13   #431
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.229
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
N
Hier läge viel Potential, wenn die Mistkisten daneben nicht mehr auch Potenzmittel, Prunkkutsche oder Proletenschleuder sein müssten.
Was gibt es denn für mich mit kleinem Schwanz und großem Geltungsbedürfnis dann als Alternative dazu ?
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2022, 09:17   #432
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.350
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Was gibt es denn für mich mit kleinem Schwanz und großem Geltungsbedürfnis dann als Alternative dazu ?
Privatwaggon bei der Bahn.
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:15 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.