gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Klimawandel: und das habe ich schon getan - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2019, 18:11   #1
Drop
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: NRW
Beiträge: 336
Klimawandel: und das habe ich schon getan

In Ergänzung zum Schwester-Thread soll dieser Thread auflisten, was ihr schon für das Klima im positiven Sinne getan habt. In dem ein oder anderen Beitrag findet man zwar schon Hinweise, diese gehen aber in der Flut sonstiger Beiträge unter. Es geht hier also um die kleinen Dinge, die schnell und ohne viel Aufwand bereits umgesetzt wurden. Nicht jene, die man machen kann. Doppelnennungen sollten möglich sein. Also Butter bei die Fische und wir wollen doch mal sehen, ob wir hier auch nur zusehen!? Einfach die Liste kopieren, um die eigene Aktivität ergänzen und in den neuen Beitrag einfügen.

- auf 100% Ökostrom umgestellt
Drop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 18:13   #2
TriAlex
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriAlex
 
Registriert seit: 01.10.2007
Ort: Wüste
Beiträge: 1.450



Zitat:
Zitat von Drop Beitrag anzeigen
In Ergänzung zum Schwester-Thread soll dieser Thread auflisten, was ihr schon für das Klima im positiven Sinne getan habt. In dem ein oder anderen Beitrag findet man zwar schon Hinweise, diese gehen aber in der Flut sonstiger Beiträge unter. Es geht hier also um die kleinen Dinge, die schnell und ohne viel Aufwand bereits umgesetzt wurden. Nicht jene, die man machen kann. Doppelnennungen sollten möglich sein. Also Butter bei die Fische und wir wollen doch mal sehen, ob wir hier auch nur zusehen!? Einfach die Liste kopieren, um die eigene Aktivität ergänzen und in den neuen Beitrag einfügen.

- auf 100% Ökostrom umgestellt
__________________
Happy wife Happy life.
TriAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 18:16   #3
KetteRechts
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.12.2008
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 535
Ganz einfache Dinge...kein abgepacktes Obst und Gemüse kaufen. Keine Plastiktüten beim Kauf von losem Obst und Gemüse verwenden, sondern selbst mitgebrachte Beutel. Die Beutel kauft man einmal im Laden, das spezifische Gewicht wird direkt beim Scannen im Geschäft abgezogen.
__________________
KetteRechts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 18:25   #4
dandelo
Szenekenner
 
Benutzerbild von dandelo
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 140
Fleischkonsum drastisch reduziert und wenn, nur regionales Fleisch vom örtlichen Metzger. Seit 4 Jahren täglich 50 km pendeln mit dem Rad zur Arbeit und zurück.
dandelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 18:49   #5
fras13
Szenekenner
 
Benutzerbild von fras13
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: (bei) Berlin
Beiträge: 3.066
Wow, täglich! pendeln funktioniert bei mir noch nicht.

Dieses (halbe) Jahr bin ich bisher 17x 64km gependelt und damit bisher 256kg CO² gespart.

Aufs Auto kann ich noch nicht verzichten.
BUS + S-Bahn geht auch nicht, da vom Zeitaufwand nicht zumutbar.

Dafür wird auf Plastiktüten verzichtet, oft saisonales Gemüse gekauft.

Die BIO-Tonne regelmäßig mit allen Abfällen gefüllt.

Wir haben im Vergleich zu Nachbarn kaum Müll für den Gelben Sack.
__________________
Viele Grüße, Frank
_____________________________
nach dem Winterpokal ist vor dem Winterpokal
[myZwift] /[myStrava]
fras13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 20:59   #6
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 7.059
wann immer möglich: "take a piece of plastic out of nature" den Kindern vorleben
Papiersparend auf einem Tolino Bücherhallenbücher lesen
wenn überhaupt nötig, dann mit unserem Erdgasauto fahren
so oft wie möglich Bus und Bahn oder Rad oder auf eigenen Füßen unterwegs sein!
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 21:19   #7
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.327
bisher 4, geplant 8 Berechnungsmodelle für meinen Treibhausgas-Foot print bemüht und dann mal rational gesehen, wo die focus areas sind

(kleiner Tipp: es war nicht da, wo man so denkt, man könne mal schnell was tun).

m.
dann noch zwei interessante Sachen gelesen:
- Ein längeren think piece dadrüber, dass man es einfach vergessen kann durch individuelle Verhaltensänderungen etwas zu tun, es braucht ganz deutlich *ein Stück mehr*
- die Sache, die jetzt gerade rumgehen: der Klimawandel kommt viel schneller, als man so dacht, "brace for impact" -
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 22:10   #8
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.987
Zitat:
Zitat von fras13 Beitrag anzeigen
Die BIO-Tonne regelmäßig mit allen Abfällen gefüllt.
WAAAAAAAAAAAAAAAS??????????????
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:23 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.