gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Flüchtlingsdrama im Mittelmeer.... - Seite 472 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2020, 11:13   #3769
Cogi Tatum
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.07.2020
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Fackelst du dein Haus ab wenn du was erpressen willst?
Falls man lösungsorientiert und nicht problemorientiert wäre, und einem die Bilder vom Brand des Lager zu einem Kommentar bewegen, könnte man so viel anderes wie das obige schreiben.

Zum Beispiel etwas über das entstehen und beseitigen von Fluchtursachen, oder über die Weigerung mancher EU-Staaten Flüchtlinge aufzunehmen und die Überforderung der EU-Gremien mit dieser Situation.

Auch die Ursachen von zweifelsfrei vorhandener Kriminalität unter Flüchtlingen könnte man zum interessanten Thema machen und dabei manchen Kratzer auf rosarote Brillen der ungeliebten guten Menschen bringen. Denn auch unter Syrern, Irakern, Pakistanis und so weiter, gibt es schwerstkriminelle Drecksäcke.

Aber es ist natürlich einfacher auf gut eingefahrenen Bahnen in die stets gleiche Kerbe zu hauen. Wenn es einem dabei nicht langweilig wird, dann macht weiter. Aber die Gegenrede(n) muss man dann aushalten können.

Geändert von Cogi Tatum (10.09.2020 um 11:20 Uhr).
Cogi Tatum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:23   #3770
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 322
Ich hatte meines Wissens von Rückführung und Hilfe vor Ort geschrieben, oder?
Deutschland ist nicht für alle Probleme der Welt zuständig. Lass mal die wirtschaftlichen Folgen von Corona durchschlagen, wo kommt dann das Geld her? Denkst du nicht 2 Mio Migranten seit 2015 sind genug? Wo ziehst du die Grenze? Unbegrenzt? Wer bezahlt das dann?
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:28   #3771
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 322
Zitat:
Zitat von Cogi Tatum Beitrag anzeigen
Und wie sehr oft begibt man sich in die Opferrolle.

Hast Du etwa für deine Behauptung, dass die friedlichen Demonstranten niemanden interessiert haben, ernsthaft Zustimmung erwartet?

Die friedlichen Demonstranten haben sich wahrscheinlich für ich selbst interessiert.
Ich habe mich für die friedlichen Demonstranten interessiert. Besonders interessant fand ich Bilder von einem Demonstranten mit dem Grundgesetz und einem Rosenkranz in der Hand. Also niemand ist demnach schon nicht mehr.
Ich habe nicht behauptet dass die friedlichen Demonstranten niemanden interessiert haben, nur dass wegen 100 Demonstranten die gesamte Demo in rechte Nähe gerückt wurde.
Hier sind 100 Brandstifter, da ist der Rest dann aber unschuldig.
Doppelstandard eben.
Ich behaupte keinesfalls dass dort alle Kriminelle sind, ich will lediglich keine jungen Männer die allahu akbar brüllen wenn die Zelte brennen in meiner Nachbarschaft oder von meinen Steuern finanzieren. Du etwa?

Die wenigsten haben was dagegen wenn Familien oder Kindern geholfen wird, das ist aber mittlerweile nicht mehr die Realität der „Flüchtlinge“. Dafür muss man nur mal
mit offenen Augen durch die eigene Stadt laufen
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:30   #3772
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 5.793
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Ich hatte meines Wissens von Rückführung und Hilfe vor Ort geschrieben, oder?
Von "Hilfe vor Ort" zu schreiben ist einfach. Die praktische Umsetzung ist in einigen der Herkunftsländern praktisch unmöglich.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:31   #3773
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 322
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Von "Hilfe vor Ort" zu schreiben ist einfach. Die praktische Umsetzung ist in einigen der Herkunftsländern praktisch unmöglich.
Und das ist dann warum genau unser Problem?
Willst du alle armen der Welt mit einer beschissenen Regierung aufnehmen?
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:33   #3774
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 5.793
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Ich habe nicht behauptet dass die friedlichen Demonstranten niemanden interessiert haben, nur dass wegen 100 Demonstranten die gesamte Demo in rechte Nähe gerückt wurde.
Hier sind 100 Brandstifter, da ist der Rest dann aber unschuldig.
Ich habe mit 100 sehr hoch angesetzt und die Zahl nur beispielhaft geschrieben.

In Berlin kann man wohl kaum von 100 rechten Demonstranten schreiben. Nur die Personen an/auf der Reichtstagstreppe als "Rechte" zu zählen hat ja nichts mit der Realität zu tun.

Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Und das ist dann warum genau unser Problem?
Willst du alle armen der Welt mit einer beschissenen Regierung aufnehmen?
Du drehst Dich im Kreis und argumentierst gegen Deine eigenen Beiträge.

----------

Ich ignoriere Deine Beiträge zukünftig. Ich verbringe meine Zeit lieber mit sinnvollen Projekten, statt Unbelehrbaren zu antworten.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:36   #3775
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 322
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Ich habe mit 100 sehr hoch angesetzt und die Zahl nur beispielhaft geschrieben.

In Berlin kann man wohl kaum von 100 rechten Demonstranten schreiben. Nur die Personen an/auf der Reichtstagstreppe als "Rechte" zu zählen hat ja nichts mit der Realität zu tun.
Du gehst von 100 aus, ich gehe von mehr aus. Mir ist
Schon klar dass das Schätzungen je nach persönlicher Einstellung sind und habe das keineswegs als Fakt gesehen.

Wieso Argumentiere ich gegen meine eigenen Beiträge?


,, Die Gründe für die offenkundige Brandstiftung durch die Lagerbewohner werden unterschiedlich angegeben. Auf der Website des Fernsehsenders Skai liest man von den jüngst festgestellten Corona-Fällen als Auslöser. In der Folge wollte die Regierung das Lager durch einen Zaun absperren und es so unter einen lokalen Lockdown stellen. Das dürfte der Anlass der Tat gewesen sein.

Die beiden ersten ankommenden Feuerwehrfahrzeuge wurden laut der Zeitung Ethnos mit Steinen und Holzscheiten beworfen. Das Feuer sollte weiterbrennen. Auch die Insel-Website Sto Nisi berichtet, dass die Feuerwehrleute von Asylbewerbern in Mannschaftsstärke angegriffen worden seien, um sie an ihrer Arbeit zu hindern. Die Türkei verfolgte das Geschehen derweil sehr aufmerksam mit mehreren Drohnen.‘‘
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 11:39   #3776
Cogi Tatum
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.07.2020
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Ich hatte meines Wissens von Rückführung und Hilfe vor Ort geschrieben, oder?

Nach zwei Stunden hat dein Wissen schon Lücken.
Du schriebst u. a. "Es ist auch hier in Deutschland schon vorgekommen dass das Flüchtlingsheim angezündet wurde um einen Umzug zu erzwingen."


Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Deutschland ist nicht für alle Probleme der Welt zuständig. ... wo kommt dann das Geld her? Denkst du nicht 2 Mio Migranten seit 2015 sind genug? Wo ziehst du die Grenze? Unbegrenzt? Wer bezahlt das dann?
Bezüglich der restlichen Punkte kürze ich meine Antwort durch einen Link ab:
https://www.proasyl.de/thema/fakten-...-vorurteile-2/

Das liest Du mal, sendest es an Menschen die so denken wie Du und schon haben mehr Leute etwas davon.
Cogi Tatum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Tour de France 2020:
Die Leistungen des Siegers
Playlists
Filmtipp aktuell
Rennabsagen:
Alle Fakten über die Gutschein-Lösung in einer Minute
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.