gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Kaufberatung Triathlon Radschuhe - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2020, 08:09   #1
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.286
Kaufberatung Triathlon Radschuhe

Hallo,

für die neue Saison müssen neue WK Schuhe her. Meine aktuellen sind schon ziemlich hinüber. Bisher bin ich die MAVIC COSMIC ELITE TRI gefahren.

Jetzt soll es ein Upgrade geben. Von der Passform brauche ich eher was für einen breiten Vorfuß. Eigentlich hatte ich ja wieder an einen Tri Schuhe gedacht mit Lasche und Schlaufe hinten. Aber irgendwie fährt jeder mit klassischen Rennradschuhen

Im Blick habe ich den Nachfolger, Mavic Cosmic SL Ultimate Tri und den Fizik Transiro Infinito R3. Bei zweiterem gefällt mir die Kombi aus Klett und Boa Verschluss. Kann jemand sagen wie da die Passform ausfällt?

Was fährt ihr so für Schuhe und was könnt ihr empfehlen für einen breiteren Vorfuß?

Gruß Nole
__________________
Auf zur ersten Langdistanz
Auf der Suche nach Watt

Instagram: tri_mg / Strava
Nole#01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 10:01   #2
MikeM
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 19.02.2020
Ort: Köln
Beiträge: 40
Ich klink mich mal hier ein.

Stehe aktuell vor der gleichen Entscheidung habe mir die Fizik Transiro Infinito R3 und den Tempo R4 Overcurve (auch wenn es kein reiner Triathlon-Schuh ist) bestellt. Ich bin gespannt wie sehr sich der reinrassige Triathlon-Schuh von einem normalen RR-Schuh unterscheidet.
MikeM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 10:21   #3
Julez_no_1
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.10.2018
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Im Blick habe ich den Nachfolger, Mavic Cosmic SL Ultimate Tri und den Fizik Transiro Infinito R3. Bei zweiterem gefällt mir die Kombi aus Klett und Boa Verschluss. Kann jemand sagen wie da die Passform ausfällt?
ich fahre den Fizik Transiro Infinito R3 und bin super zufrieden. Mir passt er sehr gut. Habe auch das "Problem" mit breiten füßen. Zu eng ist der Schuh auf keinen Fall.
Julez_no_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 14:15   #4
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.286
Dank für die Einschätzungen.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben Fizik schneidet schmal. Aber wenn dem doch nicht so sein sollte, wäre der R3 mein Favorit.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz
Auf der Suche nach Watt

Instagram: tri_mg / Strava
Nole#01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 16:03   #5
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.625
Ich persönlich bin mit Schuhen, die einen Klettverschluss haben, nicht so gut zurecht gekommen. Die saßen alle irgendwie komisch. Ich habe den Vorgänger von diesen Scott Schuh und mit dem komme ich sehr gut klar.
https://www.scott-sports.com/de/de/p...=2758876563014
Grundsätzlich braucht es aber eigentlich keinen speziellen Triathlon Schuh. Gerade bei den längeren Distanzen, sollte man lieber das fahren, was für einen selber am bequemsten ist. Ob das nun speziell für Triathlon beworben wird, spielt eigentlich keine wirklich Rolle. Wenn man stressfrei in die Schuhe kommen will, reicht es eigentlich aus, wenn man eine Modell ohne Zunge fährt, wie z.B. den Shimano S-Phyre 901. Der Specilized S-Works z.B. ist was das angeht in meinen Augen eine Katastrophe.
Solution ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 16:14   #6
Calli83
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 07.09.2019
Ort: Schwaben in Bayern
Beiträge: 30
Ich werfe mal den DMT als KT1 und KT4 Version in den Ring.

https://www.dmtcycling.com/en/triathlon

Lasche an der Ferse und ein Boa-Verschluss.

Leider weiß ich nicht ob die geeignet für breite Füße sind.

Hat denn bereits jemand Erfahrungen mit diesen DMT Modellen, bzgl. der Fußbreite?
Calli83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 09:19   #7
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.286
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Wenn man stressfrei in die Schuhe kommen will, reicht es eigentlich aus, wenn man eine Modell ohne Zunge fährt, wie z.B. den Shimano S-Phyre 901.
Ich kenne bisher nur meine normalen Lake Rennradschuhe mit Boa, da würde ich am Rad niemals reinkommen. Ohne Zunge ist eine Idee. Das müsste ja eigentlich klappen.

Zitat:
Zitat von Calli83 Beitrag anzeigen
Ich werfe mal den DMT als KT1 und KT4 Version in den Ring.

https://www.dmtcycling.com/en/triathlon

Lasche an der Ferse und ein Boa-Verschluss.

Leider weiß ich nicht ob die geeignet für breite Füße sind.

Hat denn bereits jemand Erfahrungen mit diesen DMT Modellen, bzgl. der Fußbreite?
Mit Boa und Lasche an der Ferse klingt gut. Wäre klasse wenn hier jemand berichten könnte.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz
Auf der Suche nach Watt

Instagram: tri_mg / Strava
Nole#01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 09:30   #8
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 2.478
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Ich kenne bisher nur meine normalen Lake Rennradschuhe mit Boa, da würde ich am Rad niemals reinkommen. Ohne Zunge ist eine Idee. Das müsste ja eigentlich klappen.


Mit Boa und Lasche an der Ferse klingt gut. Wäre klasse wenn hier jemand berichten könnte.
Habe die fizik transiro r1.. die haben zwar ne lasche aber greife auf dem Rad eigentlich eher mit dem Zeigefinger hinten in den Schuh (falls das verständlich war) und nutze die lasche gar nicht. Wenn die Boas offen sind, sind die Schuhe doch sperrangelweit offen, warum sollte man da nicht reinkommen?

Meine nächsten werden auch reine rennradschuhe...
Estebban ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:57 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 09. 03.
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.