gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
5.-8. Juni 2021
EUR 199,-
Olympia Tokio 2021 - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Olympische Kurzdistanz und Sprint
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2021, 12:31   #25
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.608
Die Diskussion über Impfung von Olympiateilnehmer kann man sich im Prinzip sparen.
Japan hatte gestern mit 4500 Neuinfektionen die höchste Zahl der beginnenden 4. Welle gemeldet und befindet sich damit in einem bislang ungebremsten exponentiellen Anstieg.

Von der 1. Welle war Japan weitgehend verschont geblieben. Der Gipfel der zweiten Welle war deutlich höher. Noch höher war der Gipfel der dritten Welle.
Man muss kein Modellierungsexperte sein, um alleine anhand der aktuellen Entwicklung in Japan vorherzusagen, dass in drei bis vier Wochen ohne einen Lockdown dort die Lage beginnt aus dem Ruder zu laufen, v.a. wenn man berücksichtigt, dass die japanische Bevölkerung nochmal deutlich älter ist als die deutsche und wegen der schlechten Durchimpfungsquote der Risikopersonen die Mortalität bedrohlich ansteigen wird/ könnte.

Tokio ist im übrigen von der 4. Welle jetzt schon stärker betroffen als von der 3.Welle, die in anderen Landesteilen Japans stärker wütete. Für Athleten, die im Vorfeld der Spiele in Japan trainieren wollen oder sich die Wettkampfstrecken ansehen wollen, wurde soeben als erste Abgrenzungsmaßnahme ein Einreiseverbot verhängt.
So wie Olympische Spiele üblicherweise funktionieren (mit Athletendorf, unendlich vielen Kontakten) halte ich es für undenkbar, dass angesichts der aktuellen Entwicklung ein 30 000-Menschen-Event durchführbar ist, für das aufgrund der schieren Massen an Betreuern und Athleten kein Bubblekonzept mit engmaschigen Tests und Abgrenzungen der verschiedenen Bubbles untereinander, wie wir es von den in der Pandemie weiterlaufenden Profisportarten gewöhnt sind, möglich ist.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 15:40   #26
tuben
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 663
Zitat:
Zitat von Alteisen Beitrag anzeigen
Ich bin dafür, dass das kleine Grüppchen von Olympia Teilnehmern geimpft wird. Wir haben ja auch hunderttausende Impfungen von Angehörigen älterer Mitbürger. Wenn wir Personen deshalb impfen, weil sie mit oder ohne Kontakt zu älteren Angehörigen sind, dann können wir auch die wenigen Sportler impfen, die für Tokio qualifiziert sind
Das kleine Grüppchen besteht aber zu einem großen Teil aus Funktionären...
Hat jemand Zahlen darüber, wie sich so eine Delegation zusammensetzt ?
tuben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 18:33   #27
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.608
Zitat:
Zitat von tuben Beitrag anzeigen
Das kleine Grüppchen besteht aber zu einem großen Teil aus Funktionären...
Hat jemand Zahlen darüber, wie sich so eine Delegation zusammensetzt ?
Pi mal Daumen gibt es pro Athleten einen Betreuer, was dazu führt, dass durchaus nicht jeder Heimtrainer zu Olympia mitfahren darf, da ja jede Sportart schon ihren Mannschaftsarzt, einige Physiotherapeuten, Nationaltrainer usw. vornominiert hat. On Top kommen dann noch die jeweiligen nationalen (und internationalen) Top-Funktionäre, sob dass zu den 11000 bis 12000 nominierten Sportlern nochmal mehr als dieselbe Zahl an Betreuern und Funktionären kommt. Und die Pressevertreter dürften auch einen fünfstelligen Anzahl insgesamt erreichen.

Selbst ganz ohne Zuschauer ist man dann bei einem Event von mindestens 30 000 Teilnehmern, was in der jetzigen Situation wirklich schwer vorstellbar ist, v.a. nicht im ansteigenden Schenkel einer Infektwelle, solange man nicht weiß ab welchem Niveau der Anstieg sich bremsen lässt.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 18:56   #28
TriatIlona
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 4
Hallo Acoula,

ich kann dir da nur zustimmen - total spannend. Ich bin ein großer Fan von ihr!
TriatIlona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 20:23   #29
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.582
Zitat:
Zitat von Acula Beitrag anzeigen
Es ist super faszinierend. Gerade da man bei Anna ja einen längeren Teil ihres beeindruckenden Weges verfolgen konnte. Sie ist eine der Athlet*Innen die sehr inspirierend und motivierend sind.
Heute hat Anna mal wieder ein (kleines) Bergzeitfahren gewonnen.
10% schneller als die 2. Dame. Also normal.
https://www.pedale-romande.ch/docs/o...lt_rathvel.pdf

Damit's ontopic ist:

"Im Straßenrennen werden es eine weibliche und drei männliche [Olympia-]Teilnehmer sein. Hierfür kommen Anna Kiesenhofer, Sarah Reijkes und Angelika Tazreiter beziehungsweise drei der Topprofis um Patrick Konrad, Gregor Mühlberger, Michael Gogl und Hermann Pernsteiner infrage."
https://www.laola1.at/de/red/sport-m...alifiziert-ist

Hier steht was von einer neu geschaffenen Rad-Bundesliga als Quali für das olympische Straßenrennen.
https://www.krone.at/2369277
Vermutlich eher nicht Annas Ding.
Beim 1. Rennen davon scheint sie nicht teilgenommen zu haben - zumindest nicht erfolgreich.

Morgen gibt's übrigens das Amstel Gold Race live auf Eurosport. Hat aktuell nichts mit Anna zu tun, aber das war das einzige Rennen, bei dem ich sie vor Ort gesehen habe - 2017.
Damen ab 11:05 im TV. Start ist aber schon um 8:30
https://www.amstel.nl/amstelgoldrace...ijdroute-dames
7 mal u.a den Cauberg hoch - das wird sicher ganz nett!
Männer ab 14 Uhr im TV.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!

Geändert von LidlRacer (17.04.2021 um 20:30 Uhr).
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2021, 09:14   #30
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.087
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Heute hat Anna mal wieder ein (kleines) Bergzeitfahren gewonnen.
10% schneller als die 2. Dame. Also normal.
https://www.pedale-romande.ch/docs/o...lt_rathvel.pdf

Damit's ontopic ist:

"Im Straßenrennen werden es eine weibliche und drei männliche [Olympia-]Teilnehmer sein. Hierfür kommen Anna Kiesenhofer, Sarah Reijkes und Angelika Tazreiter beziehungsweise drei der Topprofis um Patrick Konrad, Gregor Mühlberger, Michael Gogl und Hermann Pernsteiner infrage."
https://www.laola1.at/de/red/sport-m...alifiziert-ist

Hier steht was von einer neu geschaffenen Rad-Bundesliga als Quali für das olympische Straßenrennen.
https://www.krone.at/2369277
Vermutlich eher nicht Annas Ding.
Beim 1. Rennen davon scheint sie nicht teilgenommen zu haben - zumindest nicht erfolgreich.

Morgen gibt's übrigens das Amstel Gold Race live auf Eurosport. Hat aktuell nichts mit Anna zu tun, aber das war das einzige Rennen, bei dem ich sie vor Ort gesehen habe - 2017.
Damen ab 11:05 im TV. Start ist aber schon um 8:30
https://www.amstel.nl/amstelgoldrace...ijdroute-dames
7 mal u.a den Cauberg hoch - das wird sicher ganz nett!
Männer ab 14 Uhr im TV.
2min Vorsprung hört sich gewaltig an, kommt auch immer ein bisschen drauf an wer startet. Procyclingststs gibt wie fast immer zuverlässig Auskunft.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2021, 18:17   #31
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.172
Marathon in Enschede heute. Katharina Streinruck als Einzige in langen Wintersachen starke 2:25,59h. Der letzte verbliebene Kandidat um die deutschen Olympiatickets Tom Gröschel verpasste mit 2:12,45h die Olympianorm. Kipchoge gewann in 2:04,30h.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2021, 08:49   #32
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 68
https://swimsportnews.de/10954-30-x-...-team-aussehen

Die offizielle Olympiaquali der deutschen Schwimmer ist durch. Mal sehen, ob bei Olympia die teilweise sehr starken Leistungen der letzten Wochen bestätigt werden können.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.