gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Klare Richtlinien und löschen wenn nötig - Seite 11 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Sonstiges
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2021, 14:46   #81
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.450
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Das ist doch genau das was ich meine. Unsinn begründet als Unsinn zu bezeichnen ist sinnvoll. Allen einfach den Mund zu verbieten, die einen abweichende Einstellung respektive eine begründete Mindermeinung vertreten, finde ich nicht in Ordnung.
Das fordert ja auch niemand, vielmehr ist doch das Gegenteil der Fall. Es wird gefordert, dass jede noch so abwegige "Meinung" als gleichberechtigt zum aktuellen Stand der Wissenschaften zu sehen ist und entsprechend zu berücksichtigen sei, z.B. von der Politik.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 14:47   #82
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 7.360
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Wie stellst du dir das (von mir Unterstrichene) denn ganz konkret vor?
Und wer soll sich die Arbeit machen?

Nicht das Flow noch denkt er wäre der einzige Zyniker im Forum


Deshalb: Meine Favoriten hierfür sind Eigenverantwortung und der gesunde Menschenverstand.
Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 15:47   #83
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.643
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen
Nicht das Flow noch denkt er wäre der einzige Zyniker im Forum


Deshalb: Meine Favoriten hierfür sind Eigenverantwortung und der gesunde Menschenverstand.
Deshalb muss der Mensch glauben, weil sich der gesunde Menschenverstand auf ein Ziel, das in der Zukunft liegt, ausrichten muss in Eigenverantwortung als Erwachsener.

Wie es also weitergehen wird wissen wir nicht und daher appelliere ich auch hier das von m. einst empfohlene Buch von Jürgen Habermas in zwei Bänden zu lesen. qbz hatte ja geschrieben, dass ältere Herrschaften zur Weitschweifigkeit neigen? Daher erkläre ich mich seit Monaten mindestens mit diesen solidarisch, indem ich schwurble, und ich behaupte des weiteren, dass die meine Weitschweifigkeit einfacher lesbar ist als Habermas' Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie" in zwei Bänden.

Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen (Suhrkamp)
Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen (Suhrkamp)

Meine Favoriten hierfür, also on topic, wären: Objektivität und Subjektivität.

Und damit bin ich erstmal wieder 'raus, da ich Fachartikel und eben dieses Buch von Jürgen Habermas in zwei Bänden lesen muss. Wo steckt eigentlich Flow? Und was macht sein Faden "die Superstar-Schwimmer"? Kann man vllt den Faden zur Anmeldung bekannt machen?

Merci und ganz liebe, vorzügliche Grüße an den oder die Admin mit freundschaftlichen Absichten. well done habe fun!

Freue mich schon auf das Wintersemester hier bei Arne im Forum.

Michi
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 21:08   #84
deralexxx
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.324
Passt irgendwie zum Thema:

https://www.volksverpetzer.de/gastko...-sperre-blume/

Zitat:

FRAGE: SOLL FACEBOOK QUERDENKEN-KONTEN SPERREN?
Antwort: Warum erst jetzt?

Als mich also mehrere Medien wie watson.de um meine Einschätzung darüber baten, ob Facebook mit der Löschung von Querdenken-Konten richtig gehandelt habe, lautete meine Antwort in Kürze: „Na endlich!“ In längerer Version sagte ich: „Facebook ist ja erstaunlich gut darin, blanke Brüste zu entfernen – aber gegen Hakenkreuze, Holocaust-Leugnung und gefährliche Falschinformationen zur Impfung haben sie viel zu lange gezögert.“



Denn die simple Wahrheit ist: In keiner menschlichen Gesellschaft gibt es grenzenlose Sag- und Zeigbarkeit. Selbst die Hass-Schleuder Telegram zieht diskrete, russisch-arabische Grenzen und auf US-Facebook war es trotz aller „Liberty“-Bekenntnissen Frauen niemals erlaubt, ihre eigenen Brustnippel zu zeigen. Es gab auch in Europa keine aufgeregten Debatten darüber, ob „erst der Gesetzgeber“ solche Entscheidungen treffen dürfe – solche „besorgten“ Stimmen hören und lesen wir erst, seitdem es um die Belange von meist männlichen Rechtspopulisten und Verschwörungsunternehmern geht.



Unsere Freiheiten werden wir nur erhalten, wenn wir sie gegen den Missbrauch durch Rechtspopulisten, Rassistinnen, Antisemiten und auch durch skrupellose Medienkonzerne verteidigen. Wir brauchen mehr ehrliche Volksverpetzer – und weniger lügende Volksverhetzer.
deralexxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 07:31   #85
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.973
Zitat:
Zitat von deralexxx Beitrag anzeigen
Ich sehe die Sperrung von Querdenker-Konten zwiegespalten: auf der einen Seite muss man natürlich etwas tun. Das ist mir spätestens am letzten Dienstag klar geworden, als ich auf der Baerbock-Veranstaltung war.
Auf der anderen Seite hat meines Wissens die YT-KI im Zuge von Corona Millionen von Videos gelöscht. Sie wurde aufgrund zahlreicher Verschwörungstheorien "schärfer" gemacht. Gleichzeitig hat man die Zahl der Content-Manager erhöht, um der ebenfalls gestiegene Zahl der Beschwerden Herr zu werden. Noch ist der Mensch einer KI dabei überlegen. Das wird wohl nicht lange so bleiben.
Als Techniker frage ich mich dann, wohin dieser Weg führt. Programmiert man in die KI gleich ein Rechtssprechungsmodul mit rein? In jede Bahnhofskamera?
Denn interessant ist ja die Grauzone, in der wir uns meistens bewegen: wie wird es eingeordnet, wenn ich zwar für die Impfung bin, manche Maßnahmen aber hart kritisiere? Werde ich dann vorsichtshalber erst mal gelöscht? Überträgt da der Staat nicht die Verantwortung den Tech-Riesen?

keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 08:40   #86
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.237
Natürlich ist das ein Hoch komplexes Thema und es wird kritisch sein so etwas einer KI zu überlassen.

Ich hatte vor kurzem einen Beitrag in einem sozialen Netzwerk den ich gemeldet habe, die KI hat gesagt passt kann man schreiben. Ich habe dann eine Erklärung geschrieben wogegen er verstößt und wieso und der Beitrag wurde dann händisch gelöscht.
Es handelte sich übrigens um die Leugnung des Klimawandels und auf LinkedIn.

Nur weil man politische Reaktionen auf Impfungen, Corona, Flüchtlinge was auch immer nicht gut heißt, macht einen das nicht zum Querdenker und es gehört nicht alles zensiert.

Es geht eben um das ständige Leugnen von Tatsachen und das verbreiten von Falschmeldungen

Ich würde das übrigens auch nicht nur auf Foren oder ähnliches Einschränken, ich würde mir einen sofortigen Faktencheck bei allen politischen Diksussionen im Wahlkampf wünschen.
Also egal welche Farbe Politiker sagt etwas offensichtlich falsches oder widerlegtes. Moderator sollte sofort unterbrechen, richtig stellen lassen und dann die Diskussion weiter führen. So lange bis Politiker nicjt mehr gezielt Tatsachen manipulieren.

Aktuell gute Bsp bei uns so manche FPÖ Politiker im Fernsehen und Interview gegen die Impfung schimpfen aber heimlich impfen lassen?
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 09:06   #87
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.973
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
....
Ich würde das übrigens auch nicht nur auf Foren oder ähnliches Einschränken, ich würde mir einen sofortigen Faktencheck bei allen politischen Diksussionen im Wahlkampf wünschen. ...
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies möglich ist, wenn man die Profis von Youtube oder Facebook ranläßt. Gesprochenes Wort analysieren, mit Fakten vergleichen und unten ständig einblenden sollte on the fly kein großes Thema sein. Genauso könnte man mit vielen Kameras an ein Fußballspiel rangehen. Die Frage ist, was dies für Folgen hat (man stelle sich vor, der US-Präsident hält eine Rede und man bekommt parallel unten den Fanktencheck eingeblendet, der Widersprüchliches darstellt) und ob man das daher wirklich will.
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 09:41   #88
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.237
Ich könnte mir langfristig dadurch eine andere Politik vorstellen

Ich weiß nicht wie es euch in D geht, aber in Ö ist es teilweise unerträglich Diskussionen oder Interviews zu hören oder zu lesen. Politiker können aktuell vollkommen "ungestraft" jeden Blödsinn von sich geben und damit ihre Ziele verfolgen. Und einigen davon kann man denke ich unterstellen das sie Fakten sehr gezielt verdrehen, falsch darstellen oder noch besser "Alternative Fakten" bevorzugen.
Hier konsequent das sofort aufzuzeigen könnte denke ich zu einem ehrlicheren politischen Stil führen.
Eine Trump Rede oder Interview würde dann zwar 10h dauern bei der Menge an falsch Information, aber vielleicht wäre es dann niemals zu Trump oder den Sturm aufs Kapitol gekommen.

Es geht mir dabei aber nicht nur um Trump, AFD, FPÖ und Co sondern generell eben um alle Politiker denn unser Basti Kurz ist auch spezialist im verbreiten eigenartiger Fakten und Ansichten.

Und ja es gibt häufig die Faktenchecks danach, aber diejenigen die diese benötigen würden, schauen sich das meistens nicht an, da ihr Weltbild bereits bedient wurde und sie sich bestätigt fühlen.
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:18 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.