gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Welches Rad für Xterra Wettkämpfe - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren > Offroad
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Offroad Training abseits der Straße mit MTB und Crossrad. Wettkämpfe, Alpencross, MTB-Marathons.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2021, 13:44   #1
Red
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 54
Welches Rad für Xterra Wettkämpfe

An alle nicht TT only Fahrer.

Was fahrt ihr bei xterra oder coss duathlon/triathlon Wettkämpfen?

Möchte nächstes Jahr meinen ersten Cross Wettkampf machen, und bin unschlüssig ob man sowas mit einem Fully oder einem HT macht?

LG
Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2021, 13:51   #2
TriForce
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriForce
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 358
Hardtail reicht absolut aus und ist eventuell auch schneller (wobei Fullys heutzutage ja auch gar nicht mehr so viel mehr wiegen). Hab zuletzt den Duathlon in Schleiden und den Triathlon in Schalkenmehren gemacht. Ein Dropper Post kann helfen.
TriForce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2021, 13:52   #3
Bety
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.04.2020
Beiträge: 55
Kommt auf deine Ambitionen drauf an. Ich habe schon Wettkämpfe mit einem 29 Zoll Fully gemacht (ca. 15kg) und den letzten mit einem ca. 11 kg Hardtail. Ideal wäre sicherlich ein Race-Fully.
__________________
Der Weg ist das Ziel
Bety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2021, 13:58   #4
Körbel
 
Beiträge: n/a
HT geht fast immer und wenn es nicht um den Sieg geht, dann reicht ein HT auf jeden Fall, vor allem merkt man beim uphill jedes Gramm was nicht zusätzlich benötigt wird.

Hat man beides zur Auswahl, dann würde ich von Strecke zu Strecke entscheiden.
Xterra-Strecken sind in aller Regel schon recht schweres Geläuf, da kann ein Racefully schon Vorteile mit sich bringen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2021, 14:09   #5
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.932
Hängt von der Strecke ab.
Hab schon Hardtail, genau genommen gar 'Rigid' genommen, Crosser beim Crossduathlon zu Zeiten, als noch keiner die kannte (und ehe sie somit bei einigen Veranstaltungen nicht zugelassen wurden), aber auch Fully.
Gings mir mit letzterem einst rein ums Fahrwerk (weil eben ein Rad, das springt oder andersrum gesagt nicht aufm Boden ist, weder Lenk- noch Bremskräfte übertragen kann), so dass ich teilweise das Hardtail des geringeren Gewichts wegen benutzt hab (solange mich mitm Hardtail/Rigid bergab keiner überholt, spar ich mirs Gewicht des Fullys bergauf...), musst ich irgendwann erkennen, dass der Komfortgewinn durchaus auch ne Rolle spielt fürs Laufen hinterher.
Also lange Nase, kurzer Sinn: heute würd ich alles, was kein ideales Terrain fürn Crosser wär, mit nem leichten Fully fahrn...

Andererseits, meint Edithchen, hätte ich meine beste Platzierung ausgerechnet mit nem ungefederten MTB eingefahren...
(Woraufhin ich entgegne, dass ich beim Laufen auch fast verreckt wäre, so durchgeschüttelt wie ich war, und bis zur Siegerehrung, wo sie mich plötzlich aufriefen, nichtmal nen Pfifferling drauf gewettet hätte, weiter vorne als im letzten Viertel zu sein)
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2021, 16:42   #6
TiJoe
Szenekenner
 
Benutzerbild von TiJoe
 
Registriert seit: 06.12.2011
Ort: Dribbdebach
Beiträge: 959
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
HT geht fast immer und wenn es nicht um den Sieg geht, dann reicht ein HT auf jeden Fall, vor allem merkt man beim uphill jedes Gramm was nicht zusätzlich benötigt wird.

Hat man beides zur Auswahl, dann würde ich von Strecke zu Strecke entscheiden.
Xterra-Strecken sind in aller Regel schon recht schweres Geläuf, da kann ein Racefully schon Vorteile mit sich bringen.
Dem würde ich zustimmen!
Bei den Radstrecken vom Xterra France und Xterra Belgium war ich ziemlich dankbar für mein Fully!!!
__________________
"It's a world between pleasure and pain!"
TiJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:07 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.