gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Ironman Tallinn 2020 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2020, 11:31   #1
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.007
Ironman Tallinn 2020

Habe keinen Thread hierzu gefunden, und dann mal diesen aufgemacht.

Keine Bemerkungen dazu??? Ist einer der wenigen Ironmans, und ich glaube der einzige in Europa der seit Corona (wahrscheinlich) stattfindet.

(Vielleicht hätte ich diesen Thread nicht aufmachen sollen um keine schlafende Hunde wecken aber die Estischen Behörden lesen hier wahrsch. nicht mit...)

Etwas bekannt über Profis? Die Startliste zeigt keine Profis an. Eigentlich sollten alle die noch keinen Konaslot haben hier starten oder?
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 11:35   #2
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 5.793
https://www.triathlon-szene.de/forum...hlight=estonia
Der letzte Beitrag ist vom 4. August, aber viel steht im Thread nicht.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 11:45   #3
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 18.332
Die Einreise aus Deutschland (ohne Quarantäne) ist etwas unsicher. Aktuell wird Deutschland mit 16,5 Infizierten pro 100.000 Einwohner geführt (Quelle). Sollte der Wert um einen Prozentpunkt steigen, müssen Einreisende in Estland zunächst in Quarantäne. Das würde zeitlich nicht mehr rechtzeitig aufgehen.

Siehe auch: Auswärtiges Amt.

Bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch verstanden habe.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 12:01   #4
mattib
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.05.2020
Ort: Münster
Beiträge: 100
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Die Einreise aus Deutschland (ohne Quarantäne) ist etwas unsicher. Aktuell wird Deutschland mit 16,5 Infizierten pro 100.000 Einwohner geführt (Quelle). Sollte der Wert um einen Prozentpunkt steigen, müssen Einreisende in Estland zunächst in Quarantäne. Das würde zeitlich nicht mehr rechtzeitig aufgehen.

Siehe auch: Auswärtiges Amt.

Bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch verstanden habe.
man bräucht dann einen negativen Test der nicht älter als 72h ist und muss bei der Einreise einen 2. machen und auch selber bazahlen und sollten beide negativ sein darf man aus der Quarantäne und starten. Dazu muss man beim Abholen der Startunterlagen zu einem medical check, ohne diesesn darf keiner starten.
mattib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 13:07   #5
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 1.772
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
...
Etwas bekannt über Profis? Die Startliste zeigt keine Profis an. Eigentlich sollten alle die noch keinen Konaslot haben hier starten oder?


Aloha,
mein Wissensstand zu Tallinn ist datiert auf den Tag nach der Ironman HH-Absage.
Selber versuchte ich damals frustriert, auch unsere zwei lokalen Profis für einen Start in Tallinn zu gewinnen - erfolglos.
In Tallinn gab es - bis Datum IM HH Absage - keine Profistartplätze/Preisgeld/Konaslots und somit (aus meiner heutigen beruflichen Sicht GottseiDank und zum Glück) kein Interesse auf einen gemeinsamen, viertägigen Roadtrip nach Tallinn.
__________________
Road2Hamburg- Athletenlifestyle rockt!
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 14:50   #6
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 322
Beim 70.3 ist ein Profirennen, bei der langdistanz nur AG.
Stand jetzt darf man aus Deutschland bis Sonntag Abend ohne Test und Quarantäne einreisen da noch die 16,5 von letzter Woche gelten.
Voraussichtlich kommt Deutschland aber heute auf die Liste, so dass man ab Montag 2 Tests vorweisen muss
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 16:09   #7
trijani
Szenekenner
 
Benutzerbild von trijani
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 123
Moin,
leider Einreise nur mit Test möglich
Germany 20,9
Alles noch etwas aufwendiger und teurer

Okay, ich wollte dieses Jahr Ironman dann ist das so

Ich freue mich auf Tallinn die zweite
trijani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 09:01   #8
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.263
Ganz schön viele deutsche Pros am Start
Schade, dass es keine ordentlichen Livebilder gibt.
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
30 Langdistanzen am Stück:
Dirk Leonhardt hat es geschafft
Playlists
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.