Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Der Sitzpositions Streit-Besserwisser-Senfdazugeben Analyse Thread - Seite 312 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.06.2019, 09:02   #2489
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von Jan-Z Beitrag anzeigen
Nicht ganz... Estebban bezieht sich hier ja auf den Hebelarm zwischen Unterschenkel und Pedal, der ist bei 90 Grad natürlich maximal. Und dann kommt ja noch eine tangetiale Komponente die Quasi in den Schuh geht ....
Die Frage ist halt wie sich das in der Gesamtheit auswirkt ...
Grösserer Winkel bedeutet natürlich weniger Hebelarm, aber eben auch flacheren Hüftwinkel und das wäre ja wieder positiv ...
Jan
Ich bezog mich in erster Linie wirklich darauf dass eben ein Teil quasi nach vorne in den Schuh drückt - natürlich kann man argumentieren dass diese Kraft auch irgendwie Richtung Pedal geht weil die Pedale ja fest mit dem Schuh verbunden sind aber optimal ist natürlich anders
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 09:14   #2490
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 6.169
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
natürlich kann man argumentieren dass diese Kraft auch irgendwie Richtung Pedal geht weil die Pedale ja fest mit dem Schuh verbunden sind aber optimal ist natürlich anders
Nein, natürlich ist das nur in einem gewissen Wortsinn nicht optimal.
Im Wortsinn von Selbstverständlich nicht optima,l ist es meiner bescheidenen Meinung nach nicht.
Der Kraft ist es völlig egal wie sie übertragen wird,
Die entscheidende Frage ist ob durch die Fußhaltung die zu übertragende Kraft überhaupt aufgebracht werden kann.
Das ist eine völlig andere Fragestellung.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 09:33   #2491
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1.610
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
Früher hätte ich gesagt, daß dein Rahmen ne Nummer zu groß ist. Du sitzt sehr weit vorne in (offensichtlich) entspannter Position....
Ihr wisst schon wie Maximilian zu seinem Forumsnamen kommt ?
Coratec baut keine 26 Zoll Triathlon Rahmen und das ist, was er kriegen kann. Vielleicht ist die Rahmenlänge auch der Grund, warum der "Zwerg" besonders gerne auf bergigen Kursen unterwegs ist. Da musss er nicht 180km in der Aeroposition geduckt liegen. Kann aber auch an seiner alpinen Herkunft liegen.
Und ja, für mich als Laien sieht es auch so aus, als ob der Sattel zu weit hinten ist!
Harm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 10:07   #2492
sbauer
Szenekenner
 
Benutzerbild von sbauer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Ort: Oberfranken
Beiträge: 214
Zitat:
Zitat von Harm Beitrag anzeigen
Ihr wisst schon wie Maximilian zu seinem Forumsnamen kommt ?
nö, woher denn

Zitat:
Zitat von Harm Beitrag anzeigen
Coratec baut keine 26 Zoll Triathlon Rahmen und das ist, was er kriegen kann. Vielleicht ist die Rahmenlänge auch der Grund, warum der "Zwerg" besonders gerne auf bergigen Kursen unterwegs ist. Da musss er nicht 180km in der Aeroposition geduckt liegen. Kann aber auch an seiner alpinen Herkunft liegen.
Und ja, für mich als Laien sieht es auch so aus, als ob der Sattel zu weit hinten ist!
Möglicherweise gibt es ja die ein oder andere Möglichkeit, dass mit vorhandenem Rad anders zu lösen. Anderer Sattel oder so ich wollte ja nicht, dass er sich ein neues Rad kauft.
__________________
"Die Teilnehmer müssen laufen, gehen oder kriechen."

Ironman-Wettkampfregeln, Art. VI § 6.01 (a)
sbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 11:14   #2493
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 920
Zitat:
Zitat von sbauer Beitrag anzeigen
nö, woher denn

Möglicherweise gibt es ja die ein oder andere Möglichkeit, dass mit vorhandenem Rad anders zu lösen. Anderer Sattel oder so ich wollte ja nicht, dass er sich ein neues Rad kauft.
Mit einer Schrittlänge von 75 cm bei 1,70 m ist das mit der richtigen Rahmengröße gar nicht sooo einfach.

Im Endeffekt wäre das beste ein 46er Sitzrohr mit einem 51er Oberrohr und einem langen Vorbau.

Der Vorgänger war schon ein 51er Felt IA mit 111mm Syntace Flatforce-Vorbau.
Da ist das jetzt vorhandene Rad schon ein Fortschritt, weil das Felt generell zu kurz gebaut war.

Ein Bisschen Spielraum nach vorne hätte ich sogar noch mit dem Sattel. Da müsste ich mal ausprobieren wie es sich dann bergauf noch fahren lässt.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 14:46   #2494
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 1.311
Bist Du an Coratec gebunden? Wenn nein, warum kein 26“?
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 15:42   #2495
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 920
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
Bist Du an Coratec gebunden? Wenn nein, warum kein 26“?
Ja, bin ich und ein 26" kommt nicht in Frage, weil das Oberrohr dann einfach zu kurz wird und das dann wieder durch einen ewig langen Vorbau ausgeglichen werden muss.
Aufgrund der kurzen Beine ist es mit Überhöhung schwierig, dafür kann ich über die Länge gehen.
Gerade hab ich es nochmal ausprobiert. Wenn ich am Basebar fahre sitze ich perfekt auf den Sattel, sobald ich mich auf dem Auflieger bin rutsch ich in Richtung Sattelnase. Je mehr Druck auf den Pedalen umso weiter vorne.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 15:41   #2496
Carlos85
Szenekenner
 
Benutzerbild von Carlos85
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 9.946
Dann will ich mal wieder!

Sync Ergnonomics Armpads und Extensions montiert.
Sattel ein Stück nach vorne.

Fürs erste ist der Kopf schon ein gutes Stück Writer unten.
Auch der Kopf meint (also DER Kopf ;-) ), dass es deutlich besser aussieht und gar seine Gattin hat mich wohl live gesehen und meinte das sähe gut aus. Mehr Lob geht ja fast nicht, also holt mich gern runter vom hohen Roß

9C85E631-6DFC-4AFC-8756-A71C940BCFA7.jpeg

Die Extensions müssen noch ein gutes Stück kürzer wie man sieht, hab mich anfangs nur getraut 6cm abzusägen. Ich denke den Rest mach ich dann beim Bikefitter nach dem Urlaub.

Ob der Kopf noch weiter runter geht mag ich bezweifeln, aber ein anderer Helm könnte die Lücke sicherlich besser abschließen lassen...

Meinungen?
__________________
Trainingsweltmeister

Facebook Trainingsblog
Carlos85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.