gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Trainingsplanung mittels TrainingPeaks - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2017, 12:42   #17
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.270
Zitat:
Zitat von Kurzzug Beitrag anzeigen
Ja, so hatte ich mir das auch gedacht. Allerdings fehlt die Trainingsplanung. Die gibts leider auch nicht in der Free Version....ich warte mal obs diesen Black Friday wieder Rabatt gibt auf TP (ich glaub so hab ich auch das WKO4 gekauft),
Kannst ja hier gerne reinposten, wenn's einen Code dafür gibt danke!
ritzelfitzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 13:24   #18
gaehnforscher
 
Beiträge: n/a
Eins vllt zur Info vorweg: Ich trainiere ohne Leistungsmesser am Rad.

Ich synchronisiere zwar mit TP, hab da aber die kostenlose Version. Ich hab aber noch meine eigene Excel Tabelle als Trainingstagebuch. Man bekommt dann recht schnell, welche Einheiten/ Intensitäten wie viel TSS ausmachen. CTL, ATL und TSB kann man dann auch automatisch aus den TSS berechnen lassen. Wenn man dann die Woche oder auch mehr plant kann man ja sehen, wie sich die entsprechenden Werte entwicklen. Für Umfänge, Pace ect. kann man sich je nachdem was man so will ja auch easy Diagramme in Excel malen lassen, sofern man das brauch.

Ist vllt nicht ganz so komfortabel, dafür kostenlos und ICH hab da alles was ich wissen muss. Zudem kann man direkt ein paar persönliche Sachen reinschreiben, ohne dass die dann durchs Netz fliegen. Die Anteile in verschiedenen Trainingsbereichen kann man in TP trotzdem sehen. Bei Nutzung eines Leistungsmessers mag die Welt vllt. etwas anders aussehen, wenn man alle Daten analysieren will. Wenn man ein wenig aufs Geld schauen muss, ist es aber auch dann sicher nicht zwingend erforlderlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 13:24   #19
Le Strue
Szenekenner
 
Benutzerbild von Le Strue
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Schwelm
Beiträge: 219
Kannst mal USAT17 probieren. Die schreiben zwar 20% Discount für US Athleten, aber vielleicht klappts.

Ich nutze TP vor allem auch zur Trainingsplanung und -gestaltung und da mag ich vor allem die Integration aller Plattformen. D.h. ich habe meinen Trainingsplan auch auf dem Handy und kann nochmal kurz gucken was auf dem Programm steht. Dann kann ich meine Trainings auch auf meine Garmin Geräte übertragen. Das nutze ich nicht so oft, weil es die Flexibilitäte der einzelnen Abschnitte natürlich einschränkt, aber es hilft mir vor allem bei meinen 30 Sekunden Intervallen, weil ich da immer zu blöd bin selber zu zählen :-) Zudem habe ich Virtual Training (jetzt Rouvy) für mein Ergometer und auch damit kann ich meine in TP gelpanten Tranings abrufen und abfahren. Das macht es wirklich super Easy im Umgang und ich möchte TP schon alleine dafür nicht mehr missen.
Dazu kommt, dass man die Trainings wirklich superschnell zusammen bauen kann. Ich finde Garmin connect da schon nicht so schlecht, aber in TP baue ich einen 4 Wochen Trainingsplan in vielleicht 20-30 Minuten zusammen mit allen Lauf- und Radtrainings detailliert mit allen Intervallen, Distanzen und geplanten TSS. Zusammen mit der Integration aller Plattformen ist das eine wirklich andere Welt als Connect.
__________________
I'm not smart, but I can lift heavy things!
------------------------------------------------------------
https://www.strava.com/athletes/9638316
Le Strue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 13:28   #20
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.270
Zitat:
Zitat von Le Strue Beitrag anzeigen
Kannst mal USAT17 probieren. Die schreiben zwar 20% Discount für US Athleten, aber vielleicht klappts.
Merci

Probier ich die Tage...
ritzelfitzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 21:51   #21
Pippi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Pippi
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: Steinen City/ Switzerland
Beiträge: 3.094
Zitat:
Zitat von Le Strue Beitrag anzeigen
Kannst mal USAT17 probieren. Die schreiben zwar 20% Discount für US Athleten, aber vielleicht klappts.

Ich nutze TP vor allem auch zur Trainingsplanung und -gestaltung und da mag ich vor allem die Integration aller Plattformen. D.h. ich habe meinen Trainingsplan auch auf dem Handy und kann nochmal kurz gucken was auf dem Programm steht. Dann kann ich meine Trainings auch auf meine Garmin Geräte übertragen. Das nutze ich nicht so oft, weil es die Flexibilitäte der einzelnen Abschnitte natürlich einschränkt, aber es hilft mir vor allem bei meinen 30 Sekunden Intervallen, weil ich da immer zu blöd bin selber zu zählen :-) Zudem habe ich Virtual Training (jetzt Rouvy) für mein Ergometer und auch damit kann ich meine in TP gelpanten Tranings abrufen und abfahren. Das macht es wirklich super Easy im Umgang und ich möchte TP schon alleine dafür nicht mehr missen.
Dazu kommt, dass man die Trainings wirklich superschnell zusammen bauen kann. Ich finde Garmin connect da schon nicht so schlecht, aber in TP baue ich einen 4 Wochen Trainingsplan in vielleicht 20-30 Minuten zusammen mit allen Lauf- und Radtrainings detailliert mit allen Intervallen, Distanzen und geplanten TSS. Zusammen mit der Integration aller Plattformen ist das eine wirklich andere Welt als Connect.

Cool. Besten Dank für diese Antworten.
Bin ganz neu bei Trainingspeak und habe bisher damit noch keine Einheiten geplant. Habe mal die Funktion angeschaut und ist wirklich cool mit der aktuellen TSS Berechnung. Die Import Funktion auf Rouvy habe ich auch schon gesehen, werde das auch mal testen. Nutzt du sonst noch die TrainingPeaks Daily Workout App bei den Einheiten. Werde mir diese auch mal downloaden und schauen wie das geht.
__________________
Strava

Instagram


2021:
13.3 21.1km 1:15,16 PB
20.3 5km 16'41
20.6. Bannalpberglauf 2. AK
27.6. Mannschaftszeitfahren 2. AK
4.7. Stanserhornberglauf 3. AK
9.7. Roggwil MTB Duathlon 3. Overall
15.8. Sprint Duathlon Schweizermeisterschaft. 1. Ak, 14. Overall
5.9. Mitteldistanz Duathlon Schweizermeisterschaft 1. AK, 7. Overall
19.9. Powerman Zofingen Worldchampion AK 40 16. Overall
Pippi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 04:33   #22
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von Le Strue Beitrag anzeigen
Dazu kommt, dass man die Trainings wirklich superschnell zusammen bauen kann. Ich finde Garmin connect da schon nicht so schlecht, aber in TP baue ich einen 4 Wochen Trainingsplan in vielleicht 20-30 Minuten zusammen mit allen Lauf- und Radtrainings detailliert mit allen Intervallen, Distanzen und geplanten TSS. Zusammen mit der Integration aller Plattformen ist das eine wirklich andere Welt als Connect.
Geht das mit der kostenlosen Version oder muss ich dafür bezahlen? Und TP schickt das dann direkt an die Fenix? Über Garmin Express oder wie läuft das?
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 05:48   #23
ph1l
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.04.2013
Beiträge: 957
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Geht das mit der kostenlosen Version oder muss ich dafür bezahlen? Und TP schickt das dann direkt an die Fenix? Über Garmin Express oder wie läuft das?
mit der kostenlosen Version geht das glaube ich nicht.

du startest auf dem gerät (in meniem fall edge 520) die trainingpeaks app und auf dem Handy die garmin app (Bluetooth muss natürlich an sein), der rest dauert dann 5-10 Sekunden.
ph1l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 11:32   #24
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.270
TP-premium vs. WKO4+

Klar, ist complementary. Was anderes hätte ich auf der hauseigenen Page auch nicht vermutet

Dennoch ganz netter Vergleich...
ritzelfitzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:40 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.