gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Visier beschlägt - Met Codatronca - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2020, 11:53   #1
Ruben
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 259
Visier beschlägt - Met Codatronca

Letzten Herbst habe ich den Met Codatronca gekauft.

Er sitzt gut auf dem Kopf und beim "Indoor-Test" auf der Rolle sah er auch recht schlüssig zur Gesamtposition auf dem Bike aus.

Als ich ihn am Sonntag bei trockenem Wetter das erste Mal draußen gefahren bin, war alles super.

Beim Zeitfahren gestern und etwas widrigen Bedingungen (Regen zu Beginn und gegen Ende) ist das Visier gegen Ende hin von Innen beschlagen.

Liegt das an mir, am Wetter, kann man dagegen etwas tun, kennt jemand von euch das Problem, ist das Model-spezifisch oder gibt es das auch bei anderen Herstellern?
__________________
Respekt & Vorfreude
Auf dem Weg zur ersten Langdistanz. In Roth.

http://www.getfitter.de/
Ruben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 12:40   #2
robaat
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 283
Bei Regen wohl ein Problem bei vielen Helmen. Wurde wegen der Witterungsbedingungen bei der Zeitfahr-WM hier ab Beitrag 105 diskutiert.
robaat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 12:51   #3
felixb
Szenekenner
 
Benutzerbild von felixb
 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: OWL
Beiträge: 1.115
Bei sehr feuchten Bedingungen und/oder Tiefnebel dazu, kann es schon mal Probleme geben. Kenne den Codatronca jetzt nicht, sondern nur den MET Drone und auch den Casco Speedairo. Beim Speedairo ist mir das Visier bisher nur genau 1x beschlagen. Tiefnebel, saufeucht allgemein, Nässe durch den Nebel auf der Straße und berghoch mit Schmackes; gefühlte 100% Luftfeuchte. Kann passieren.

Beim MET Drone ist das Visier etwas weiter weg als beim Codatronca glaube ich, bin mir nicht sicher.
Jedenfalls würde ich bei widrigen Bedingungen notfalls das Visier demontieren und auf Brille + Helm setzen. Beim MET Drone jedenfalls ist das nicht langsamer; jedenfalls bei mir nicht messbar, aber die Belüftung ist ohne Visier VIEL besser bei Hitze. Das könnte man natürlich auch machen, wenn es regnerisch & feucht ist. Nachdem mehrere Quellen immer wieder behaupteten, dass Visierhelme ohne Visier aber mit Brille kaum oder gar nicht langsamer sind als mit Visier, habe ich (und andere hier auch) das ausprobiert und ebenfalls quasi 0 Unterschied feststellen können.
Was nicht heisst, dass die Visiere nix taugen, sind schon praktisch; aber bei schlechten Bedingungen wie Hitze oder Regen etc. muss mans nicht unbedingt benutzen.
felixb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 16:10   #4
Karhu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Karhu
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Bremen
Beiträge: 395
https://www.youtube.com/watch?v=eV3kbWaMQXM

LG Jens
__________________
Mitä tuuli kivelle mahtaa.
Karhu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 17:51   #5
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.003
Gestern war furchtbar, mein Visier war auch kpl beschlagen und hab quasi nix mehr gesehn. Zum Glück hat der Giro 2 Luftlöcher, durch die man noch durchblinzeln kann :-)
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2020, 17:59   #6
Karhu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Karhu
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Bremen
Beiträge: 395
Probier die Mischung einfach aus > eine andere Idee: diese Nano Technik FLK für Windschutzscheiben, wo man keinen Scheibenwischer einsetzen muss - außer bei Starkregen. Ob das innen wirkt - keine Ahnung. Da würde ich mich an den Hersteller oder Großhändler wenden. Die sponsern evtl das Produkt und ein paar Visiere (Kosten)
um einen neuen Markt zu erschließen. LG Jens

Ergänzung:

https://www.polizeipraxis.de/ausgabe...ad-fahrer.html

Das schnell und ohne Werkzeug zu wechselnde Visier ist aus Polycarbonat gefertigt. Es ist durch die sog. Pinlock-Technologie auch bei niedrigen Temperaturen beschlagfrei. Das Verfahren bedeutet die Verwendung eines Doppelscheibenvisiers, bei dem die beiden klaren Visierscheiben durch eine flexible Silikondichtung auf dem Innenvisier voneinander getrennt werden. So entsteht ein isolierendes Luftpolster zwischen Außen- und eingesetzter Innenscheibe, die ein Beschlagen verhindert.

Evtl. sollte ein solches Visier eingesetzt werden. Ob es sowas gibt ... ???
__________________
Mitä tuuli kivelle mahtaa.

Geändert von Karhu (17.07.2020 um 18:10 Uhr).
Karhu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 16:50   #7
Kido
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kido
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: nähe Odenwald
Beiträge: 1.219
Zitat:
Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
Gestern war furchtbar, mein Visier war auch kpl beschlagen und hab quasi nix mehr gesehn. Zum Glück hat der Giro 2 Luftlöcher, durch die man noch durchblinzeln kann :-)
Wie schon mal an anderer Stelle erwähnt. Wenn es garnicht mehr geht, kann man es auch umgekehrt vorne am Helm oberhalb, da wo die Löcher sind, befestigen. Man fährt dann quasie ohne Visir.

Es gibt also eine "zweite Reihe" von Magneten knapp unterhalb der Löcher am Helm.
Kido ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Veranstaltungen 2021:
Was, wenn Corona bleibt?
Playlists
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.