gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Ironman 70.3 Erkner, Brandenburg - Seite 12 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2022, 21:55   #89
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 6.363
upppsm heute morgen waren noch die letzten beiden Kategorien offen zum buchen - heute / jetzt sind die geschlossen - gibt es noch irgendeine Möglichkeit an einen Startpaltz zu kommen (wäre wirklich schön)?
Weiss das bitte jemand hier?


m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 21:59   #90
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 10.981
Zitat:
Zitat von merz Beitrag anzeigen
upppsm heute morgen waren noch die letzten beiden Kategorien offen zum buchen - heute / jetzt sind die geschlossen - gibt es noch irgendeine Möglichkeit an einen Startpaltz zu kommen (wäre wirklich schön)?
Weiss das bitte jemand hier?


m.
Komm hier vorbei, kriegst meinen Perso und meinen Startpass.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 11:46   #91
wui
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 145
Was denkt ihr?
Kommt man Freitag Abend noch an den Schwimmstart ran? Würde gerne noch eine kleine Runde schwimmen?
wui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 14:28   #92
Canumarama
Szenekenner
 
Benutzerbild von Canumarama
 
Registriert seit: 10.01.2018
Ort: PM, MST
Beiträge: 405
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Komm hier vorbei, kriegst meinen Perso und meinen Startpass.
Die Radstrecke wäre gestern (vermutlich) genau dein Ding gewesen. Ich bin ja nicht soviel rumgekommen wie du aber so flach bin ich selbst im Training noch nie über 90 km gefahren.
Dazu die Laufstrecke auch flach und kurze Wechselwege.
__________________
Wenn ihr auf eine Friedensdemo gehen wollt und Leute seht, die nicht fordern, dass derjenige, der den Krieg begonnen hat, seine Truppen zurückzieht und die stattdessen sogar dessen Fahnen schwenken, seid ihr auf der falschen Demo.
Canumarama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 14:35   #93
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 10.981
Zitat:
Zitat von Canumarama Beitrag anzeigen
Die Radstrecke wäre gestern (vermutlich) genau dein Ding gewesen. Ich bin ja nicht soviel rumgekommen wie du aber so flach bin ich selbst im Training noch nie über 90 km gefahren.
Dazu die Laufstrecke auch flach und kurze Wechselwege.
Das hab ich auch gehört - dazu wohl aber auch fürchterliche Lutscherei.
Ein Bekannter ist erstmals >40km/h gefahren, im hohen Alter, daran hat er sich Jahrzehnte die Zähne ausgebissen,
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 15:20   #94
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.439
Gelutscht wurde ohne Ende, das stimmt. Die engen Wege (auch beim Laufen!) waren allerdings auch nicht ohne. Meine Meinung:

Wechselzone um 7:30 zu schließen ist doof, vor allem wenn die Beutelabgabe (weißer Beutel) in der Wechselzone ist. Die langsamen Schwimmer standen dann noch 1,5h in der Kälte rum. Nicht glücklich gelöst.

Schwimmen war nichts für mich. Sehr wellig, sehr kalt (nie im Leben waren das 19 Grad!). Gegen Ende nur noch Algen und Äste im Wasser.

Wechselzone gut, auch wenn es nicht immer einfach war an die Räder zu kommen bzw sie zurück zu hängen, da die Ständer zum Teil in den Boden eingesunken waren und deshalb die Stangen sehr niedrig hingen.

Radstrecke tellerflach, allerdings auf Hin- und Rückweg 2km Überholverbot, das viele nicht interessierte. Die Schnellen kamen in Dreierreihen entgegen, das war schon nicht ohne. Kampfrichter sah ich erst auf dem Rückweg. Ich fand die Strecke etwas langweilig, außer Fichten war da nichts. VPs waren ausreichend (ich brauche da allerdings nichts für 90km).

Beim Laufen endlich mal Menschen gesehen! Drei Laufrunden waren ok, nichts Spektakuläres. Die Zuschauer gaben sich große Mühe, die (meist jugendlichen) Helfer an den VPs waren klasse.

Athletes Garden war gut, Zielbuffet sah zumindest großzügig aus (ich kann im Ziel nichts essen), Finisher Shirts diesmal nicht aus Baumwolle. Duschen im Sportzentrum waren leider eiskalt (doof wenn man noch 9 Stunden heimfahren muss).

Parkmöglichkeiten fand ich ausreichend, Anbindung mit Öffis war prima. Drucker bei der Startnummernausgabe hatten Probleme, deshalb dauerte das etwas (zumindest am Samstag).

Fazit: schnelles, gut organisiertes Rennen. Wer viel sehen will oder die super Atmosphäre in Hamburg sucht, sucht vergebens. Ich fand es gut, aber nochmal die lange Anfahrt würde ich dafür nicht auf mich nehmen.
welfe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 16:28   #95
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.858
Zitat:
Zitat von welfe Beitrag anzeigen
...
Gelutscht wurde ohne Ende
...
Die engen Wege (auch beim Laufen!) waren allerdings auch nicht ohne
...
Wechselzone um 7:30 zu schließen ist doof
...
Die langsamen Schwimmer standen dann noch 1,5h in der Kälte rum. Nicht glücklich gelöst.
...
Schwimmen war nichts für mich
...
Gegen Ende nur noch Algen und Äste im Wasser
...
Ich fand die Strecke etwas langweilig, außer Fichten war da nichts
...
Drei Laufrunden waren ok, nichts Spektakuläres
...
Duschen im Sportzentrum waren leider eiskalt
...

Fazit:...
Ich fand es gut...

Erinnerst mich in dieser selektiven (und von mir subjektiv so von Dir als Erfahrungsbericht der gestirgen Veranstaltung so wahrgenommenen) Zusammenfassung an meine Jahre in Schwaben, als es bei den geilsten Events, den besten Strecken und den kurzweiligsten Veranstaltungen auf meine Begeisterung von den "unterkühlten" Einheimischen immer nur hieß: "Nicht geschimpft ist genug gelobt!" (aus dem Schwäbischen in die hochdeutsche Version übersetzt).

Wenn ich jetzt die vielen Berichte meiner Bekannten ihrer gestrigen Erlebnisse hier reinstellen würde, wäre dies wie aus einer anderen Welt, Fazit da unisono: SAUGEIL!!!

flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 16:58   #96
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.439
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen

Erinnerst mich in dieser selektiven (und von mir subjektiv so von Dir als Erfahrungsbericht der gestirgen Veranstaltung so wahrgenommenen) Zusammenfassung an meine Jahre in Schwaben, als es bei den geilsten Events, den besten Strecken und den kurzweiligsten Veranstaltungen auf meine Begeisterung von den "unterkühlten" Einheimischen immer nur hieß: "Nicht geschimpft ist genug gelobt!" (aus dem Schwäbischen in die hochdeutsche Version übersetzt).

Wenn ich jetzt die vielen Berichte meiner Bekannten ihrer gestrigen Erlebnisse hier reinstellen würde, wäre dies wie aus einer anderen Welt, Fazit da unisono: SAUGEIL!!!

Tschuldigung, sind nicht alle Erfahrungsberichte subjektiv? Und Note gut ist gut. Saugeil wäre bei mir allerdings in der Tat etwas anderes. Liegt allerdings vielleicht auch etwas daran, wie früh man startet bzw. wie schnell man ist. Offenbar war der Start (mit Kanone) spektakulär, nur kriegten wir hinten davon nichts mit, also kann ich dazu nichts sagen. Wer vorne mit dem Rad unterwegs war, konnte durchdonnern, wir hinten eher nicht. Ähnliches auf der Laufstrecke. Wer eh nur Kopf unten fährt, braucht auch keine Umgebung. Und vielleicht waren da auch die Duschen noch warm oder man brauchte sie nicht, weil man in der nahen Unterkunft/Wohnung duschen konnte.

Aber das Gruppenfahren können nicht mal diejenigen bestreiten, die in den Gruppen fuhren. Also nicht wirklich.
welfe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.