gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
09.-12.05.2024
EUR 199,-
Road to Roth 2024 (former: Auf zur ersten Langdistanz - Ironman Austria 2019?) - Seite 64 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2023, 11:28   #505
flecko
Szenekenner
 
Benutzerbild von flecko
 
Registriert seit: 27.06.2023
Beiträge: 68
Das hört sich doch soweit alles perfekt an.

Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Und Anfang Dezember steht eine Testwoche an. Ich möchte einen Stufentest auf der Rolle fahren und der erste 5k Test der Winterlaufserie findet statt.
Ich habe meinen ersten Testlauf am Samstag in Athen hinter mich Gebracht, nächster ist am 31.12. also 10km Silvesterlauf bereits geplant. Diese Woche darf ich noch 100 und 400m Schwimm- und am Samstag 20min FTP-Test fahren.
Habe bisher eigentlich auch meistens den Rampen-Test gemacht, aber der Trainer wünscht sich 20min-Test also muss ich da leider ran.
__________________
Hopefully one day fast enough to run away from problems 🏃🏽

www.strava.com/athletes/46541675
flecko ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2023, 12:00   #506
J.W.
Szenekenner
 
Benutzerbild von J.W.
 
Registriert seit: 10.09.2022
Beiträge: 147
Das hört sich doch super an. Spannend zu lesen, was andere so machen

Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Ab dann muss ich mir überlegen wie ich das Wintertraining anlege und welche Inhalte ich einbaue. Intervalle bzw. Hügelläufe, HIT auf der Rolle etc. ???
Warum jetzt schon so intensive Sachen? Spar dir die Körner lieber für die Saison

Ich habe mir für diesen Winter vorgenommen, Interavlle maximal einmal im Monat auf dem Rad einzubauen (gegen Ende einer Entlastungswoche). Ansonsten alles ganz ruhig und eher umfangsbetont.
J.W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2023, 12:06   #507
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.167
Zitat:
Zitat von flecko Beitrag anzeigen
Das hört sich doch soweit alles perfekt an.
Bisher kann ich nicht klagen. Es lief zumindest so wie ich es geplant hatte.

Zitat:
Zitat von flecko Beitrag anzeigen
Ich habe meinen ersten Testlauf am Samstag in Athen hinter mich Gebracht, nächster ist am 31.12. also 10km Silvesterlauf bereits geplant. Diese Woche darf ich noch 100 und 400m Schwimm- und am Samstag 20min FTP-Test fahren.
Habe bisher eigentlich auch meistens den Rampen-Test gemacht, aber der Trainer wünscht sich 20min-Test also muss ich da leider ran.
Testläufe finde ich auch immer ganz gut. Bei uns gibt es eine Winterlaufserie mit 3 Läufen wo man immer zwischen verschiedenen Distanzen wählen kann.

Beim Radtest bin ich auch schlüssig was die bessere Wahl ist. Früher hab ich immer den 20min Test gemacht. Der hat immer ordentlich reingehaut. Letztes Jahr bin ich den Stufentest von Arne hier gefahren. Der tut etwas weniger lang weh.
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2023, 12:09   #508
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.167
Zitat:
Zitat von J.W. Beitrag anzeigen
Warum jetzt schon so intensive Sachen? Spar dir die Körner lieber für die Saison

Ich habe mir für diesen Winter vorgenommen, Interavlle maximal einmal im Monat auf dem Rad einzubauen (gegen Ende einer Entlastungswoche). Ansonsten alles ganz ruhig und eher umfangsbetont.
Ich warte mal ab wie die Tests ablaufen. Wenn die exorbitant gut sind, lass ich das vielleicht mit den Intensitäten. Aber irgendwie fühl ich mich träge und kann mir nicht vorstellen richtig schnell zu machen. Wobei das ja auch egal ist mit Ziel Langdistanz.

1x pro Woche in einer der beiden Disziplinen was schnelles machen kann aber nicht schaden denke ich. Von den wöchentlichen 30/30er etc. wie ich das schon mal gemacht habe die letzten Jahr bin ich aber weg. Da leidet der Umfang bei mir drunter.
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2023, 16:18   #509
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 1.140
Zitat:
Zitat von J.W. Beitrag anzeigen
Warum jetzt schon so intensive Sachen? Spar dir die Körner lieber für die Saison

Ich habe mir für diesen Winter vorgenommen, Interavlle maximal einmal im Monat auf dem Rad einzubauen (gegen Ende einer Entlastungswoche). Ansonsten alles ganz ruhig und eher umfangsbetont.
Ist doch eher klassische Vorgehensweise im Winter kurze & härtere Einheiten zu machen, die sich dann im Verlauf der Saison in diesen Intensitäten "rausschleichen".

Der Winter ist ja eigentlich auch perfekt dafür geeignet auch mal Sachen zu machen, die man in der direkten Vorbereitung eher nicht macht. Hügelläufe schulen die Bewegungsmotorik ungemein.

Ich würde es eher umdrehen, dass ich mir jetzt liebr die Körner für die langen & umfangsbetonten Sachen spare, weil das mental doch ziemlich fordernd ist ständig bei scheiß Wetter länger zu laufen oder zu zwiften.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2023, 09:45   #510
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.167
Wird mal wieder Zeit für ein kurzes Update bevor dann bald der Jahresrückblick ansteht.

Nach dem sehr guten ersten Trainingsblock habe ich auf der Dienstreise Magen/Darm bekommen und 2 Tage gelitten. Ging aber gut und schnell weg, bin aber 6 Tage ohne Training geblieben.

Nachdem ich wieder eine Woche locker trainiert habe, stand der 5k Test an. Nachdem ich mich gut und gesund gefühlt habe, bin ich All Out gelaufen ohne Blick auf die Uhr nach Gefühl. Hat sich top angefühlt. Blick auf die Uhr sagte 3:49er Schnitt. War etwas ernüchternd, weil es sich deutlich besser angefühlt hat. Dürfte aber nicht mehr zu erwarten gewesen sein nach der Krankheit.

Generell war das Training seither etwas zäh und ich kämpfe darum wieder den Anschluss zu finden. Schön langsam pendelt es sich wieder ein. Diese Woche möchte ich vorsichtig erstmals seit der Offseason etwas Intensität einstreuen und ein paar Hillreps laufen bzw. ein kurzes HIIT-Workout auf der Rolle fahrne. Quasi als Booster, da ich nächste Woche einen Test am Rad machen möchte.

Dann hoffe ich gut über die Feiertage zu kommen, um im neuen Jahr so richtig durchstarten zu können. Nachdem es jetzt noch überschaubar gut läuft, sehe ich das zumindest als gutes Zeichen nächstes Jahr keine Frühform zu bekommen und dafür in Roth top fit zu sein.

PS: Einzig gutes an den letzten Wochen. Seit der Magen/Darm Geschichte bin ich mit dem Gewicht auf SUB70 und stabil bei 69.xx die letzten Wochen. Das kann gerne so bleiben.
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.

Was bringen Radeinheiten von 5 Stunden wirklich?
Früher waren Radeinheiten von 5 Stunden Dauer und mehr eine Selbstverständlichkeit für Triathlon-Langstreckler und natürlich für Radsportler. Doch was sagt die Wissenschaft: Sollte man das heute noch regelmäßig tun?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.