gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Bundestagswahl 2021 - Seite 28 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Bundestagswahl: Wen würdest Du heute wählen?
Armin Laschet CDU 8 6,96%
Annalena Baerbock, GRÜNE 80 69,57%
Olaf Scholz, SPD 4 3,48%
Die Linke 5 4,35%
FDP 12 10,43%
AfD 2 1,74%
Eine andere Partei 4 3,48%
Teilnehmer: 115. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2021, 20:09   #217
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 110
Habeck schwafelt natürlich mehr, wirkt aber oft souveräner.

Ich mag sie und werde die Grünen wohl auch wählen, finde sie wirkt gerade aber wie jemand in einem nicht ganz optimal laufenden Bewerbungsgespräch, zu defensiv, gehetzt, vorsichtig (paar Verhaspler dabei, dann die Rücknahme eines angefangegen Satzes zu den Gehältern in der Gesundheitsbranche, als sie merkt dass dies evtl negativ ankommen könnte). Dabei ist das Interview ja sogar mit 2 Nicht-Politik Journalisten.

Aber vielleicht auch nur mein subjetiver Eindruck.
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2021, 23:50   #218
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.557
Entscheidung in der K-Frage: CDU-Bundesvorstand stimmt für Armin Laschet als Kanzlerkandidat
https://www.spiegel.de/politik/deuts...8-3ddcbd24bad0

Weiß nicht, ob das jetzt final ist.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 06:24   #219
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 1.833
Ich denke schon, Laschet wird seine monetären "Helfer", von denen es in NRW viel mehr gibt, als in Bayern, auf den Tisch gelegt haben - mit einem popeligen Lear-Jet kann da ein Franke, dessen letzter Kaiser in Aachen liegt, nicht mithalten.
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 06:56   #220
El Stupido
Szenekenner
 
Benutzerbild von El Stupido
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 676
Zitat:
Zitat von uk1 Beitrag anzeigen
Oh nein, das schafft sie noch nicht.

Wunschdenken 1.

CDU/CSU ab in die Opposition es reicht dann auch mal
Koalition SPD/Grüne Scholz wird Bundeskanzler, Habeck und Baerbock Minister.
Bei den nächsten Wahlen dann stellen die Grünen den Kanzler/in

Wunschdenken 2 (Utopie)
Merkel kandidiert überraschend doch noch, bleibt Kanzlerin geht eine Koalition mit den Grünen ein Baerbock und Habeck werden Minister.

Bin gespannt.
Rot-Grün mit Scholz als Bundeskanzler und im Gegensatz zu diesem Wunschdenken schreibst du nur beim zweiten Punkt "Utopie" dabei?

CDU kürt also Laschet zum Kanzlerkandidaten. Trotz der bekannten Umfragewerte und trotz der bekannten Stimmung in nennenswerten Teilen der Parteibasis.
Wieder beweist man vortrefflich, dass in der Partei entweder
a) kein Gespür für die Basis da ist oder man es b) einfach arrogant ignoriert.

Ich bin gespannt auf die nächste Sonntagsfrage nach den beiden wegweisenden Entscheidungen. B90/Grüne werden sicher den aktuellen Vorsprung der Union aufholen (teils durch Zugewinne aber auch durch weitere Verluste der Union). Und Laschet wird sich das dann nicht erklären können.

Offenbar hat man in der Union keine Lust auf Schwarz-Grün und zieht es vor, "Juniorpartner" in Grün-Schwarz zu werden.
El Stupido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 07:19   #221
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.208
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Entscheidung in der K-Frage: CDU-Bundesvorstand stimmt für Armin Laschet als Kanzlerkandidat
https://www.spiegel.de/politik/deuts...8-3ddcbd24bad0

Weiß nicht, ob das jetzt final ist.
Söder machte das gestern abhängig von "einer breiten Unterstützung in der CDU", wobei die Breite von Söder ausdrücklich definiert ist als "Vorstand, Fraktion und Basis ".

Ob eine knappe 2/3-Mehrheit im CDU-Vorstand (*) für Söder als breite Unterstützung ausreichend ist, werden wir heute oder in den nächsten Tagen sehen.

M.

(*) Ich habe heute morgen die Zahl von 77% der Stimmen gehört/gelesen. Das stimmt aber nur, wenn man die Enthaltungen nicht berücksichtigt. Das Ergebnis der Abstimmung war: Ja: 31, Nein: 9, Enthaltungen 6. Somit entfallen von möglichen 46 Stimmen nur 31 auf Laschet.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 07:22   #222
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.421
Laschet finde ich aus Sicht der Regierenden die beste Wahl. Er fängt in der Bevölkerung wohl mehr Merkel-Wähler ein als Söder. Söder würde wohl viele Merkel-Wähler abschrecken. Baerbock ist dann zuständig für Wähler mit Focus auf Klima, Minderheiten und Gendersternchen. Somit erreicht man eine sehr breite Wählerschaft. Laschet wird wohl Kanzler und Baerbock Vize. Erinnert mich prinzipiell etwas an die Konstellation Biden/Harris. Wäre letztendlich ein deutliches "Weiter so".
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 07:31   #223
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 7.150
Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
(*) Ich habe heute morgen die Zahl von 77% der Stimmen gehört/gelesen. Das stimmt aber nur, wenn man die Enthaltungen nicht berücksichtigt. Das Ergebnis der Abstimmung war: Ja: 31, Nein: 9, Enthaltungen 6. Somit entfallen von möglichen 46 Stimmen nur 31 auf Laschet.
Um es mit Andy Möller zu sagen: 2/3 oder 3/4 - egal. Hauptsache volle Zustimmung.

Ich finde Laschet unmöglich. Söder übrigens auch. Gefühlt ist dass in Summe das schlechtesten K-Angebot einer Bundestagswahl ever.
Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2021, 07:33   #224
X S 1 C H T
Szenekenner
 
Benutzerbild von X S 1 C H T
 
Registriert seit: 28.08.2008
Beiträge: 3.906
Baerbock als Kandidatin oder sogar als Kanzlerin finde ich genial. Deutschland braucht frischen Wind und neue Ansätze. Grundsätzlich kann es hier sowieso nur besser werden.
X S 1 C H T ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:11 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 11. 05.
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.