Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Giro d Italia 2019 - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.05.2019, 00:15   #9
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 1.789
Warum die so lange Etappen machen, ist mir schleierhaft.

Die Vuelta zeigt es schon seit Jahren, das kurze Etappen genauso interessant sind.
__________________
Meine Definition von einem perfekten Tag:
Keine Termine und leicht einen sitzen!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 07:39   #10
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.632
Ajax raus, Dumoulin raus, war als „Kaaskop“ zuerst auch mal selbst raus.
Vielleicht raffe ich mich dieses Wochenende auf und schau wieder ein Bischen Giro...
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 07:48   #11
BananeToWin
Szenekenner
 
Benutzerbild von BananeToWin
 
Registriert seit: 03.12.2015
Beiträge: 951
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
Vielleicht raffe ich mich dieses Wochenende auf und schau wieder ein Bischen Giro...

Klingt fast ein bisschen nach lästiger Arbeit...
__________________
Motivation is crap, be driven!
BananeToWin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 08:28   #12
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.632
Zitat:
Zitat von BananeToWin Beitrag anzeigen
Klingt fast ein bisschen nach lästiger Arbeit...
Nja, doch eher Entspannung.
Und auch immer ein Bischen Schadenfreude, wenn ich auf der Sofa liege und die Männer wie letzten Sonntag bei Regen und Kälte fahren müssen.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 09:11   #13
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Warum die so lange Etappen machen, ist mir schleierhaft.

Die Vuelta zeigt es schon seit Jahren, das kurze Etappen genauso interessant sind.
Die Transfers zwischen den Etappen sollten doch reduziert werden - damit der ganze Tross nicht noch 200km Auto fahren muss. Entsprechend muss ja irgendwie die Distanz zurück gelegt werden.
Insgesamt finde ich hat man einen guten mix zwischen kurz und lang gefunden.
Die Vuelta ist halt auch seit Jahren mehr oder minder das Anhängsel im Kalender, wo die Leute auftreten bei denen es vorher in der Saison gescheitert sind (s. Yates letztes Jahr); das macht die rennen auch immer ein bisschen „unkontrollierter“ und damit neutral betrachtet spannender. Das kurze Etappen alleine nicht für Spannung sorgen hat die Tour doch letztes Jahr gezeigt?
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 14:04   #14
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 1.789
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Die Transfers zwischen den Etappen sollten doch reduziert werden - damit der ganze Tross nicht noch 200km Auto fahren muss. Entsprechend muss ja irgendwie die Distanz zurück gelegt werden.
Insgesamt finde ich hat man einen guten mix zwischen kurz und lang gefunden.
Die Vuelta ist halt auch seit Jahren mehr oder minder das Anhängsel im Kalender, wo die Leute auftreten bei denen es vorher in der Saison gescheitert sind (s. Yates letztes Jahr); das macht die rennen auch immer ein bisschen „unkontrollierter“ und damit neutral betrachtet spannender. Das kurze Etappen alleine nicht für Spannung sorgen hat die Tour doch letztes Jahr gezeigt?
Naja, mehrere Tage Etappen von mehr als 230 km halt ich für nicht so praktikabel, zumal die Pros, dann lieber ne halbe Stunde im Bus sitzen, als solch ein Mammutprogramm zu absolvieren.

Ist im Grunde dann wie bei Mailand-San Remo 220 km gemütliches anfahren und dann die letzten 45 km Vollgas.

Wie heisst es so schön:
In der Kürze, liegt die Würze.

Erinnere mich da mal an eine TdF-Etappe noch zu Telekom-Zeiten, da konnte wegen Schnee auf den Pässen, die Etappe nicht gefahren werden.
Da verkürzte man das alles auf 65 km, war sauspannend und mehr action drin, als in einem Krimi.

Und die Vuelta ist bestimmt kein Anhängsel, schon mal an der Strecke gestanden?
Gleich viel los wie im Moment beim Giro.
__________________
Meine Definition von einem perfekten Tag:
Keine Termine und leicht einen sitzen!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 14:55   #15
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 273
Und die Vuelta ist bestimmt kein Anhängsel, schon mal an der Strecke gestanden?
Gleich viel los wie im Moment beim Giro.[/quote]

Was hat das denn damit zu tun wie gefahren wird? Ob da jetzt 3 oder 3 mio Menschen stehen hat auf das Rennen erstmal keinen Einfluss.
Du wirst mir ja wohl kaum widersprechen, dass die Teams einen größeren Fokus auf zuerst Tour und dann Giro legen und dann kommt irgendwann die Vuelta. Entsprechend wird halt anders gefahren - im extremen eben mit dem Sky / Ineos Express bei der Tour und bei der vuelta ist es eben unkontrollierter und mitunter „spannender anzuschauen“
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 17:24   #16
Hanoi Hustler
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.06.2010
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Warum die so lange Etappen machen, ist mir schleierhaft.

Die Vuelta zeigt es schon seit Jahren, das kurze Etappen genauso interessant sind.
Ist Profiradsport. 150 und 230km ist vom Anspruch her vollkommen unterschiedlich.
Hanoi Hustler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:50 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.