Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
1. Triathlon (400-20-5) unter 1 Stunde realistisch? - Seite 10 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Wettkampffragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.12.2018, 10:55   #73
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 3.857
Jede Wechselzone ist anders. Der Weg aus dem Wasser bis zur WZ kann schon sehr unterschiedlich lang, der eigentliche Weg durch die gesamte WZ ist sehr unterschiedlich lang, hinzu können noch Enge und 180° Windungen im Verlauf kommen. Du müsstest also einen Wettkampf mit einer schnellen WZ suchen. Ich kenne niemanden, der sowas macht. Dann gibt es auch sehr unterschiedlich schnelle Streckenkurse. Übers Laufen brauche ich dir ja nichts erzählen, aber wenn du mit deinem ungewohnten TT-Rad mit Aerolenker insgesamt 8 mal an Wendepunkten rumhampeln musst, fährt es sich anders als bei einem guten Rundkurs. Auch kann starke Nässe mit Pfützen in rechtwinkligen Stadtkursen zu schlechten Durchschnittsgeschwindigkeiten führen.

Wenn du dann den perfekten Wettkampf mit 400m schwimmen, kurzen Wegen, eleganter WZ und schnellem Radkurs gefunden hast, dann wird jeder lächelnd sagen "Na gut, eine Stunde beim XY-Triathlon ist keine Kunst, es sind nur 400m schwimmen, und der Radkurs ist ein anspruchsloser Lutschrekurs..."

Triathlon ist immer schwer zu vergleichen, aber wer auf Lanzarote 11 Stunden braucht, bekommt vielleicht mehr Respekt als jemand der unter 10 Stunden in Roth schafft. Im Laufsport ist das unkomplizierter, so lang die Streckenlange stimmt und keine Besonderheiten vorliegen sind 5km, 10km, 21,1 oder 42,2 sehr gut vergleichbar.

Als erfolgsverwöhnter Läufer wirst du natürlich vorne mitmischen wollen, es ist schwierig vorherzusehen, wer dies schafft und wer nicht. Konzentrier dich aber nicht auf Feinheiten wie teure Laufräder, sondern guck, dass du die 2 neuen Sportarten im Wettkampf mit Schadensbegrenzung gut wegstecken kannst. Wie diese Schadenbegrenzung läuft, bringt dir nur die Wettkampferfahrung. Manche sind nach dem Schwimmen kaputt, andere haben Schwindel, andere sind zwar langsam aber haben keine Probleme, beim Rad kannst du dich verballern oder Haltungsschmerzen bekommen, andere wieder gar nicht. Ernährung ist auch anders beim Laufen, du wirst vorher was essen und trinken müssen, als guter Läufer ziemlich ungewohnt. Es gab auch schon Leute, die haben alles perfekt vorbereitet und trainiert, aber haben dann beim ersten Start eine Panikattacke nach 20Meter schwimmen bekommen und alles war vorbei.

Es nutzt alles nix, du musste es erst machen, deine Probleme erkennen und dir dann die Tipps holen für deine persönlichen Baustellen.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 11:06   #74
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 5.012
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
.......Wenn du dann den perfekten Wettkampf mit 400m schwimmen......
wenn er sich sich einen wettkampf mit 400m schwimmen sucht, ist die frage nach der endzeit hinfällig bzw die 1 stundenmarke nichts wert. wenn über sprintdistanz geredet wird, muss es 750-20-5 heißen (jaaaa, ich weiß, die sportordnung gibt anderes her), sonst ist es überhaupt nicht vergleichbar. so als wenn ich mit ner marathonzeit angebe, wo das rennen durch nen messfehler nur 38,3km lang war oder nur bergab ging. dann heisst das auch marathon, aber die zeiten sind für die tonne.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 11:11   #75
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 3.857
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
... so als wenn ich mit ner marathonzeit angebe, wo das rennen durch nen messfehler nur 38,3km lang war oder nur bergab ging. dann heisst das auch marathon, aber die zeiten sind für die tonne.
Genau das meinte ich mit diesem Abschnitt in meinem Text.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.