Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Multikoppel: sinnvoll oder nicht? - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.07.2017, 08:58   #17
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.761
Und 10 Schläge Pulsdrift ist doch einiges. Da fehlts noch etwas an der Form
ArminAtz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 09:08   #18
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 4.038
Zitat:
Zitat von ArminAtz Beitrag anzeigen
Und 10 Schläge Pulsdrift ist doch einiges. Da fehlts noch etwas an der Form
Ich hoffe nicht.

Nun ja. bei dieser langen Koppel war der Radpart vorher sehr anstrengend.
Ich hatte mit einem Kumpel eine kleine Competition auf einer 12,3km langen Runde.
Ziel war eine Überrundung.
Daher war das schon sehr fordernd.

Die anderen Läufe bei den langen Koppeleinheiten hatten aber auch ne leichte Drift von 5-10 Schlägen, Tempo immer so zwischen 4:25-4:35

Bei so kurzen Läufen wie bei der Multikoppel wirkt sich das nicht aus schätz ich, man hat ja kaum die Laufschuhe an, da muss man schon wieder den Helm aufsetzen.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 09:12   #19
ArminAtz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Wörschach
Beiträge: 2.761
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ich hoffe nicht.

Nun ja. bei dieser langen Koppel war der Radpart vorher sehr anstrengend.
Ich hatte mit einem Kumpel eine kleine Competition auf einer 12,3km langen Runde.
Ziel war eine Überrundung.
Daher war das schon sehr fordernd.

Die anderen Läufe bei den langen Koppeleinheiten hatten aber auch ne leichte Drift von 5-10 Schlägen, Tempo immer so zwischen 4:25-4:35

Bei so kurzen Läufen wie bei der Multikoppel wirkt sich das nicht aus schätz ich, man hat ja kaum die Laufschuhe an, da muss man schon wieder den Helm aufsetzen.
Na, das passt schon.

Wird bei mir wahrscheinlich auch so sein. Kanns aber nicht sagen, da ich keine so langen Koppel im Renntempo absolvier.
ArminAtz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 09:47   #20
MrTukan
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 11.01.2017
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ich hoffe nicht.

Nun ja. bei dieser langen Koppel war der Radpart vorher sehr anstrengend.
Ich hatte mit einem Kumpel eine kleine Competition auf einer 12,3km langen Runde.
Ziel war eine Überrundung.
Daher war das schon sehr fordernd.

Die anderen Läufe bei den langen Koppeleinheiten hatten aber auch ne leichte Drift von 5-10 Schlägen, Tempo immer so zwischen 4:25-4:35

Bei so kurzen Läufen wie bei der Multikoppel wirkt sich das nicht aus schätz ich, man hat ja kaum die Laufschuhe an, da muss man schon wieder den Helm aufsetzen.
Keine Sorge, 10 Schläge Pulsdrift bei langen Koppelläufen ist normale Ermüdung, vorausgesetzt du kannst dein Tempo einigermaßen halten. Ich hatte bei meinen langen KL im (geplanten) WKT auch immer ziemlich genau 10 Schläge Differenz zwischen der ersten und der zweiten Hälfte und konnte den Marathon hinten raus ohne große Einbußen durchlaufen.
MrTukan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 09:47   #21
tuben
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 474
Bringt was, absolut, haben wir im Camp immer gemacht.: cool:
Anzahl der Wechsel nach geplanter WK-Distanz, einzelne Distanzen
etwas kürzer, als bei Sabine.
Die Schlechtwettervariante (Rolle/Lauf im Regen) habe ich jetzt auch probiert,
wird wohl normal werden, wenn die Auswirkungen des Klimawandels so bleiben, wie sie sind.: confused:
tuben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 10:18   #22
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 17.286
Oh, quasi mein altes Zofingen Special Programm. :-D

Ich fands spaßig.

Warum hast du beim letzten Rad und Lauf eingekürzt?
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 10:46   #23
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 4.038
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Oh, quasi mein altes Zofingen Special Programm. :-D

Ich fands spaßig.

Warum hast du beim letzten Rad und Lauf eingekürzt?
ich hatte ursprünglich vor 3x dasselbe zu machen.
siehe 1. Beitrag, also 3x 40/7
Ich hab das aber kopfmäßig nicht durchgehalten.
Deshalb war der erste am längsten und der letzte am kürzesten.

Im Hinblick auf das nächste WE wahrscheinlich auch sinnvoll.
Da steht das IM Programm auf dem Speiseplan.
3,8Schwimmen/60Rad
120Rad/17Laufen
25Laufen
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.

Geändert von sabine-g (27.07.2017 um 10:58 Uhr).
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 10:56   #24
anneliese
Szenekenner
 
Benutzerbild von anneliese
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: In der Komfortzone
Beiträge: 2.721
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Im Hinblick auf das nächste WE wahrscheinlich auch sinnvoll.
Da steht das IM Programm auf dem Speiseplan.
3,8Schwimmen/60Rad
120Rad/17Laufen
25Laufen
Das Dave Scott Wochenende Richtig gut!
__________________
Hier könnte Ihr Wettkampfergebnis stehen!
anneliese ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:52 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.