gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Tour de France 2020 - Seite 40 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2020, 13:17   #313
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 1.985
Zitat:
Zitat von Tricki Beitrag anzeigen
Da hat einer aber ein mächtig aufgeblasenes Selbstbewusstsein. ... Meine Referenzen kannst du übrigens gern bei der UCI und beim BDR rad-net einsehen.
Aha... Wo?
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 14:56   #314
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.359
Zitat:
Zitat von Tricki Beitrag anzeigen
Da hat einer aber ein mächtig aufgeblasenes Selbstbewusstsein. ...
Zur Erinnerung nochmal deine ziemlich unbescheidene und forsche Aussage:

Zitat:
Zitat von Tricki Beitrag anzeigen
Wenn ich diesen Scheiss schon lese. Der Profiradsportler ist genauso voll wie der Profitriathlet und Profitennisspieler.
Du wirfst mir ernsthaft vor ein Lautsprecher zu sein?

Du traust dir, nur weil du mal 'ne BDR-Lizenz gehabt hast, die Aussage zu, dass "der" Profiradsportler ( den es pbrigens gar nicht gibt, denn es gibt mehrere hundert Worldtour-Profis, von denen die meisten sauber sind!) genauso voll ist wie "der" Profitriathlet (den es genauso wenig gibt)?
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 15:07   #315
Körbel
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.963
Schlimm das jede ausserordentliche Leistung im Radsport angezweifelt wird, bzw man sofort anfängt und mit Dreck wirft.

Tadej Pogacar ist ein Ausnahmetalent, eines wie man es schon seit 40 Jahren nicht mehr im Profiradsport gesehen hat.
Da gleich wieder die Doping-Karte zücken finde ich echt unterirdisch.

Der Kerl ist jung und strotzt vor Selbstbewusstsein und mental war er gestern sowieso der Stärkere und 9 Jahre Unterschied zu Roglic haben sich halt gerade nach 3 Wochen in der Spritzigkeit gezeigt.
Solange er nicht positiv getestet wird, ist er halt der Champ.
__________________
Quien no se mueve, no siento las cadenas!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 15:59   #316
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 5.826
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
.....Tadej Pogacar ist ein Ausnahmetalent, eines wie man es schon seit 40 Jahren nicht mehr im Profiradsport gesehen hat......
ein jan ullrich in seinem alter hätte mit ihm beim zeitfahren den boden aufgewischt und selbst berghoch ist der zu der zeit zumindest ähnlich gefahren wie ein pantani, wovon pogacar auch meilenweit entfernt ist.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 16:42   #317
Körbel
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.963
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
ein jan ullrich in seinem alter hätte mit ihm beim zeitfahren den boden aufgewischt und selbst berghoch ist der zu der zeit zumindest ähnlich gefahren wie ein pantani, wovon pogacar auch meilenweit entfernt ist.
Mag sein, aber er ist erst 21 Jahre alt.
War Ullrich mit 21 schon so weit? Bestimmt nicht.

Pantani stammt aus der Ära "EPO-Rotzevoll" was mich aber auch nicht daran gehindert hat seine Rennen immer gut zu finden.
Als Pantani die Tor gewonnen hat, war er auch wesentlich älter.

Egal, wir warten es ab und sehen was in einigen Jahren so passiert ist.
Mir gefällt seine Art Rad zu fahren, endlich mal nicht so ein Strampler mit einer Kadenz von 120 Umdr./min.

Btw er sass gestern auf dem Zeitfahrbock wie kein Zweiter, selbst Dumoulin und van Aert konnten ihm nicht das Wasser reichen und das muss man auch erstmal schaffen.

Ein verdienter Sieger und endlich mal keiner von Ineos/Sky.
__________________
Quien no se mueve, no siento las cadenas!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 18:43   #318
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Zum Profitennis würde ich mir keine Aussage erlauben.

Aber ich bin mittlerweile so nah am Profiradsport wie sonst niemand hier im Forum. Und dass ich mich im Profitriathlon bestens auskenne, sollte aus biografischen Gründen keiner Erwähnung bedürfen.
Was sind deine Referenzen?

...
Ich finde solche Aussagen auch albern, besonders das als Argument für seine Thesen zu bringen. Habe auch regelmässig Kontakt mit (Ex-)Profi-Radsport bis auf World-Tour-Niveau, na und? Es geht ja um nachvollziehbare/fundierte Argumente und dessen Diskussion.

Pogacars aussergewöhnliche Leistung ist nicht überraschender als die in anderen Sportarten, Jan Frodeno habe ich schon genannt. Pogacar hat sich die ganzen Etappen über in der Favoritengruppe gut versteckt und nur punktuell angegriffen. Am Schluss hatte er noch was im Tank.
Fand eher überrschaschend wie so mancher Aussreisser mehrmals ganz vorne gelandet ist. Wer schon mal in einer kleinen Ausreissergruppe gefahren ist, weiss wieviel mehr Energie man verbraucht als im Hauptfeld. Und dann die nächsten Tage wieder ganz vorne fahren...? Trotzdem gibt es keinerlei Hinweise, also warum nicht erstmal alles so stehen lassen?

Insgesamt fand ich doch die Tour recht abwechslungsreich. Zwischendurch war mir das Jumbo Visma Team etwas zu dominant, aber diese Kehrtwende hat so einiges entschädigt. Jetzt letzte Etappe, hoffe, es gibt keine Stürze und einen verdienten Sieger.

Geändert von Adept (20.09.2020 um 19:00 Uhr).
Adept ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 18:55   #319
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 2.952
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Schlimm das jede ausserordentliche Leistung im Radsport angezweifelt wird, bzw man sofort anfängt und mit Dreck wirft.
Tja, dafür darf sich die aktuelle Radsport-Generation bei LA und Konsorten bedanken

Und auch dafür, dass sich Viele (ich z.B.) seither nicht mehr für den Profiradsport interessieren.

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
And now our watch has ended. (Emilia Clarke aka Daenerys Targaryen)
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 18:58   #320
Körbel
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.963
Zitat:
Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
Und auch dafür, dass sich Viele (ich z.B.) seither nicht mehr für den Profiradsport interessieren.
Tja und trotzdem hast du gestern echt was verpasst.
Das war das spannenste Zeitfahren seit Fignon gegen Lemond.
Achso, die waren ja vor deiner Zeit.
__________________
Quien no se mueve, no siento las cadenas!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Airhub Pro:
Die Nabe mit steuerbarem Widerstand
Playlists
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Nächste Termine
DienZtag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.