gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Soll die IRONMAN World Championship rotieren? - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Hawaii
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die IRONMAN World Championship jährlich rotieren?
Ja 27 15,70%
Nein 128 74,42%
Mir egal 17 9,88%
Teilnehmer: 172. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2021, 10:29   #41
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.069
Zitat:
Zitat von Oscar0508 Beitrag anzeigen
Wollen sich die Age Gruper mit den Besten der Welt messen, oder wolen sie nach HAWAII? Imho ist dem Großteil der Hawaii Startern die WM eher egal, es geht um Hawaii - machen Tausende den Quali Circus mit, um dann IRGENDWO die WM zu machen.? Ich glaube nicht.
Jedenfalls nicht die Selben Tausend.
Für die müsste man noch irgendwas mit Hawaii anbieten mit Schwimmen und Laufen vorher und irgendwas mit Badehosen und Länderflagge.

Für die anderen Tausend könnte man nen anderen "Zirkus" bauen.

Jetzt muss man nur noch die Kommunikation sauber hinbekommen.
Das die alten Tausend nicht so sehr von den neuen Tausen angepisst sind.
Oder man lässt es sogar bewusst so um es klar abzugrenzen.

Auf die Kommunikation freue ich mich schon.
Thomas W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 10:27   #42
Freizeitathlet
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 519
Die WM darf sehr gerne rotieren.

Aber Hawaii ist Hawaii. Ob mit dem Status "WM" oder ohne interessiert keinen. Sicherlich auch nicht die Profis.
Freizeitathlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 18:14   #43
TRIPI
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 385
Zitat:
Zitat von Oscar0508 Beitrag anzeigen
Wollen sich die Age Gruper mit den Besten der Welt messen, oder wolen sie nach HAWAII? Imho ist dem Großteil der Hawaii Startern die WM eher egal, es geht um Hawaii - machen Tausende den Quali Circus mit, um dann IRGENDWO die WM zu machen.? Ich glaube nicht.
Es hat schon ein gewisses Flair beides auf einmal zu haben. Auf Hawaii sein und die selbe Strecke wie die besten der Welt laufen, sie sogar sehen, überholt werden usw.. Werde das zwar in diesem Leben vermutlich nicht mehr schaffen, überlege aber deshalb zum Hinduismus zu konvertieren.
TRIPI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 08:09   #44
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.674
Zitat:
Zitat von TRIPI Beitrag anzeigen
Es hat schon ein gewisses Flair beides auf einmal zu haben. Auf Hawaii sein und die selbe Strecke wie die besten der Welt laufen, sie sogar sehen, überholt werden usw.. Werde das zwar in diesem Leben vermutlich nicht mehr schaffen, überlege aber deshalb zum Hinduismus zu konvertieren.
Klar. Falls du von 1500 Startplätzen ausgingest, für die "Hawaii" konzipiert ist. Ich gehe davon aus, dass wir da einer Meinung sind?

Für mich ist Hawaii nicht mehr interessant, da ich diese Typen "mit-Stecken-im-Arm" nicht brauche. Außer man schenkt mir einen Startplatz mit Helifreiflug um den Kilauea, sonst nicht. Lieber mache ich einen Privattriathlon wie z.B. an und um und um die schöne Ostsee herum. Auch 2022 übrigens sehr gerne, lieber 226k für sich selbst machen als überfüllte Kurse wie auf Hawaii, wobei ja auch das Doping bei den Agern (Rechtsanwälte, Chirurgen, Architekten usw., die sich das leisten können) eine große Rolle spielte? Glaubte man dude, so hatte ich den Artikel im Fachmagazin in Erinnerung, weil sich diese Mid-Life-Crisis-Group, also Ak 40 und Ak 45, mainly, mit gutem SOS (Sozialökonomischen Status) eben das ganze Zeug und den Fraß leisten kann.

Ich will ein sauberes, faires Rennen. Auf Lutschen im Pulk mit Age-Groupern die voll sind vom Zeug kann ich gerne verzichten. Und auf den Kommerz und das große Feld mit 3000 Startern oder sind es schon 3500 sehr gerne auch. Hier muss Herr A. Messick mal ganz tief in sich gehen btw. ins Glas gucken / "looken" (looking glass effect?), denn diesen "Inselpenneraffenzirkus" braucht niemand? Oder etwa doch? Allerdings sagen sogar die people (locals) auf Hawaii über sich selbst, dass sie das Weite suchen, wenn" dieses Völkchen der "Irrsinnig_innen" anrückt. Habe ich gelesen.

Gesundschrumpfen ist die Devise. Imho. Zum Hinduismus musst du deswegen konvertieren? Brahma, Vishnu, Shiva sind keine Götter, sondern in der mod. Psychologe als das "Selbst" übersetzt. Pele ist keine hinduistische Gottheit, übrigens, entspricht aber dem polytheistischem Glauben? Vllt solltest du doch lieber eine Bambushütte in Mikropolynesien errichten?


OM MANI PADME HUM. Schadet mMn nicht. Sorry für das mein Abgleiten in den Buddhismus und/oder die tibetische Naturreligion.

Namaste!

Geändert von Trimichi (20.09.2021 um 08:33 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 14:46   #45
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.429
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Jetzt muss man nur noch die Kommunikation sauber hinbekommen.
Habe erhebliche Zweifel bzgl. Kommunikationsfähigkeit und -willen von IM.

(1) Für die Quali Okt2021 läuft die Kommunkation auch "wie immer", mein Startgeld wurde am 18.8. schleunigst abgebucht, am 19.8. Absage Okt21, die versprochenen Infos wie es weitergeht sollten am 25.8. kommen, da kam immerhin eine Mail dass man noch nichts sagen könne (in der Mail gefühlte zwei Dutzend hawaiianische Ausdrücke, sehr spirituell, sollte vermutlich die Inhaltsleere kaschieren ...), seitdem nix mehr.

(2) Unser Ex-Freund hier im Forum, der uns leider leider nicht mehr stündlich über seine nicht empfangenen Priority-Link eMails auf dem Laufenden hält, hatte da von der Sache her ja schon einen Punkt (auch wenn seine Kommunikationsfähigkeit genauso wenig on point ist wie die von IM selber).

Dass IM eine hypothetische Trennung der WM von Hawaii kommunikationstechnisch sauber hinbekommen würde wage ich zu bezweifeln. Imageschaden garantiert. Die sollten den Laden mal wieder weiterverkaufen, nachdem sie jetzt genug Kona-Slots an den Mann gebracht haben um die nächsten 3 Rennen durchzuführen stimmt die Kasse bestimmt und ein Investor findet eine 'hübsche Braut' vor bilanztechnisch ... PTO übernimmt und alles wird besser (vielleicht).
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2021, 15:56   #46
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.069
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Dass IM eine hypothetische Trennung der WM von Hawaii kommunikationstechnisch sauber hinbekommen würde wage ich zu bezweifeln.
Das sehe ich hundertprozentig auch so.
Bei mir hatte ein Smiley gefehlt.
Gelungene , vorausschauende Kommunikation aus Sicht des "Kunden " und Ironman die noch immer gedankliche aus einer maximal gesättigten Sichtweise heraus kommunizieren sind zwei völlig verschiedene Seiten.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so überhaupt noch was vernünftiges wird...
Thomas W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 12:11   #47
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.238
Ich glaube die Sache hat sich erledigt mit der Öffnung der USA ab November
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2021, 12:16   #48
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.069
Warten wir mal Dezember ab.
One step forward two step backwards ( down inna babylon )
Thomas W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:51 Uhr.

XXX
Do, 28. 10. live!
19:00 Uhr: Triathlet m/w des Jahres: Talk über die größten Granaten 2021 19:45 Uhr Der Weg zur Langdistanz, Folge 4: Wie dünn solltest Du sein als Langstreckler? Im Studio: Arne Dyck. Per Skype: Klaus Arendt, TRITIME, und Gregor Buchholz, BEWEGUNGSARTEN.
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.