gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Winter Rennrad-Training - Aufsatz - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2021, 22:24   #1
donfamilie
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 03.10.2021
Beiträge: 3
Winter Rennrad-Training - Aufsatz

Hallo zusammen,

eins vorne weg, steinigt mich nicht, wenn die Fragen eventuell ein wenig blöd sind, aber als Anfänger sieht man trotz vielem Stöbern den Anfang voller lauter Bäume nicht.

Ich möchte nächstes ja einen 70.3 machen und möchte aus diesem Grund regelmäßig und effektiv trainieren. Seit Frühjahr habe ich ein Rennrad, um mich an das Radfahren zu "gewöhnen" und bin begeistert. Mein Fahrrad ist ein Cube Attain SL 2020.

Für mein Trainingsstart im November wäre ich gerne für das Indoortraining gewappnet. Ich werde mir eine Rolle (sehr wahrscheinlich den Wahoo Kickr Core) holen. Hier direkt die erste Frage:
Was benötige ich alles, um diese Rolle zu nutzen? Ich muss hierfür ja das Hinterrad meines Rennrads abmachen. Ist es eventuell sinnvoll eine zweite Kassette (Shimano 105 CS-HG700 - bezogen auf mein RR) zu holen, nur für das Indoortraining? Ist so eine Montage eigentlich relativ einfach bzw. brauche ich ansonsten noch etwas?

Neben der Rolle möchte ich mir auch einen Zeitfahraufsatz dazu holen. Nur hier gibt es eine enorme Auswahl und ich kann mich für keinen Aufsatz entscheiden. Ich habe mir BBB AeroLight BHB-58 Lenker Ø26-31,8mm schwarz geholt. Taugt dieser Aufsatz was, bzw. hat jemand mit dem Aufsatz Erfahrung? Außerdem bin ich mit der Montage überfordert. Werden diese Aufsätze möglichst ganz innen am Lenkrad befestigt oder was ist der optimale Abstand der beiden Griffe?
Oder auch kurz gefragt: Wie finde ich für mich die optimale Position des Aufsatzes?

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen und wünsche euch eine schöne Woche.

Viele Grüße,
donfamilie
donfamilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2021, 23:33   #2
binolino
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.03.2018
Ort: Neuburg/Do.
Beiträge: 302
Hi du,

in wie fern das mit dem Zeitfahraufsatz klappt oder nicht kann ich dir nicht sagen :-) da bin ich kein Spezialist. Dein Cube Attain ist ja eher ein komfortables Rennrad.

Den Wahoo Kickr Core habe ich ebenfalls vor kurzem gekauft. Bei Wahoo gibt es eine Anleitung was du tun musst ... sogar mit Videos:
https://de-eu.wahoofitness.com/instructions/kickrcore

Du benötigst zum Betrieb noch einen Vorderradblock und eine Kassette.
Zur Installation und Deinstallation habe ich noch einen Kassettenabzieher und eine Kettenpeitsche gekauft, wie im Video beschrieben.

Die Installation war sehr leicht :-) ich hatte allerdings schon eine zweite Kassette da und habe diese erstmal von der "alten" Felge runterbringen müssen... das war tatsächlich das schwerste daran...

Viel Spaß
__________________
Ingolstadt
10.06.18 1:37:56 (750m 0:21:21 / 05:39 / 20km 0:37:31 / 03:50 / 4,6km 0:29:36)
26.05.19 1:37:56 (750m 0:22:49 / 04:49 / 20km 0:37:17 / 03:06 / 4,6km 0:29:57)

Beilngries
25.08.18 1:32:52 (750m 0:22:24 / 02:57 / 20km 0:34:39 / 01:36 / 5km 0:31:14)
17.08.19 1:48:47 (750m 0:26:22 / 02:20 / 21,6km 0:44:11 / 02:32 / 65km 0:33:25)


Teilnehmerin des SportIN und Neuburger Laufcups
Follow on Strava
binolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 04:42   #3
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.320
Willkommen hier

- weil es bequemer ist und man dann schneller zwischen drinnen und draussen wechseln kann, würde ich eine zweite Kassette fest auf der Rolle montieren
- die für Dich optimale Position des Aufsatzes bekommst Du durch Ausprobieren raus, in der Tendenz sind sie meist doch recht eng beieinander

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 10:11   #4
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 16.372
Zitat:
Zitat von donfamilie Beitrag anzeigen
Neben der Rolle möchte ich mir auch einen Zeitfahraufsatz dazu holen. Nur hier gibt es eine enorme Auswahl und ich kann mich für keinen Aufsatz entscheiden. Ich habe mir BBB AeroLight BHB-58 Lenker Ø26-31,8mm schwarz geholt. Taugt dieser Aufsatz was, bzw. hat jemand mit dem Aufsatz Erfahrung? Außerdem bin ich mit der Montage überfordert. Werden diese Aufsätze möglichst ganz innen am Lenkrad befestigt oder was ist der optimale Abstand der beiden Griffe?
Oder auch kurz gefragt: Wie finde ich für mich die optimale Position des Aufsatzes?
Ich kann nicht ganz folgen:

Du kannst Dich für keinen Aufsatz entscheiden, hast Dich aber für einen entschieden!?

Falls Du irgendwas im Bereich von 50 € dafür bezahlt hast, war das suboptimal - die Dinger gibt's unter anderem Namen bzw. ohne fast für umsonst:
https://www.ebay.de/itm/293990317375

Vor ein paar Jahren hab ich die Teile hier auch mal empfohlen wegen des recht guten Preis-Leistungsverhältnisses und recht geringen Gewichtes.

Heute würde ich das nur noch sehr eingeschränkt tun.
Für den Einsatz auf der Rolle ist der sicherlich ok. Auf der Straße bietet der etwas wenig Seitenhalt. Und die Befestigung der Armschalen mit nur einer Schraube ist etwas anfällig.
Kann vorkommen, dass sich das löst und sich dann die Schale dreht.
Eine Schale ist mir auch irgendwie gerissen.

Abstand: Ich würde mit breiterem Abstand anfangen, bis man sich darauf sicher fühlt, und diesen dann verringern.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 17:53   #5
donfamilie
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 03.10.2021
Beiträge: 3
Super vielen Dank für das erste Feedback.

Das Video ist schon mal klasse wenn ich mir den Wahoo Kickr hole. Dann weiß ich auf jeden Fall schon mal was ich alles für die Montage benötige!

Zu der zweiten Frage: Jein ich habe mich noch nicht entschieden. Es liest sich wirklich so als ob ich schon einen Aufsatz habe :D

Ich meine, dass ich mir den Aufsatz zum probieren geholt habe :D
Vielen Dank für den Link, da kann ich mal stöbern. Die Sache ist, "frei nach Schnauze" etwas für sich optimales zu finden ist echt schwierig.
Aber sehr gut zu wissen, dass die Griffe oft sehr nah beieinander sind.

Vielen Dank!
donfamilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 19:04   #6
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.691
Weil es noch nicht erwähnt wurde: Ich würde sicherheitshalber schauen, ob der Lenker für die Montage von Aufsätzen geeignet und zugelassen ist. Der Klemmbereich in der Mitte des Lenkers sollte so breit sein, dass du den Aufsatz gut montieren kannst und der Lenker sollte eine entsprechende Freigabe vom Hersteller haben.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 21:24   #7
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 746
Zum Aufsatz:

Grundsätzlich ist der Sinn dahinter ja eine Position zu finden, bei der du möglichst aerodynamisch bist. Also bei der du möglichst wenig im Wind bist. In der Regel schaffst du das, in dem du vorne möglichst tief auf dem Rad sitzt und die Arme eng zusammen hast.
(Das ist schon ziemlich vereinfacht dargestellt und auch nicht immer 100% richtig, aber für den Anfang ist es denke ich schon ganz brauchbar zu schauen das du vor allem tief runter kommst)

Manche Auflieger bauen so hoch, dass du darauf weniger aero bist als wenn du einfach Unterlenker fahren würdest.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 21:26   #8
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 691
Der Aufsatz ist nicht höhenverstellbar, auch nicht über Inserts. Würde ich nicht empfehlen für Anfänger. Dann lieber gleich 20 Euro mehr ausgeben als das Ding dann entsorgen, weil es unbequem ist.
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.