gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
Lässt Du Dich gegen Corona impfen? - Seite 128 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Lässt Du Dich gegen Corona impfen?
Ich lasse mich impfen, sobald der Impfstoff da ist 100 46,08%
Ich lasse mich impfen, aber erst später 58 26,73%
Ich habe mir noch keine Meinung gebildet 20 9,22%
Ich lasse mich nicht gegen Corona impfen, bin aber ansonsten nach Stiko Empfehlung geimpft 13 5,99%
Ich lasse mich nicht impfen 26 11,98%
Teilnehmer: 217. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2021, 08:43   #1017
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.971
Zitat:
Zitat von merz Beitrag anzeigen
...
In ersten andere Tests scheint das für Untervarianten (?) der südafrikanischen Variante nicht klar zu sein:

https://www.nytimes.com/2021/01/20/h... type=Homepage
...
Die meiner Meinung nach wichtigste Aussage aus dem von dir verlinkten NYT-Text:

Zitat:
Zitat von NYT
...But the vaccines may not prevent people from becoming mildly or asymptomatically infected with the variants...
Wenn also (in einem hypothetisch angenommenem worst-case-Szenario) es zur Bildung weniger effektiver neutralisierender Antikörper bei Geimpften kommen sollte, kann es unter Umständen trotz Impfung zu einer Covid-19-Erkrankung kommen, diese wird aber (wegen der komplexen sonstigen Impfantwort, die auch die T-Zell-Immunität und die Bildung weiterer Antikörper umfasst) höchstwahrscheinlich nur zu einem milden oder sogar asymptomatischen Verlauf führen.

Die Problematik dabei ist, dass in dem beschriebenen Fall Geimpfte zwar befriedigend gechützt sind, das Virus aber gleichwohl weitergeben könnten. Umso wichtiger ist es daher, dass mögichst viel (und möglichst alle aus den Risikogruppen) baldmöglichst geimpft sind.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 08:56   #1018
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 790
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Sind mögliche Mutationen nun ein Gradmesser, kann die aktuelle Situation auf einen Daueralarmzustand hinauslaufen, das ist zumindest meine Meinung als Laie ohne Fachwissen. Das würde sich dann mit meiner persönlichen Vermutung oder Befürchtung decken, dass uns Corona noch ein paar Jahre erhalten bleibt.
Statt ständig über mögliche kleinere oder größere Beschränkungen und Verbote zu reden (glaubt jemand ernsthaft, dass sich sonntags vor Rosenmontag etwas ändern wird?), fände ich es ebenso wichtig, über mögliche trittfeste Ausstiegsszenarien zu reden und wie eine sukzessive Öffnung organisiert werden könnte. Es ist meine Meinung, dass man dem Bürger zumindest den ernsthaften Versuch schuldig ist, da gerade viele Existenzen den Bach runter gehen.
Das Virus mutiert ständig, das ist normal. Es hat jetzt ein paar besorgniserregende Mutationen gegeben. Deswegen ist das sehr in den Fokus gerückt und auch Mutationen, die sich nicht phänotypisch unterscheiden, werden in den Medien groß beleuchtet. Ich denke die Fachleute können schon unterscheiden, was kritisch ist und was nicht. Die Medien brauchen natürlich, über das sie berichten können.


Über Ausstiegsszenarien sollte man tatsächlich langsam sprechen. Vor allem öffentlich, um den Leuten klar zu machen, was noch auf uns zu kommt. Der Druck, alles auf zu machen wird größer werden, sobald die Risikogruppen, vor allem die sehr Alten erst geimpft sind und man dadurch auch erfolge bei den Todeszahlen sieht.
Drosten erklärt in seinem neuen Podcast was für ein Szenario er erwartet, wenn man dann plötzlich auf macht: Eine riesige Welle rollt los und wir sind sehr schnell bei 100.000 oder 150.000 Neuinfektionen am Tag oder so. Es wird in dem Fall dann auch sehr viele junge Leute mit schweren Verläufen geben, die sich bisher nicht einer Risikogruppe zugerechnet haben (auch Long Covid ist ein Thema, das bisher nicht so richtig in der Öffentlichkeit angekommen ist). Auch der Wirtschaft wird es in so einem Fall nicht plötzlich besser gehen, wenn die Hälfte der Belegschaft im Krankenstand ist, möglicherweise über Monate.
Man müsste da jetzt Strategien entwickeln und die gut erklären.
Bockwuchst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 08:57   #1019
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 6.287
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
... baldmöglichst geimpft sind.
ein Beispiel, mit dem sich Deutschland wird irgendwann vergleichen können.
Komplett anderer Ansatz zur Impfung in Indonesien. Find ich persönlich auch logischer für eine Gesellschaft, aber evtl. denke ich auch nur asiatischer als der typische Deutsche...
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard
DocTom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 09:03   #1020
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.128
Zitat:
Zitat von Bockwuchst Beitrag anzeigen
...

Über Ausstiegsszenarien sollte man tatsächlich langsam sprechen. Vor allem öffentlich, um den Leuten klar zu machen, was noch auf uns zu kommt. Der Druck, alles auf zu machen wird größer werden, sobald die Risikogruppen, vor allem die sehr Alten erst geimpft sind und man dadurch auch erfolge bei den Todeszahlen sieht.
Drosten erklärt in seinem neuen Podcast was für ein Szenario er erwartet, wenn man dann plötzlich auf macht: Eine riesige Welle rollt los und wir sind sehr schnell bei 100.000 oder 150.000 Neuinfektionen am Tag oder so. Es wird in dem Fall dann auch sehr viele junge Leute mit schweren Verläufen geben, die sich bisher nicht einer Risikogruppe zugerechnet haben (auch Long Covid ist ein Thema, das bisher nicht so richtig in der Öffentlichkeit angekommen ist). Auch der Wirtschaft wird es in so einem Fall nicht plötzlich besser gehen, wenn die Hälfte der Belegschaft im Krankenstand ist, möglicherweise über Monate.
Dazu kann ich nichts sinnvolles sagen, ob dies so wahrscheinlich ist oder nicht. Ich hoffe lediglich, dass man sich rechtzeitig mit solchen Szenarien beschäftigt und dann nicht sagt "O komisch, jetzt rennen alle los"
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 09:12   #1021
repoman
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 573
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
ein Beispiel, mit dem sich Deutschland wird irgendwann vergleichen können.
Komplett anderer Ansatz zur Impfung in Indonesien. Find ich persönlich auch logischer für eine Gesellschaft, aber evtl. denke ich auch nur asiatischer als der typische Deutsche...
Das ist keine deutsche Impfstrategie, sondern eine europäische bzw. sogar weltweite (außer Indonesien)
repoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 09:25   #1022
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 790
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Dazu kann ich nichts sinnvolles sagen, ob dies so wahrscheinlich ist oder nicht. Ich hoffe lediglich, dass man sich rechtzeitig mit solchen Szenarien beschäftigt und dann nicht sagt "O komisch, jetzt rennen alle los"
Das hoffe ich auch. Man kann ja auch abgestuft öffnen, indem z.B. Großveranstaltungen noch eine Weile untersagt bleiben. Oder man behält die Maskenpflicht bei, dafür darf man aber wieder mehr Leute treffen.
Keine Ahnung, da gibt es vermutlich diverse Möglichkeiten. Wichtig ist, dass man wenn es so weit ist ein Konzept hat. Wir haben mit den Schulen schon so viel versemmelt, da wird so wenig voraues geplant. Das macht mir keine so große Hoffnung, dass man das jetzt schon im Blick hat.
Und man muss rechtzeitig anfangen, auch mit der Bevölkerung darüber zu sprechen. Und nicht am Donnerstag eine Ministerpräsidentenkonferent einberufen, die dann am Freitag stattfindet und verkündet was ab Montag gilt.
Bockwuchst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 09:42   #1023
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.128
Zitat:
Zitat von Bockwuchst Beitrag anzeigen
...
Und man muss rechtzeitig anfangen, auch mit der Bevölkerung darüber zu sprechen. Und nicht am Donnerstag eine Ministerpräsidentenkonferent einberufen, die dann am Freitag stattfindet und verkündet was ab Montag gilt.
Eine mir sehr nahestehende Person, aufgewachsen in einer echten Bananenrepublik, wundert sich schon die ganze Zeit: solche Vorgänge kannte sie bisher nur aus ihrer Bananenrepublik und hat sie nicht in DE vermutet. Der Unterschied ist nur noch, dass in der Bananenrepublik dann ab Montag scharf geschossen wurde.
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 15:40   #1024
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 6.287
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
..., ob dies so wahrscheinlich ist oder nicht...
Irland spieltin Berlin eine Rolle!
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard
DocTom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 02. 03.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.