gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Bitte Rubrik Gesellschaft, Politik und Religion schließen - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Rubriken Politik, Religion und Gesellschaft geschlossen werden?
Ja, geschlossen werden 49 35,25%
Nein, offen bleiben 77 55,40%
Ist mir egal 13 9,35%
Teilnehmer: 139. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2022, 16:53   #17
HerrMan
 
Beiträge: n/a
Wenns nur aus dem Ruder laufende Diskussionen wären....

Das Forum zu missbrauchen, um die eigene politische Überzeugung zum Markte zu tragen, darum gehts sabine wohl eher.

Wie wärs mit folgender Selbstverpflichtung: zum Thema Corona, Gas, Inflation, Krieg, die Grünen etc. max. 2 Beiträge pro Tag und am besten keine oder max. eine Internet-Quelle pro Tag reinstellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:09   #18
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.713
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
Wenns nur aus dem Ruder laufende Diskussionen wären....

Das Forum zu missbrauchen, um die eigene politische Überzeugung zum Markte zu tragen, darum gehts sabine wohl eher.
Problematisch wird's ja erst, wenn jemand die falsche Überzeugung präsentiert, und man quasi gezwungen ist, ihn zu korrigieren, obwohl man eigentlich nur über Sport reden will, und derjenige dann partout nicht einsehen will, daß er die falsche Überzeugung hat ... wenn man Leuten mit falscher Überzeugung die Schreibrechte in dem Bereich entziehen könnte, wäre ja auch schon viel geholfen ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:13   #19
HerrMan
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
.. wenn man Leuten mit falscher Überzeugung die Schreibrechte in dem Bereich entziehen könnte, wäre ja auch schon viel geholfen ...


So, damit bin ich hier für heute raus, war mein 2. Beitrag. Und das mache ich jetzt, obwohl dein Beitrag komplett falsch war!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:14   #20
Hafu
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von trithos Beitrag anzeigen
Ich fände es schade, wenn der Bereich Politik und Gesellschaft geschlossen würde.
...
Ich sehe es eigentlich sehr ähnlich wie du. Ich habe in der Vergangenheit oft in derarten Threads mitdiskutiert, dabei auch meine eigenen Gedanken beim Schreiben geordnet und mit Hilfe des Forums auch oft Schwachpunkte in eigenen Argumentationsketten gefunden, selbst wenn ich deshalb nicht meine grundsätzlichen Standpunkte über den Haufen geworfen habe.

Das grundsätzliche Niveau des Forum lag in Gesellschaft- und Politik-Threads meist Meilensteine über vergleichbaren Diskussionen an anderen Stellen des Internets und selbst wenn einzelne User extremististische bis verschrörungskritische Positionen formulierten (wie gar nicht so selten im Coronavirus-Thread, oder zuvor im Trump-Thread vor und nach der letzten US-Präsidentenwahl) sorgte in der Regel die Selbstreinigungskraft des Forums dafür, dass derartige Positionen auch ohne Moderation über konträre, "vernünftige" Beiträge eingeordnet und aubalanciert wurden.

Aber das ist ein Blick auf die Vergangenheit.

Faktisch ist der Bereich Politik und Gesellschaft ja bereits seit Monaten geschlossen, wenn über das wichtigste diesbezügliche Thema der letzten 7 Monate nichts geschrieben werden darf, nicht einmal in einer Situation, in der sich dort -für viele unerwarteterweise- alles zum Guten wendet.

Ich habe am Samstag aus naiver Freude über den Wendepunkt im aufopferungsvollen Verteidigungskampf der Ukrainer im Kampf gegen einen zeitweise übermächtig erscheinenden Agressor einen Jubelthread eröffnet, der umgehend von Arne geschlossen wurde.

Ob die von Sabine vorgeschlagene Lösung, dass generell hier nur noch über Triathlon und Banalitäten geschrieben wird, wirklich hilfreich ist, darüber habe ich nachgedacht und natürlich hängt es davon ab, wie jemand gestrickt ist.

Wenn Triathlon das wichtigste oder zumindest eines der wichtigsten Themen im Leben ist, dann würde man mit Sabines Lösung mutmaßlich gut fahren dann weiterhin sich gut auf Ts.de aufgehoben fühlen.

In den Hochphasen der Pandemie lagen die Prioritäten (zumindest bei mir) anders und ich habe zweifellos mehr über Viruslast, Aerosole oder Impfstoffthemen geschrieben als über triathlonspezifische Themen.
Und seit dem 24.2. beschäftigen mich zwar andere Dinge deutlich mehr als die fünfte oder sechste Omikronvariante, aber Triathlon ist in seiner Bedeutung immer noch ein Randthema.

Allerdings stelle ich fest, dass das was mich gedanklich abgesehen von rein privaten und beruflichen Themen überwiegend beschäftigt, ohnehin längst einem weit gefassten Thematisierungsverbot unterliegt. Ts.de hat für mich damit -egal ob wie von Sabine vorgeschlagen- die politisch-gesellschaftliche Rubrik eingestampft oder-wie jetzt in stark zensierter Form weiterläuft, ohnehin seinen oben skizzierten Nutzen und Mehrwert verloren.
Mit tut es um die Community leid, zumal ich über die Plattform in den letzten zwei Jahrzehnten viele liebe und interessante Menschen auch im real life kennen gelernt habe.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:16   #21
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.820
Unbedingt! Mir geht es wirklich so, dass ich eigentlich wegen Triathlon da bin, derzeit dominieren nahezu andere Themen, dies zieht auch unangenehme Zeitgenossen an. Aber Arne diskutiert ja auch mit bei Thema Gott und die Welt,da es ihn auch sehr interessiert. Ich würde mich im Triathlonforum gerne ablenken von dem ganzen Shit und bin auch wirklich dafür wirklich User auszuschließen die jedes Thema kaputt machen, aber vielleicht verschwinden diese sowieso wenn es nur noch um dem Sport geht. Ich würde mir das sehr wünschen,da es hier wirklich tolle Menschen gibt,die man immer weniger war nimmt.
Triphil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:17   #22
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.697
Zitat:
Zitat von trithos Beitrag anzeigen
Ich fände es schade, wenn der Bereich Politik und Gesellschaft geschlossen würde.
...
PS: Und ich gebe auch gerne zu, dass ich ein bisschen Zeit gebraucht habe, um mich in die teilweise (auch von mir) heftig geführten Debatten so einzufügen, dass ich dabei grundsätzlich ein positives Gefühl habe.
Nichts hinzuzufügen, sehr guter Beitrag mMn.
Thomas
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:19   #23
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.820
Wenn jemand über Politik oder Religion reden möchte,dann doch einfach in den entsprechenden Foren. Ich gehe ja auch nicht in einen Radladen um eine Partei zu wählen oder mir einen politischen Rat zu holen.
Triphil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 17:19   #24
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.869
Ich sehe keine Notwendigkeit, sich Themen, die man ablehnt, anzuschauen oder durchzulesen.
Daneben die Zahl derer, die sich dort in ner Weise battlen, die nervtötend ist, an anderer Stelle aber Wesentliches beitragen, so eng begrenzt, dass ich ner Schliessung nicht zustimmen wollen würde.
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.