gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Di 2 Kriechstrom? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2022, 18:12   #1
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 702
Di 2 Kriechstrom?

Hallo
Mein Akku hält nur ein paar Tage durch.

auch ohne zu fahren.
Ich hab die r8050 mit dem.Internen Stabakku..ca. 2.5 Jahre alt.
Gibt es überhaupt Ursachen für einen Kriechstrom oder ist eher der Akku platt. Soll wohl öfter vorkommen.
Kein Bluetooth-Adapter dran nur der Verteiler im Tretlager und die schaltbox .

Mehr nicht

Würde mich über Tips zu Fehlermöglichkeiten freuen
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2022, 18:41   #2
Thorsten
Szenekenner
 
Benutzerbild von Thorsten
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Wetterau
Beiträge: 16.139
Ich kann dir aus meiner Erfahrung mit 2 DI2-Rädern (beide 11fach) sagen, dass das eher nicht normal ist. Meine stehen auch mal monatelang rum ohne dass sie dann komplett leer sind. Und beim Fahren halten sie auch eher 4.000 km in knapp 4-6 Monaten, bevor ich sie mal wieder lade.

Aber gute Erinnerung daran, dass ich das TT vor dem Wettkampf am Sonntag auch noch mal an die Steckdose hängen wollte.
__________________
Die meisten Radwegbeschilderungen wurden von Aliens erschaffen.
Sie wollen erforschen, wie Menschen in absurden Situationen reagieren.
Thorsten ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 09:54   #3
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.944
Es kann passieren, dass die Endanschlagsschrauben hinten nicht richtig eingestellt sind, zu knapp und er ständig versucht noch ein Stück weiter zu schalten.

Also da mal schauen bzw. nicht aufs kleinste oder größte Ritzel schalten beim Abstellen.
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 15:49   #4
cardon
Szenekenner
 
Benutzerbild von cardon
 
Registriert seit: 14.06.2015
Ort: Zürich
Beiträge: 130
Ich hatte auch ein ähnliches Problem mit meiner ersten Di2 (So voll geladen; am Do leer) - hat Shimano aber anstandslos getauscht.
cardon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 16:22   #5
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 2.179
Zitat:
Zitat von cardon Beitrag anzeigen
Ich hatte auch ein ähnliches Problem mit meiner ersten Di2 (So voll geladen; am Do leer) - hat Shimano aber anstandslos getauscht.
War bei mir ähnlich, bei meiner ersten DI2 vor Jahren.
Akku getauscht und das Problem war erledigt.
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 19:39   #6
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 702
Hab Bike 24 angeschrieben
Bestellung aus 2019
Haben mir 15 Prozent auf einen Akku angeboten
Shimano als endverbraucher.anschreiben.ost wohl eher zwecklos

Oder
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2022, 10:09   #7
schreibender
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 09.08.2014
Beiträge: 1
Fall es der Akku ist, den alten hätte ich gerne - ich benötige ein Batteriemanagement, auf die Gefahr hin, dass es defekt ist.
schreibender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:29 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.