gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Aerobars Canyon Speedmax CF - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.01.2020, 12:18   #1
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 970
Aerobars Canyon Speedmax CF

Hallo,

Beim Canyon Speedmax CF ist ja standardmäßig der T4+ von Profile Design installiert. Nun habe ich extra andere Armschalen gekauft um die Arme enger zu bekommen, aber bin immer noch nicht wirklich zufrieden. Zum einen sind mir die Armschalen etwas zu breit, zum anderen hätte ich gerne etwas Führung an der Seite um meine Arme fest in der Position zu halten. Noch dazu glaube ich, dass meine Position 1-2cm mehr Reach gut tun würde. Hat jemand eine Idee, was ich da installieren könnte? Die Klemmung am Basebar ist ja eine ganz normale Runde 31,8mm. Gibt es da eine gute Aufliegerlösung um die Arme richtig eng zusammen zu bekommen? Oder braucht man da einen komplett neuen Lenker. Habe ein paar Bilder angehängt.
Danke für eure Hilfe


Aktuell habe ich die Armschalen: https://profile-design.com/collectio...cro-back-pad-1

Hätte gerne engere und welche die seitliche Abschließen, damit der Unterarm fest ist für die Stabilität der Position.

Und ich brauche quasi so ein Teil https://profile-design.com/collectio...-bracket-kit-1
Aber so, dass man die Armschalen direkt über der Klemmung montieren kann, damit sie direkt nebeneinander sind. Das habe ich noch nicht gefunden. Meistens sitzt man dann so offen wie ein Wandschrank

Geändert von bentus (24.01.2020 um 12:32 Uhr).
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:25   #2
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 970
....

Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 6163ABBC-1605-4ADB-A7F6-1E6788A61BCF.jpeg (28,4 KB, 275x aufgerufen)
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:27   #3
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 970
Bild2

.....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 679EBE4A-2967-4AC7-9E2D-FD52C398EA3E.jpeg (27,7 KB, 275x aufgerufen)
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:30   #4
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.620
Ich glaube du brauchst einfach nur das.
https://profile-design.com/collectio...ce-armrest-kit
Falls der Reach nicht ausreicht, kannst du noch den linken mit dem rechten Bracket tauschen.

Geändert von Solution (24.01.2020 um 12:37 Uhr).
Solution ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:35   #5
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 970
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Ich glaube du brauchst einfach nur das.
https://profile-design.com/collectio...ce-armrest-kit
Falls der Resch nicht ausreicht, kannst du noch den linken mit dem rechten Bracket tauschen.
Das sieht sehr gut aus von den Armschalen, aber das kann ich wegen dem aktuell vorhandenen Bracket Kit nur so weit montieren, dass die Arme extrem weit auseinander sind. Bin quasi noch auf der Suche nach einem Bracket Kit wo man die Pads direkt über der Klemmung montieren kann. Ziel wäre die Ellenbogen direkt nebeneinander zu haben.
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:39   #6
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.620
Deine Armauflagen sind doch jetzt schon, quasi aus auf Stoß zusammen. Das geht mit den Race genau so, oder willst du die Arme über Kreuz haben?
Solution ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:41   #7
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 970
Zitat:
Zitat von Solution Beitrag anzeigen
Deine Armauflagen sind doch jetzt schon, quasi aus auf Stoß zusammen. Das geht mit den Race genau so, oder willst du die Arme über Kreuz haben?
Glaube ich nicht, weil ich ja meine aktuellen Armschalen mit den vier Reihen komplett nach Innen/Vorne montiert habe. Die Race haben ja nur zwei Reihen und da werde ich nicht so weit nach innen kommen, wenn du verstehst was ich meine.
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:44   #8
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 970
....

Wie du sehen kannst sind die aktuellen Armschalen extrem breit. Fast doppelt so breit wie meine Unterarme. Nur dadurch und die Montage komme ich so eng zusammen. Noch dazu steht das Bracker KiT jetzt an der Seite hässlich raus. Ich glaube ich brauch als Grundlage ein engeres Bracket Kit darunter, aber das konnte ich noch nicht finden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg CDF88E2D-5133-4C7E-827D-E4CA0AA98286.jpeg (21,1 KB, 265x aufgerufen)
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 09. 03.
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.